Ein wirkliches Wirtschaftsthema, das es auf die Titelseiten der Zeitungen fand, konnten wir in der vergangenen Woche nicht herauskristallisieren. Sehen wir es positiv und bringen deshalb hier den heutigen Aufmacher der Börsen-Zeitung, weil er Grund zu Optimismus ausstrahlt: „Auftragsflut für die deutsche Industrie“. Das können wir brauchen angesichts der sonstigen Meldungen – „Mehr Infektionen im ganzen Land“ (Süddeutsche Zeitung) oder „USA drohen deutschem Hafen mit vernichtenden Sanktionen“ (Die Welt).Das Fell des DachsesDas Fell des Bären soll man nicht verteilen, bevor er erlegt wurde, heißt es. Beim Dax scheint das anders zu sein, denn die Medien spekulieren über den Dax-Nachfolger für Wirecard. Nun, der Ausstieg von Wirecard kommt ja auch bestimmt, aber welcher Heroe soll dann in die Auswahl der „Besten“ 30 vorstoßen? Neben Delivery Hero wird auch der Duftstoffspezialist Symrise genannt, doch dem scheint diese Ehre ... Bericht weiterlesen!
4investors - technische Analyse Bild und Copyright: Zixp / shutterstock.com.
Nel ASA Aktie: Schnelle Reaktionen sind gefragt
Zwar erwischt die Nel ASA Aktie einen positiven Start in den heutigen Handelstag an der Frankfurter ... weiterlesen!
Das Biotech-Unternehmen Medigene schließt die erste Jahreshälfte 2020 zwar mit einem ... weiterlesen!
DGAP-News: Tele Columbus AG / Schlagwort(e): Finanzierung/Sonstiges Tele Columbus AG: ... weiterlesen!
Der südafrikanische Goldproduzent AngloGold Ashanti (WKN 164180) hat einen massiven Anstieg ... weiterlesen!

Chartanalysen

BioNTech Aktie: Der Druck wächst langsam, Vorsicht!

Die vielen guten News von BioNTech greifen nicht mehr - zumindest temporär kann die BioNTech Aktie nicht mehr von ihnen profitieren. Nach zwei Kursrallyes bis jeweils 105 Dollar scheint zumindest kurzfristig die Luft raus. Angesichts der laufenden letzten klinischen US-Testreihe für den COVID-19 Impfstoffkandidaten BNT162 wird dieser Zustand aber vorübergehend sein,. Je nachdem wie der ... technische Analyse weiterlesen

Bayer Aktie: Jetzt sollte langsam der Ausbruch kommen

Bisher konnte die Bayer Aktie nicht aus dem Einflussbereich einer wichtigen charttechnischen Unterstützungszone entkommen. Versuche, sich nach erfolgreichen Tests dieser Marke nach oben abzusetzen, schlugen fehl. Stattdessen hat sich in den letzten Handelstagen eine enge Tradingspanne zwischen 55,80 Euro und 58,76 Euro gebildet, aus der Bayers Aktienkurs früher oder später ausbrechen wird. Ein ... technische Analyse weiterlesen

Aktien Deutschland - News zu Unternehmen

STS Group: Harter Schnitt im Acoustics-Segment

Die STS Group steigt aus den Aktivitäten im Bereich Acoustics aus. Man habe mit einem strategischen Käufer einen Vertrag über den vollständigen Verkauf dieses Geschäftsbereichs geschlossen, teilt das Unternehmen mit. Wer der Investor ist, wird nicht bekannt gegeben. Für STS ist der Schnitt hart, man muss einen negativen Kaufpreis akzeptieren, der wie auch ein Forderungsverzicht gegenüber ... Nachricht weiterlesen

