Aktien, Anleihen, Kurse - 4investors Finanz-News

Mountain-Alliance-CEO Daniel Wild im Gespräch mit der Redaktion von 4investors. Das Unternehmen gehört zu den Aktionären von Exasol und konnte per Teilexit vom jüngsten IPO der Gesellschaft profitieren. Bild und Copyright: Mountain Alliance.
Mountain Alliance peilt 100 Millionen Euro an
Beteiligungsgesellschaften gehörten in den vergangenen Monaten nicht gerade zu den Lieblingen der Börsianer – selbst Schwergewichte wie Rocket Internet sind mit ihrer Kursperformance deutlich hinter dem Gesamtmarkt zurückgeblieben. Während der Holdingabschlag gegenüber dem ausgewiesenen Portfoliowert traditionell in einer Größenordnung von 10 Prozent liegt, notieren Beteiligungsgesellschaften derzeit bis zu 30 Prozent unter ihrem Net-Asset-Value – so wie die Aktie der im m:access notierten Mountain Alliance AG. Analysten sehen darin ... Bericht weiterlesen!
Längere Zeit brachte die Wirecard Aktie gestern keine größeren Schwankungen zustande, bevor ... weiterlesen!
Wirecard-Aufreger des gestrigen Tages und auch noch heute ist der 2,5 Millionen Euro schwere Kauf ... weiterlesen!
DGAP-Ad-hoc: Deutsche Lufthansa AG / Schlagwort(e): Finanzierung Deutsche Lufthansa AG: ... weiterlesen!
Kurz vor der Unterbrechung der Explorationsaktivitäten in Namibia auf Grund der COVID19-Pandemie ... weiterlesen!

Chartanalysen

E.On Aktie: Kurzfristig enttäuschende Signale nach der Dividende

Die E.On Aktie ist erneut an einer starken charttechnischen Widerstandszone nach unten abgeprallt. Gestern bereits versuchte sich der DAX-Titel vergebens an einem Ausbruch über die Zone, ein Anstieg bis auf zwischenzeitlich erreichte 9,74 Euro reichte hierzu aber nicht. Zusätzlich kommt heute der Dividendenabschlag in Höhe von 0,46 Euro je E.On Aktie ins Spiel. Heute werden am Vormittag in der ... technische Analyse weiterlesen

Teamviewer Aktie: Ausbruch auf neues Allzeithoch?

Im schwachen Umfeld am Freitagvormittag kann die Teamviewer Aktie gegen den Trend einen Gewinn notieren. Aktuell liegt der Aktienkurs des Göppinger Unternehmens bei 45,58 Euro in der Nähe des Tageshochs (45,94 Euro) und legt damit knapp 3 Prozent im Vergleich zum Vortag zu. Das Allzeithoch des 2019 an die Börse gekommenen Anteilscheins bei 47,75 Euro ist damit ebenfalls nicht mehr allzu weit ... technische Analyse weiterlesen

Aktien Deutschland - News zu Unternehmen

Lufthansa: Einigung mit EU auf der Zielgeraden

Eine Einigung zwischen Lufthansa, Bundesregierung und EU rückt in greifbare Nähe. Der Vorstand der Lufthansa hat einem Kompromissvorschlag zugestimmt. Noch steht die Zusage des Aufsichtsrats aus. Lufthansa soll demnach in München und Frankfurt jeweils die Stationierung von bis zu vier Flugzeugen an einen Wettbewerber übertragen. Damit verbunden sind bis zu 24 Start- und Landerechte. Der ... Nachricht weiterlesen

publity: Olek macht Angebot

Thomas Olek, CEO und Mehrheitsaktionär von publity, macht den Investoren einer bis 2020 laufenden Wandelanleihe seiner Gesellschaft ein Übernahmeangebot. Er bietet 99 Prozent des Nennbetrags plus Zinsen. Das Angebot läuft vom 28. Mai bis zum 15. Juni. In der kommenden Woche startet auch die Begebung einer neuen Anleihe von publity. Diese hat ein Volumen von bis zu 100 Millionen Euro. Die ... Nachricht weiterlesen

Aktien Deutschland - Analystenstimmen

TUI: Rückschlagpotenzial

Um 10,1 Prozent sinkt der Umsatz bei TUI im zweiten Quartal auf 2,788 Milliarden Euro. Das EBIT verschlechtert sich von -242 Millionen Euro auf -681 Millionen Euro. Netto macht TUI einen Verlust von 764 Millionen Euro (Vorjahr: -204 Millionen Euro). Die Analysten von Independent Research hatten mit -248 Millionen Euro gerechnet. Somit werden die Erwartungen der Experten teils klar verfehlt. ... Analystenstimme weiterlesen

Brain: Aktie hat großes Potenzial

Um 5,8 Prozent steigt der Umsatz von Brain im zweiten Quartal auf 9,6 Millionen Euro an. Das liegt 6 Prozent unter den Erwartungen der Analysten von Pareto Securities. Das bereinigte EBITDA liegt bei -0,5 Millionen Euro und erfüllt damit die Erwartungen. Bis gab es offenbar kaum Auswirkungen der Pandemie. Auch gibt es bei Lieferungen keine Schwierigkeiten. Entsprechend zuversichtlich zeigt man ... Analystenstimme weiterlesen

Nachrichten zu internationalen Aktien

VST baut Projektpipeline aus

VST Building Technologies steigert 2019 den Umsatz von 12,1 Millionen Euro auf 41,9 Millionen Euro. Dieses deutliche Plus war erwartet worden. Die Übernahme von Premiumverbund ist ein Grund für das Umsatzplus. Daher sind die Zahlen nicht wirklich vergleichbar. Das EBIT sinkt von 0,6 Millionen Euro auf -4,6 Millionen Euro. Nach Steuern machen die Österreicher einen Verlust von 5,0 Millionen ... News weiterlesen

Geely Aktie nach Kapitalerhöhung unter Druck - Rutsch ans Crashtief?

Eine Kapitalerhöhung bringt heute die Geely Aktie deutlich unter Druck. Der chinesische Autobauer hat sich am Kapitalmarkt über die Ausgabe neuer Aktien knapp 6,5 Milliarden Hongkong-Dollar besorgt. Dass die 600 Millionen neuen Anteilscheine nur am unteren Ende der Preisspanne platziert werden konnten, tut dem Aktienkurs an der Börse in Hongkong ebenfalls alles andere als gut. Im heutigen ... News weiterlesen

Anleihen, Zinsen und Währungen

Eurozone: Keine Inflation in Sicht, jetzt erst recht nicht - VP Bank Kolumne

Die Inflationsrate in der Eurozone liegt im Mai nach einer vorläufigen Schätzung bei 0.1 %. So sehr sich die Europäische Zentralbank (EZB) auch Inflation wünscht, das wird nichts. Die gefallenen Energiepreise machen derzeit einen Strich durch die Rechnung. Darüber hinaus spielt die übergeordnete Entwicklung eine entscheidende Rolle. Der gemeinsame Währungsraum schlitterte in regelmässigen ... weiterlesen

EZB drückt weiter aufs Gaspedal - DWS Kolumne

Wieder einmal sind die Erwartungen im Vorfeld der EZB-Sitzung am kommenden Donnerstag hoch. Marktteilnehmer rechnen mit einer Aufstockung der Anleihekäufe im Rahmen des „Pandemic Emergency Purchase Programme“ (PEPP). Die Notenbank selbst hat diese Erwartungen durch wiederholte Hinweise darauf geschürt, bei Bedarf mehr tun zu wollen. Auch wir sind der Meinung, dass die EZB nochmals nachlegen ... weiterlesen