Steinhoff-Tochter Pepkor: Deutliches Gewinnplus

10.05.2019, 11:07 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Die südafrikanische Pepkor Holdings, eine der wichtigsten Tochtergesellschaften von Steinhoff International, hat am Freitag Eckdaten für die erste Hälfte des Geschäftsjahres 2018/2019 vorgelegt. Die Gesellschaft erwartet einen Quartalsgewinn je Pepkor Aktie zwischen 48,7 Cent und 55,9 Cent. Im Vorjahreszeitraum war lediglich ein Halbjahresüberschuss von 36,2 Cent angefallen. Die „headline earnings” weichen mit einem Wert zwischen 48,6 Cent und 55,8 Cent von den Daten nahezu nicht ab.

Bereits Mitte April hatte Pepkor Holdings erste Eckdaten für das Halbjahr vorgelegt. Die komplette Halbjahresbilanz will die Steinhoff-Tochter am 29. Mai vorlegen. An der Börse in Johannesburg liegt die Pekor Aktie aktuell mit 0,47 Prozent im Plus bei 1.936 Cent.

Von den Nachrichten kann die Aktie der Muttergesellschaft Steinhoff International nicht profitieren. Nach zwei katastrophalen Tagen der Steinhoff Aktie geht es heute weiter nach unten. Das bisherige Tagestief ist bei 0,09 Euro notiert, aktuell liegt der Aktienkurs bei 0,093 Euro mit 7 Prozent im Minus. Nach dem Verkaufssignal an den Supportmarken zwischen 0,0956/0,0964 Euro und 0,0973/0,0992 Euro stehen damit nun für die Steinhoff Aktie die Unterstüzungsmarken bei 0,085/0,088 Euro im Fokus. Unterschrittene Unterstützungsmarken sind nun als charttechnische Widerstandsmarken in der technischen Analyse für die Steinhoff Aktie anzusehen.

Auf einem Blick - Chart und News: Pepkor Holdings

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:
PfeilbuttonEuroboden: „In Berlin sehen wir großes Potential“




Weitere Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

20.08.2019 - Medigene Aktie: Ein Befreiungsschlag für den Biotech-Titel
20.08.2019 - Aareal Bank Aktie: Wichtige Marke im Fokus!
20.08.2019 - Evotec Aktie: Es brodelt unter dem Deckel
20.08.2019 - Wirecard mit Softbank-News! Aktie verpasst Kaufsignal - und nun?
19.08.2019 - Gateway Real Estate: 242 Millionen Euro für Immobilien-Portfolio


Chartanalysen

20.08.2019 - Medigene Aktie: Ein Befreiungsschlag für den Biotech-Titel
20.08.2019 - Aareal Bank Aktie: Wichtige Marke im Fokus!
20.08.2019 - Evotec Aktie: Es brodelt unter dem Deckel
20.08.2019 - Wirecard mit Softbank-News! Aktie verpasst Kaufsignal - und nun?
19.08.2019 - Wirecard Aktie: So ganz rund läuft es (noch?) nicht


Analystenschätzungen

19.08.2019 - Leoni: Kursziel für die Aktie drastisch gesenkt
19.08.2019 - Mutares Aktie: Kursziel gesenkt, signifikanter Abschlag zum inneren Wert
19.08.2019 - Aurelius Aktie: Ein Polster gegen negative Entwicklungen
19.08.2019 - Heidelberger Druck Aktie: Neues Kursziel
19.08.2019 - K+S Aktie: Mehr als 60 Prozent Kurspotenzial


Kolumnen

20.08.2019 - Zinsstrukturkurve als Rezessionsindikator – Fed ist wohl „hinter der Kurve“ - Commerzbank Kolumne
20.08.2019 - S&P 500: Das große Zittern - UBS Kolumne
20.08.2019 - DAX: Eine Erholung macht noch keinen Sommer - UBS Kolumne
20.08.2019 - DAX: 200-Tage-Linie wieder erobert - Gegenbewegung läuft - Donner & Reuschel Kolumne
19.08.2019 - Börse: Handelskrieg hinterlässt Bremsspuren - Weberbank-Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR