Basisdaten


DAX 30 - WKN: 8469008 | ISIN: DE0008469008
Aktienmarkt Deutschland, Börse Frankfurt, Performanceindex. Startpunkt: Jahresende 1987 mit 1.000 Punkten. Anzahl enthaltener Aktien: 30.

Im Index enthaltene Aktien:

Adidas | Airbus Group | Allianz | BASF | Bayer | BMW | