4investors Börsennachrichten: Aktien, Anleihen, Krypto, Kurse

Einige Zeit belasteten Gewinnmitnahmen und die Kapitalerhöhung die SFC Energy Aktie. Letztere ist beendet, folgt nun die Trendwende nach oben? Ein Blick auf die technische Analyse. Bild und Copyright: Vintage Tone / shutterstock.com.
SFC Energy: Wende bei der Wasserstoff-Aktie?
Bei der Aktie von SFC Energy belastete in den letzten Tagen die Kapitalerhöhung deutlich. Die 27 Millionen Euro umfassende und aus zwei Phasen bestehende Transaktion ist mittlerweile allerdings abgeschlossen, weshalb ein Blick auf die Wasserstoff- und Brennstoffzellen-Aktie lohnen könnte. Diese war in den letzten Tagen von 14,25 Euro auf 11,15 Euro zurück gefallen. Doch die Entwicklung muss man relativieren. Zum einen hat sich der Aktienkurs in den letzten zweieinhalb Jahren vervielfacht, kam von 1,85 Euro, die Anfang 2017 notiert wurden. ... Bericht weiterlesen!
4investors - technische Analyse Unter der Last der vielen Probleme des Konzerns brach letztlich die Erholungsrallye der Steinhoff Aktie vom Freitag schnell zusammen. Wie geht es nun weiter? Bild und Copyright: ViblyPhoto / shutterstock.com.
Steinhoff Aktie: Wie gewonnen, so zerronnen
Nach dem kurzen Ausflug der Steinhoff Aktie auf 0,093 Euro am Freitag ist wieder Tristesse ... weiterlesen!
Heute gibt es zwei neue Expertenstimmen zur Daimler Aktie - und beide haben ein sinkendes Kursziel ... weiterlesen!
DGAP-News: IFA Hotel & Touristik AG / Schlagwort(e): Personalie IFA Hotel & Touristik ... weiterlesen!
Neuigkeiten vom Goldprojekt Estelle lassen aufhorchen: Nova Minerals (ASX NVA / WKN A2H9WL) hat das ... weiterlesen!

Chartanalysen

Medigene Aktie: Ein Rückschlag für die Bullen

Im Handel am Mittwoch zerplatzen die Hoffnungen, dass die Medigene Aktie in der technischen Analyse eine Turnaroundchance nutzen kann. Nach dem zwischenzeitlichen Absturz auf 6,115 Euro war die Biotechaktie in den letzten Tagen auf gestern erreichte 6,97 Euro geklettert. Heute ging es zunächst sogar noch bis auf 6,98 Euro nach oben. An der hier liegenden breiten charttechnischen Widerstandszone ...technische Analyse weiterlesen

Nel Aktie: Wann kommt die nächste große Kursbewegung?

Wenn es bei sonst sehr volatilen Papieren wie der Nel Aktie plötzlich ruhig und schwankungsarm wird, sollten Trader aufpassen. In der Regel ist es bis zur nächsten starken Impulsbewegung dann nicht allzu weit, allein deren Richtung ist offen. Das gilt aktuell auch für die norwegische Wasserstoff-Aktie, die sich seit Tagen vergeblich um den Ausbruch über eine breitere charttechnische ...technische Analyse weiterlesen

Aktien Deutschland - News zu Unternehmen

publity: Ausgebautes „RC-Office” voll vermietet

Von publitys Kölner Immobilie „RC-Office” gibt es Neuigkeiten. Man habe „eine erst kürzlich ausgebaute neue Bürofläche vermietet und somit die Vollvermietung des Objekts gesichert”, teilt der Immobilienkonzern aus Frankfurt mit. Die knapp 340 Quadratmeter große Fläche wird von der IAMIP Sverige AB als neuer Mieter genutzt, mit der ein Fünfjahres-Miervertrag abgeschlossen wurde. Zu ...Nachricht weiterlesen

