Rückblick: Mit dem Ausbruch über das damalige Allzeithoch bei USD 502.49 verschärfte sich im November vergangenen Jahres der ohnehin schon steile Aufwärtstrend der Aktien von Tesla erneut und trieb den Wert in der Spitze auf die neue Rekordmarke von USD 900.40, die Ende Januar dieses Jahres erreicht wurde. Eine anschließende Korrektur wurde zwar zunächst bei USD 780.10 gestoppt, doch das neue Hoch nicht mehr überwunden. Mit dem Bruch der USD 780.10-Marke folgte eine drastische ... weiterlesen!

Top-Chartanalysen

Die Probleme mit COVID-19 Impfstoffen von AstraZeneca und Johnson & Johnson spielen BioNTech, aber vor allem CureVac in die Karten. Bild und Copyright: Andrii Vodolazhskyi / shutterstock.com.

BioNTech Aktie und CureVac Aktie: AstraZenecas und Johnson & Johnsons Leid…

Steht der CureVac Aktie das bevor, was die BioNTech Aktie gerade geschafft hat? Der Aktienkurs der Mainzer hat das bisherige Allzeithoch bei 131 Dollar in den letzten Tagen förmlich pulverisiert, am Freitag ging es an der NASDAQ für die BioNTech Aktie bis auf 152 Dollar nach oben. Von einer solchen Entwicklung ist CureVacs Aktienkurs noch ein ganzes Stück entfernt - trotz der Kursgewinne der vergangenen Tage. Nach dem Anstieg von 76,64 Dollar auf Freitag erreichte 109,29 Dollar ging der

Chartanalysen zu deutschen und internationalen Aktien und Börsenindizes

DAX: Neue Rekorde, neue Ziele - UBS

Rückblick: Nach dem Ausbruch über den Widerstand bei 14’169 Punkten setzte sich die Rally beim DAX mit unverminderter Dynamik fort und der Index erreichte schon Mitte März das Zielgebiet bei ... weiterlesen

EUR/USD: 50er-EMA im Fokus - UBS

Rückblick: Das Währungspaar EUR/USD konnte seit dem Verlaufstief bei USD 1.170 Ende März kräftig ansteigen und den 200er-EMA bei USD 1.184 zurückerobern. Der 200er-EMA gilt als Indikator für ... weiterlesen

Evotec Aktie: Klein, aber wichtig!

In den letzten Tagen hat sich die Evotec Aktie nach und nach über einer kleinen, kurzfristig aber durchaus nicht uninteressanten charttechnischen Hürde etablieren können. Der Signalbereich findet ... weiterlesen

DAX: Weiter seitwärts - UBS

Rückblick: Der DAX verläuft weiterhin in einer Seitwärtsbewegung in einer Spanne zwischen 15’200 und 15’250 Punkten. Das Tageshoch lag am Vortag bei 15’255 Punkten und das Tagestief bei ... weiterlesen