The Social Chain: Investoren zeichnen mehr als eine Million Aktien

Die The Social Chain AG meldet eine Kapitalerhöhung im Volumen von rund 1,03 Millionen Aktien. Aktionäre des Berliner Unternehmens erhalten bei dieser Kapitalmaßnahme keinerlei Bezugsrechte. Stattdessen habe man „im Rahmen einer Privatplatzierung zu einem Preis von 19,50 Euro je Neuer Aktie bei ausgewählten institutionellen Anlegern platziert”, so The Social Chain in einer Mitteilung. Mit ... Nachricht weiterlesen

Aktien Deutschland - Analystenstimmen

Lufthansa Aktie: Erste Reaktionen der Experten auf die Zahlen

Nachdem die Börse heute zunächst positiv auf die Lufthansa-Zahlen reagiert hat, fällt der Aktienkurs des Luftfahrtkonzerns im Tagesverlauf merklich zurück. Vom Tageshoch bei 8,85 Euro, das kurz nach dem XETRA-Handelsstart erreicht wurde, geht es heute bis auf 7,842 Euro nach unten. Aktuell pendelt der Aktienkurs der Lufthansa knapp oberhalb der 8-Euro-Marke und liegt damit um mehr als 2 ... Analystenstimme weiterlesen

Infineon Aktie: Überwiegend optimistisch und viele neue Kursziele

Im Lager der Aktienanalysten sind die Quartalszahlen von Infineon bestens angekommen. Gleich reihenweise werden die Kursziele für die DAX-notierte Aktie angehoben. Die Begründung der Analysten liest sich jeweils ähnlich: Besser als erwartet ausgefallene Zahlen und Potenzial bei einer Erholung der Konjunktur nach der Corona-Krise sind vor allem die Aussagen zu den erhöhten Kurszielen. Große ... Analystenstimme weiterlesen

Nachrichten zu internationalen Aktien

Nikola Aktie: Eine kritische Situation!

Die Nikola Aktie ist eine der Hype-Werte der vergangenen Monate, die mittlerweile doch wieder recht hart gelandet ist. Nach der - sagen wir einmal diplomatisch - doch diskussionswürdigen Hausse des Titels auf 93,99 Dollar sind mittlerweile große Teile der Gewinne wieder verloren gegangen. Zuletzt konnte sich Nikolas Aktienkurs im Bereich 29,00/29,33 Dollar zwar stabilisieren, gestern misslang ... News weiterlesen

Dialog Semiconductor überrascht die Anleger mit Quartalszahlen positiv

Dialog Semiconductor legt besser als erwartete Zahlen für das zweite Quartal 2020 vor. Unternehmensangaben vom Mittwoch zufolge liegt der Umsatz mit 302 Millionen Dollar um 4 Prozent höher als prognostiziert und 10 Prozent über dem Vorjahreswert. Die Ergebnisse sind allerdings gefallen, was zum Teil aber auf Sondereffekte aus dem Vorjahreszeitraum zurück geht. So meldet Dialog Semiconductor ... News weiterlesen

Anleihen, Zinsen und Währungen

Die Auftragseingänge in der deutschen Industrie steigen im Juni rasant - Commerzbank Kolumne

Im Juni sind in Deutschland die Auftragseingänge in der Industrie überraschend kräftig um 27,9% M/M gestiegen. Analysten hatten nur mit einem Anstieg um 10% gerechnet. Es zeigt sich, dass die deutsche Industrie nach dem Coronaschock immer mehr an Fahrt gewinnt. Dabei haben die Bestellungen aus dem Inland mit einem Plus von gut 35% merklich stärker zugelegt als diejenigen aus dem Ausland ... weiterlesen

EUR/USD: An oberer Trendkanalbegrenzung - UBS-Kolumne

Rückblick: Das Währungspaar EUR/USD konnte seinen seit Anfang 2018 bestehenden Abwärtstrend im Juli 2020 verlassen und aus dem fallenden Trendkanal im Wochenchart nach oben ausbrechen. Es folgten sofort Anschlusskäufe, so dass auch der wichtige 200er-EMA im Wochenchart bei USD 1.138 erobert werden konnte und sich damit die Lage nochmals aufhellte. Zu beachten ist dabei besonders der 10er-EMA ... weiterlesen