Daimler Aktie: Kette negativer Experten-Stimmen geht weiter

Heute gibt es zwei neue Expertenstimmen zur Daimler Aktie - und beide haben ein sinkendes Kursziel für den Autotitel gemein. Die Experten von RBC senken ihre Kurszielmarke für den DAX-notierten Automobilwert von 67 Euro auf 63 Euro. Für die Daimler Aktie bleibt es nach der jüngsten Gewinnwarnung allerdings bei der Einstufung mit „Outperform”. Basis für das niedrigere Kursziel sind ...Nachricht weiterlesen

Aktien Deutschland - Analystenstimmen

Deutsche Bank Aktie: Zinssenkungen als Gefahr

Barclays lässt weiter kein gutes Haar an der Aktie der Deutschen Bank. Die Analysten rechnen mit einem deutlich fallenden Aktienkurs und sehen das Kursziel bei 5,00 Euro. Zum Vergleich: Nach einem Tageshoch bei 7,207 Euro liegt der Titel derzeit bei 7,012 Euro mit 2,38 Prozent im Minus. Für den DAX-Wert gibt es von Barclays daher auch weiterhin ein „Underweight” als Einstufung. Die Experten ...Analystenstimme weiterlesen

ProSiebenSat.1 Aktie: Weit genug gefallen?

Für die ProSiebenSat.1 Aktie gibt es eine neue Kaufempfehlung. Diese kommt von den Analysten der DZ Bank, die den MDAX-Wer von bisher „Halten” in ihrer aktuelle Analyse hochgestuft haben. Das allerdings ist vor allem eine Reaktion auf den gefallenen Aktienkurs des Medienkonzerns. Ihr Kursziel für die ProSiebenSat.1 Aktie reduzieren die Experten nämlich zugleich von 16,00 Euro auf 15,70 ...Analystenstimme weiterlesen

Nachrichten zu internationalen Aktien

Nel Aktie: Wann kommt die nächste große Kursbewegung?

Wenn es bei sonst sehr volatilen Papieren wie der Nel Aktie plötzlich ruhig und schwankungsarm wird, sollten Trader aufpassen. In der Regel ist es bis zur nächsten starken Impulsbewegung dann nicht allzu weit, allein deren Richtung ist offen. Das gilt aktuell auch für die norwegische Wasserstoff-Aktie, die sich seit Tagen vergeblich um den Ausbruch über eine breitere charttechnische ...News weiterlesen

Steinhoff Aktie: Wie gewonnen, so zerronnen

Nach dem kurzen Ausflug der Steinhoff Aktie auf 0,093 Euro am Freitag ist wieder Tristesse eingekehrt. Sowohl der Halbjahresbericht als auch weitere Fortschritte des Einzelhandelskonzerns sorgten nicht für die charttechnische Trendwende, die sich einige an der Frankfurter Börse erhofften. Ganz überraschend ist dies nicht. Trotz diverser Fortschritte im Sanierungsprozess nach dem ...News weiterlesen

Anleihen, Zinsen und Währungen

Konjunktur: US-Haushalte im Juni sehr konsumfreudig - Commerzbank Kolumne

Die US-Konsumenten zeigen sich gleichgültig gegenüber den wachsenden Konjunktur-sorgen der Fed. Mit ihren Käufen sorgten sie für einen Anstieg der Einzelhandelsumsätze im Juni um 0,4% ggü. Vormonat. Da fallende Benzinpreise die Ausgaben an den Tankstellen schrumpfen ließen, lag der Anstieg bei den Gütern, die direkt in die BIP-Berechnung einfließen (ohne Benzin, Baumärkte, ...weiterlesen

China: Gegenwind für den Export und die Rohstoffpreise - Commerzbank Kolumne

Analysten und Unternehmen setzten überwiegend auf eine deutliche Wirkung der finanz- und geldpolitischen Wachstumsstimulation Chinas, ähnlich wie in vergangenen Abschwüngen. Nach überraschend guten Daten im März/April kehrte Optimismus ein. Doch seitdem enttäuschten sie, bis gestern. Von einer Wachstumsstimulation ist kaum etwas zu spüren, sondern nur von einer Absicherung. Dies hat vier ...weiterlesen

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR