PNE Wind Anleihe 2018(2023)

Aktuellste Kolumnen:


Kolumnen - deutsche Börse

    DAX: „Sixpack“ binnen dreier Wochen - Donner + Reuschel Kolumne

    Der DAX 30 zeigte nach dem D&R-Kaufsignal / Haltesignal bei 11.800 eine stärker als erwartete Dynamik. Das charttechnische Kurzfrist-Timing fruchtet. Durch die empfohlene Take-Profit / Stopp-Loss Systematik laufen die Gewinne weiter. Kurzfristige Panik-Verkäufe wurden vermieden. Bislang beträgt das Plus schon knapp 7 Prozent seit dem 23.03.2018.

    Allianz Aktie: Korrektur könnte beendet sein - UBS Kolumne

    Seit Jahresbeginn stieg die Allianz wieder rasant an und erreichte Ende Januar bei 206,85 Euro den höchsten Stand seit Mitte 2002. In der anschließenden Korrektur fiel der Kurs bis auf ein Verlaufstief bei 176,10 Euro Ende März zurück. Seitdem hat sich das Wertpapier wieder bis auf den gestrigen Schlusskurs von 192,12 Euro erholt. Dabei wurde in der vergangenen Woche der Ende Januar eingeleitete kurzfristige Abwärtstrend nach oben durchbrochen.

    DAX: Kampf um wichtigen Widerstand - UBS Kolumne

    Der DAX legte gestern um 0,04 Prozent zu und beendete den Handel bei 12.591 Punkten. Damit hat der Kampf des deutschen Leitindex um die Überwindung des charttechnisch sehr wichtigen 12.600-Punkte-Widerstands begonnen.

    DAX: Wird es ein 1.000 Punkte Monat? - Donner + Reuschel Kolumne

    Der DAX 30 zeigt nach dem Kaufsignal bei 11.800 nun eine so nicht ganz erwartete Dynamik. Aber das charttechnische Timing fruchtet weiter. Markttechnisch zeugen die Indikatoren weiterhin von „Luft nach oben“. Vor allem der Trendfolgeindikator lässt sich keinesfalls „beirren“.


Weitere Kolumnen - deutsche Börse



Kolumnen - Europa-Börsen

Kolumnen - Übersee-Börsen

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR