Aktuellste Kolumnen:


Kolumnen - deutsche Börse

    DAX taumelt ins Wochenende: SKS weiterhin aktiv - Donner + Reuschel Kolumne

    Der DAX 30 bleibt weiterhin unter der Nackenlinie der jüngst ausgebildeten SKS-Formation. Diese verläuft bei rund 11.800. Für eine Entspannung muss diese erst wieder nachhaltig zurückerobert werden. Ansonsten droht ein Rückschlagpotential bis zu 10.100 Zählern (!). Das chart- und markttechnische Gesamtbild ergibt, dass diese Rückeroberung auch heute ein schwieriges Unterfangen werden wird.

    Stahlmarkt vor neuem Abschwung? - Commerzbank Kolumne

    Der Weltstahlverband hat die Nachfrageprognosen für den globalen Stahlmarkt für 2018 und 2019 deutlich angehoben. Für 2018 erwartet der Verband nun ein Nachfragewachstum von 3,9% (bisher 1,8%) und für 2019 von 1,4% (bisher 0,7%). Die Stahlnachfrage soll 2019 damit rekordhohe 1,68 Mrd. Tonnen erreichen.

    DAX: Es bleibt ein Drahtseilakt - UBS Kolumne

    Ausblick: Mit dem Abverkauf am gestrigen Tag wurden die Chancen auf eine Fortsetzung der Gegenbewegung deutlich reduziert. Selbst ein direkter Einbruch auf neue Jahrestiefs ist jetzt denkbar.

    Chemie - nachlassende Dynamik im 2. Halbjahr - Commerzbank Kolumne

    Während im ersten Halbjahr dieses Jahres die Chemiebranche auf ein hohes Niveau bezüglich Umsatz und Auslastung blickte, zeichnet sich in der bisherigen zweiten Jahreshälfte eine Nachfrageabschwächung in vielen Endmärkten ab. Neben der Autoindustrie (v.a. China und Europa) gibt es auch in anderen Bereichen Anzeichen einer Wachstumsverlangsamung.


Weitere Kolumnen - deutsche Börse



Kolumnen - Europa-Börsen

Kolumnen - Übersee-Börsen

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR