Aktien, Anleihen, Kurse - 4investors Finanz-News

Die jüngsten Kursschwankungen der Baumot Aktie deuten auf eine mögliche Chance einer Bodenbildung beim Anteilschein des Herstellers von Systemen zur Diesel-Abgasreinigung hin. Bild und Copyright: Jirsak / shutterstock.com.
Baumot Aktie: Chancen auf eine Trendwende, aber…
Wie so viele andere Aktien auch kam die Baumot Aktie infolge der Corona-Börsenkrise stark unter Druck. Der Pandemie-Crash traf dabei auf ein Wertpapier, dessen Kurs sich ohnehin schon im Abwärtstrend befand. Mitte September drehte die Baumot Aktie bei 2,745 Euro und damit am starken charttechnischen Widerstand bei 2,73/2,80 Euro nach unten ab. Das Resultat der letzten Wochen: Von 1,90 Euro am 19. Februar ging es bis auf 0,86 Euro nach unten, die Baumots Aktienkurs am 18. März erreicht hat. Die jüngsten Kursschwankungen deuten ... Bericht weiterlesen!
In unserem letzten 4investors-Chartcheck zur Daimler Aktie hatten wir bereits auf die diversen ... weiterlesen!
Wenn man wissen will, welche Ausnahmesituation an der Börse in den letzten Wochen wegen der ... weiterlesen!
DGAP-News: STS Group AG / Schlagwort(e): Jahresergebnis/Sonstiges STS Group AG ... weiterlesen!
Der Strom der positiven Nachrichten von der kanadischen Mangan-Gesellschaft Euro Manganese ... weiterlesen!

Chartanalysen

Deutsche Bank Aktie: Den Bären eine Falle gebaut?

Mehr als 5 Prozent beträgt das Tagesminus aktuell für die Aktie der Deutschen Bank, die bei 5,65 Euro notiert. Das sah schon einmal schlechter aus am heutigen Tag, das Tagestief ist bei 5,55 Euro notiert. Mit der Entwicklung könnte eine charttechnische Bullenfalle aufgebaut worden sein. Noch aber ist der deutliche Konjunktiv hier angebracht, denn die Lage im „Mikrokosmos” der kurzfristigen ... technische Analyse weiterlesen

Royal Dutch Shell: Der Aktie winkt ein Kaufsignal

Nach einer kurzen Schwächephase in den letzten Tagen hat sich die Royal Dutch Shell Aktie wieder gefangen und klettert. Die Erholungsrallye vom Corona-Crashtief bei 10,30 Euro führte die Rohstoff-Aktie zunächst bis auf 16,33 Euro am 25. März, bevor die letzten Tagen von einem Rückschlag auf gestern erreichte 13,94 Euro geprägt wurden. Diese Verluste hat die Royal Dutch Shell Aktie ... technische Analyse weiterlesen

Aktien Deutschland - News zu Unternehmen

Deutsche Börse: Zahlen zu den Corona-Turbulenzen - SAP und Commerzbank vorne

Wenn man wissen will, welche Ausnahmesituation an der Börse in den letzten Wochen wegen der Corona-Pandemie herrschte, helfen nicht nur die Blicke auf Aktienindizes und Aktienkurse. Die heute von der Deutsche Börse AG veröffentlichten Handelszahlen für den März sprechen eine ebenso deutliche Sprache zu den Markt-Turbulenten. Der Handelsumsatz ist raketenhaft in die Höhe geschossen: Meldete ... Nachricht weiterlesen

ABO Wind: Referenz-Projekt in Afrika

ABO Wind meldet die Inbetriebnahme eines Projekts in Tunesien. Diverse Photovoltaik-Dachanlagen mit einer Gesamtleistung von 1,5 Megawatt rund 40 Kilometer südwestlich von Tunis haben die Stromproduktion aufgenommen. Eigentümer der Anlagen ist Poulina Holding Group, die m:access-notierte ABO hat die Planung, Beschaffung und Errichtung der Anlagen verantwortet. Für ABO Wind ist es die erste ... Nachricht weiterlesen

Aktien Deutschland - Analystenstimmen

ProSiebenSat.1: Kursziel wird einstellig

Bei ProSiebenSat.1 gibt es Veränderungen im Vorstand. CEO Max Conze hat das Gremium verlassen. CFO Rainer Beaujean übernimmt zugleich den Posten des Vorstandsvorsitzenden. Mit Christine Scheffler und Wolfgang Link werden zwei weitere Manager in den Vorstand berufen. Der Medienkonzern will seine Strategie ändern und sich verstärkt um den Unterhaltungssektor in der DACH-Region kümmern. Auch ... Analystenstimme weiterlesen

Fraport: Rasche Erholung nicht in Sicht

Fraport will für 2019 keine Dividende zahlen. Ursprünglich wollte der Flughafenbetreiber 2,00 Euro je Aktie ausschütten. Doch die aktuelle Situation erfordert ein Umdenken. Das Geld geht in die Rücklagen. Die Verkehrszahlen an den Flughäfen sind aufgrund von Corona völlig eingebrochen. So ist die Zahl der Passagiere in Frankfurt um 91 Prozent zurückgegangen. Bei der Fracht gibt es ein ... Analystenstimme weiterlesen

Nachrichten zu internationalen Aktien

ams: Kapitalerhöhung für Osram-Kauf zu 70 Prozent platziert

Im Rahmen der Bezugsrechtsemission konnte der österreichische ams-Konzern mehr als 15 Millionen Aktien zum Ausgabepreis von jeweils 9,20 Schweizer Franken emittieren. „Zusammen mit den 117.451.512 Aktien, die bereits bei Abschluss der Bezugsperiode von ams- Aktionären bzw. Inhabern von Bezugsrechten bezogen wurden, wurden insgesamt 132.475.209 Aktien von Investoren übernommen”, meldet das ... News weiterlesen

Mayr-Melnhof Karton: Vorzeitiger Wechsel

Seit heute ist Peter Oswald Vorstandsvorsitzender von Mayr-Melnhof Karton. Eigentlich sollte er diesen Posten erst zum 1. Mai übernehmen. Doch der bisherige CEO Wilhelm Hörmanseder zieht sich einen Monat früher als geplant aus dem Vorstand zurück. Der 66jährige hat seinen Posten zum 31. März niedergelegt. Geplant war eigentlich, dass der 57jährige Oswald zum 1. April Vorstandsmitglied ... News weiterlesen

Anleihen, Zinsen und Währungen

Öl: Nachfrageeinbruch könnte Lagerkapazitäten sprengen - Commerzbank Kolumne

Die Ölnachfrage dürfte im 1. Quartal um ca. 4 Mio. Fass/Tag zum Vorjahr gefallen sein. Der Höhepunkt des Nachfragerückgangs wird aber im 2. Quartal liegen. Erste Schätzungen gehen von einem Einbruch um 14 Mio. Fass/Tag aus. Das Angebot steigt, auch wenn der Druck zu-nimmt. Lokal, wie in Kanada, liegen die Preise sogar unter den Transportkosten. Allerdings ist es für mehr als 90% der ... weiterlesen