Exklusive Berichte und Interviews von 4investors

Bayer hat die Börse mit einem schwachen Ausblick auf 2021 geschockt, der Aktienkurs hat wieder den Bereich des Corona-Crashtiefs aus dem März erreicht. Bild und Copyright: Alfred Sonsalla / shutterstock.com.
Bayer Aktie stürzt ans Crash-Tief ab - ist genau das die Chance?
46,56 Euro - das bisherige Tief für die Bayer Aktie im heutigen Handel… Da war doch mal was? Richtig! Zwar war der Aktienkurs des Unternehmens aus Leverkusen im Zuge des Corona-Crashs auf bis zu 44,86 Euro gefallen. Doch das Tief vom 16. März 2020 ist exponiert im Vergleich zu den Tagestiefs aus der Zeit um diesen Tag herum. Dort hatte sich bei 46,58/46,83 Euro eine „vogelagerte” charttechnische Unterstützung für Bayers Aktienkurs gebildet. Genau dort hat der DAX-Wert heute ... weiterlesen!

Börsengänge und IPO - Interviews und Berichte

Compleo, ein Hersteller von Ladesäulen für Elektrofahrzeuge aus Dortmund, plant noch 2020 den Gang an den Frankfurter Aktienmarkt. Bild und Copyright: Compleo.

Compleo: Börsengang aus dem E-Mobility Sektor steht in den Startlöchern 17.09.2020

Nach dem IPO von Knaus Tabbert steht ein weiterer Börsengang am Frankfurter Aktienmarkt an - diesmal aus der Boom-Branche Elektromobilität. Mit der Dortmunder Compleo Charging Solutions AG strebt ein Hersteller von Ladesäulen für Elektrofahrzeuge an die Börse. Einem heute erschienenen Handelsblatt-Bericht zufolge soll der Börsengang am Prime