Pepkor Aktie: Steinhoff-Tochter vor Kursrutsch? - Chartanalyse

Die Aktien der Steinhoff-Tochter Pepkor Holding notieren an der südafrikanischen Börse in Johannesburg - und den Papieren droht ein deutliches charttechnisches Verkaufssignal. Bild und Copyright: Martin Good / shutterstock.com.

Die Aktien der Steinhoff-Tochter Pepkor Holding notieren an der südafrikanischen Börse in Johannesburg - und den Papieren droht ein deutliches charttechnisches Verkaufssignal. Bild und Copyright: Martin Good / shutterstock.com.

14.05.2019 14:53 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

An der Börse in Johannesburg wird die Aktie der Pepkor Holding gehandelt - eine der wichtigsten und werthaltigsten Konzernteile der heftig gestrauchelten Steinhoff International. Der Blick auf die Charttechnik der Pepkor Aktie allerdings lässt derzeit Anlass zur Sorge aufkommen. Im heutigen Handel rutscht der Aktienkurs des Handelskonzerns deutlich ab und notiert aktuell mit 18,28 Südafrikanische Rand nur knapp über dem Tagestief und mit mehr als 5 Prozent im Minus.

Der Kursverlust bringt die Pepkor Aktie mal wieder an den Rand wichtiger charttechnischer Unterstützungen. In der technischen Analyse für Pepkors Aktienkurs zeigt sich diese Supportmarke bei 18,30/18,55 Rand, womit aktuell ein Break im Mini-Format zu sehen ist. Bestätigt sich dieser Break allerdings im weiteren Handelsverlauf mit weiter fallenden Kursen, wäre das charttechnische Verkaufssignal wohl perfekt. Der Blick auf den Chart der Aktie der Pepkor Holding zeigt um 17,38/17,64 Rand weitere kleinere Unterstützungen, bevor das Ende März erreichte Bewegungstief bei 17,12/17,20 Rand ins Visier käme.

Übergeordnet hätte eine solche bearishe Entwicklung ebenfalls Folgen. Ein noch junger Abwärtstrend wäre bestätigt, was Pepkors Aktienkurs übergeordnet in Richtung einer breiten und starken charttechnischen Unterstützungszone bei und unterhalb von 15,11/15,33 Rand führen könnte. Der Bereich erstreckt sich bis 14,34/14,60 Rand und hält den Bären Stand, seit Ende 2017 der Bilanzskandal bei der Konzernmutter Steinhoff International publik wurde.

Zuletzt hatte die Gesellschaft Eckdaten für die erste Hälfte des Geschäftsjahres 2018/2019 vorgelegt. Pepkor Holding erwartet einen Quartalsgewinn je Aktie zwischen 48,7 Cent und 55,9 Cent. Im Vorjahreszeitraum war lediglich ein Halbjahresüberschuss von 36,2 Cent angefallen. Die „headline earnings” weichen mit einem Wert zwischen 48,6 Cent und 55,8 Cent von den Daten nahezu nicht ab.

Bereits Mitte April hatte Pepkor Holdings erste Eckdaten für das Halbjahr vorgelegt. Die komplette Halbjahresbilanz will die Steinhoff-Tochter am 29. Mai vorlegen.

Auf einem Blick - Chart und News: Pepkor Holdings

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:

Im Interview mit unserer Redaktion erklären Pentracor-Chef Ahmed Sheriff und CFO Sven Haevernick ihrer Planungen rund um die neue Anleihe und die Aktivitäten mit PentraSorb - und welche Rolle die DAX-notierte FMC dabei spielt.Pentracor: Börsengang wäre ein logischer Schritt - FMC im Investorenkreis

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - Pepkor Holdings

31.01.2020 - Steinhoff-Tochter Pepkor Holdings: Aktie vor der Wende nach oben?
28.08.2019 - Pepkor Aktie: Bringt Steinhoffs Tochter positive Impulse?
07.08.2019 - Steinhoff-Tochter Pepkor steigert Marktanteil - Umfeld bleibt schwierig
11.07.2019 - Pepkor Holdings Aktie: Gelingt bei der Steinhoff-Tochter das Kaufsignal?
25.06.2019 - Pepkor Aktie: So ist die Lage bei der Steinhoff-Tochter
06.06.2019 - Pepkor Holdings Aktie: Steinhoff-Tochter in interessanter Situation
29.05.2019 - Pepkor Holdings: Steinhoff-Tochter verpasst Wachstumsziel
28.05.2019 - Steinhoff: Neues von Pepkor
21.05.2019 - Pepkor Holdings: „Bad news” für die Aktie der Steinhoff-Tochter?
10.05.2019 - Steinhoff-Tochter Pepkor: Deutliches Gewinnplus
28.01.2019 - Steinhoff International: Wichtige Tochter Pepkor meldet Umsatzplus
27.11.2018 - Pepkor Holdings: Aktie der Steinhoff-Tochter gibt wichtiges Kaufsignal
26.11.2018 - Steinhoff Aktie: Die Pepkor-Zahlen sind da - Dividende angekündigt

DGAP-News dieses Unternehmens

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.