Immunic meldet für das Jahr 2020 einen Verlust von 2,81 Dollar je Aktie nach 4,52 Dollar im Jahr zuvor. Der Rückgang des Defizits je Immunic Aktie geht allerdings auf eine mehr als verdoppelte Aktienzahl des Biotech-Unternehmens zurück. Das vergangene Jahr schließt die Gesellschaft mit einem Verlust von 44 Millionen Dollar ab gegenüber 34,9 Millionen Dollar im Jahr zuvor. Hier wirken sich vor allem die deutlich gesteigerten Ausgaben für Forschung und Entwicklung aus, die nach 22,5 ... weiterlesen!

Top-Berichte zur Biotech-Branche

BioNTech-Chartcheck: Es ist weiter die Zone bei 119,25/121,00 Dollar, die den zentralen charttechnischen Widerstand im kurzfristigen Zeitfenster für den Anteilschein des Mainzer Biotech-Unternehmens darstellt. Bild und Copyright: BioNTech.

BioNTech Aktie: Ein Tag zum Vergessen, was nun folgt…

Auf Schlusskursbasis gab es für die BioNTech Aktie gestern an der NASDAQ zwar ein Minus, doch einen positiven Aspekt hatte der gestrige Handelstag an der US-Techbörse für den Biotech-Titel dann doch: Erneut kletterte das Tagestief am steigenden unteren Bollinger-Band nach oben. Damit und mit dem zwischenzeitlichen Anstieg auf 117,35 Dollar konnte BioNTechs Aktienkurs sich also weiter leicht von wichtigen charttechnischen Unterstützungen oberhalb von 105 Dollar nach oben absetzen. Eine

News und Analystenstimmen

CytoTools: Respektable Leistung

Im Herbst hat Centaur in Indien mit der Vermarktung von Woxheal begonnen. Ein entsprechendes Lizenzabkommen hat die Gesellschaft schon 2007 mit CytoTools abgeschlossen. Bis zur Freigabe und ... weiterlesen