Pepkor Holdings Aktie: Steinhoff-Tochter in interessanter Situation - Chartanalyse

Trader könnten bei der Aktie der südafrikanischen Pepkor Holdings auf neue Chancen treffen. Die Gesellschaft gehört mehrheitlich zur SDAX-notierten Steinhoff International. Bild und Copyright: Rawpixel.com / shutterstock.com.

Trader könnten bei der Aktie der südafrikanischen Pepkor Holdings auf neue Chancen treffen. Die Gesellschaft gehört mehrheitlich zur SDAX-notierten Steinhoff International. Bild und Copyright: Rawpixel.com / shutterstock.com.


Nachricht vom 06.06.2019 06.06.2019 (www.4investors.de) - Die Aktie von Steinhoffs wichtiger Tochtergesellschaft Pepkor Holdings hat charttechnisch eine interessante und für den kurzfristigen Trend entscheidende Situation zu bieten. Nach dem jüngsten Abwärtsimpuls des Einzelhandelstitels, der an der Börse Johannesburg notiert und von 20,09 Rand auf 16,40 Rand gefallen war, ging es zuletzt wieder bis auf Freitag erreichte 17,94 Rand nach oben. Doch knapp unterhalb der 18er-Marke stockte die Erholungsbewegung bereits. Die gute Nachricht: Der folgende Rückschlag endete schon bei 17,23 Rand, damit an einer charttechnischen Unterstützungszone bei 17,12/17,23 Rand - ein erneuter Test des vorher erreichten Verlaufstiefs blieb also aus.

Die schlechte Nachricht: Die Pepkor Holdings Aktie konnte diese Vorlage noch nicht in neue prozyklische Kaufsignale umsetzen. In der technischen Analyse zeigen sich für den Handelswert zwischen 17,91/17,94 Rand und 18,19/18,33 Rand kleinere, aber für die kurzfristige Tendenz wichtige charttechnische Hürden. Gelingt dem Aktienkurs der Pepkor Holdings ein stabiler Anstieg hierüber, könnte das der endgültige Abwärtstrendbrecher im kurzfristigen Zeitfenster werden. Dass die fallende 20-Tage-Linie bei derzeit 18,14 Rand auch noch mit im Spiel ist, macht die Aufgabe für die Bullen natürlich nicht gerade leichter.

Gelingt der Ausbruch nicht, muss mit neuen Verlusten und einer Abwärtsbewegung der Pepkor Holdings Aktie in Richtung 17,12/17,23 Rand und 16,40/16,50 Rand gerechnet werden. Bricht das Papier dagegen nach oben aus, wären um 18,67/18,80 Rand und 19,58/19,63 Rand die nächsten Hindernisse vorhanden, bevor für den Aktienkurs der Steinhoff-Tochter bei 19,87/20,09 Rand wieder der Ausgangspunkt der vorherigen Abwärtsbewegung in den Fokus käme. (Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter )


(Werbung)




Weitere Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

18.06.2019 - R. Stahl startet Rückrufaktion
18.06.2019 - CTS Eventim und die Auto-Maut
18.06.2019 - Nanogate startet Kapitalerhöhung
18.06.2019 - Bastei Lübbe verkauft Teile der Aktivitäten an Keesing
18.06.2019 - YOC erwartet positives Quartals-EBITDA
18.06.2019 - E.On Aktie: Eine ganz, ganz wichtige Marke
18.06.2019 - Wirecard Aktie: Hauptversammlung? Das ist das eigentliche Highlight des Tages!
18.06.2019 - Netfonds: „Gewinnen Quartal für Quartal an Dynamik”
18.06.2019 - TTL: Sonder-Dividende für die Aktionäre
18.06.2019 - PREOS Real Estate: Gewinn im Jahr der Neuausrichtung


Chartanalysen

18.06.2019 - E.On Aktie: Eine ganz, ganz wichtige Marke
18.06.2019 - Wirecard Aktie: Hauptversammlung? Das ist das eigentliche Highlight des Tages!
18.06.2019 - Steinhoff Aktie: Der Tag der Tage?
17.06.2019 - Nordex Aktie: Eine Entwicklung, die Sorgen macht
17.06.2019 - Medigene Aktie: Hier passiert jetzt was
17.06.2019 - Nel Aktie: Es gibt News! Was macht die Aktie?
17.06.2019 - Nel Aktie: Katastrophen-News bestimmen Trend - Erholung vorbei?
14.06.2019 - Wirecard Aktie: Der Kessel brodelt!
14.06.2019 - SFC Energy Aktie: Nächste Haussebewegung voraus?
13.06.2019 - Wirecard Aktie: Auf diese News wartet die Börse…


Analystenschätzungen

18.06.2019 - 1&1 Drillisch: Coverage startet mit Kaufrating
18.06.2019 - Allianz: Aktie ist der Favorit
18.06.2019 - Gerry Weber: Beobachtung wird beendet
18.06.2019 - United Internet: Analysten kürzen Dividenden-Schätzung
18.06.2019 - Telefonica Deutschland: Nach der Versteigerung steigt das Risiko
18.06.2019 - Lufthansa: Zweifache Abstufung der Aktie
18.06.2019 - Volkswagen: Neue Prognose für 2020
18.06.2019 - Puma: Nach dem Aktiensplit
18.06.2019 - Aareal Bank Aktie: Hohes Kurspotenzial - trotz Kurszielsenkung
18.06.2019 - zooplus: Ein US-Börsengang sorgt für Phantasie


Kolumnen

18.06.2019 - S&P 500: Die Hürde bei 2.900 Punkten schreckt die Anleger ab - UBS Kolumne
18.06.2019 - DAX: Der Kampf um ein neues Kaufsignal hält an - UBS Kolumne
18.06.2019 - Drohende Streiks im Platinbergbau Südafrikas - Commerzbank Kolumne
18.06.2019 - DAX 30 „wartet ab“: Rückläufige Konjunktur und mögliche Zinssenkung - Donner & Reuschel Kolumne
17.06.2019 - Goldpreis: Come-Back oder Calm-Down ? - Donner & Reuschel Kolumne
17.06.2019 - Visa Aktie: Weiter auf der Überholspur - UBS Kolumne
17.06.2019 - DAX: Käuferseite braucht Geduld - UBS Kolumne
17.06.2019 - DAX zwischen Hoffen und Bangen: Zinssenkung „möglich“ - Donner & Reuschel Kolumne
13.06.2019 - Apple Aktie: Zurück im Aufwärtstrend? - UBS Kolumne
13.06.2019 - DAX: Rücklauf an Abwärtstrendlinie - UBS Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR