Aktuellste Top-News:

Steinhoff-Tochter Pepkor Holdings: Aktie vor der Wende nach oben?

Aktuelle Top-News aus der 4investors-Redaktion zur Pepkor Holdings Aktie
Zuletzt hat die Aktie der Steinhoff-Tochter Pepkor Holdings sich nach einer Abwärtsbewegung deutlich stabilisieren können. An der Börse im südafrikanischen Johannesburg verlor der Aktienkurs des Einzelhandels-Konzerns in den letzten Tagen zunächst deutlich von 18,75 Rand auf 16,42 Rand. Seit dem 23. Januar aber ist der Versuch einer „Bodenbildung” deutlich zu erkennen. Unterstützung erhält die Aktie der Pepkor Holdings bei 16,42/16,56 Rand. Was bisher zur Wende nach oben aber fehlt, sind deutliche charttechnische Kaufsignale prozyklischer Art.Gestern gab es eine Chance auf ein solches Signal, das die Pepkor-Aktie aber verspielt hat. Intraday stieg der Aktienkurs am Donnerstag bis auf 17,20 Rand, fiel aber dann wieder - klicken, um den gesamten Bericht zu lesen!

Stammdaten und Infos: Pepkor Holdings-Aktie

Handelsplatz: Börse Frankfurt
Börsensymbol: FWB
Ticker-Symbol der Aktie: S1VA
ISIN: ZAE000259479
WKN: A2JPBS

Über das Unternehmen:
Branche: Südafrikanischer Einzelhandelskonzern, zu dem unter anderem die Marken Pep und Ackermans gehören. Die Gesellschaft gehört mehrheitlich zum ebenfalls börsennotierten Handelskonzern Steinhoff International.
Homepage: https://www.pepkor.co.za/

Alle Daten sind ohne Gewähr. Betragsangaben wie die letzte/angekündigte Dividende oder der Aktienkurs sind in der jeweiligen Landes-/Bilanzierungswährung des Unternehmens bzw. der Handelswährung des jeweiligen Börsenplatzes. Bitte beachten Sie, dass bei angekündigten Dividenden noch die Zustimmung der Aktionäre auf der Hauptversammlung des Unternehmens erfolgen muss. Die Ausschüttung der Dividende und der Dividendenabschlag vom Aktienkurs erfolgen am ersten Geschäftstag nach der Hauptversammlung.

Bei Fehlern informieren Sie uns bitte per Mail an info@4investors.de. Vielen Dank!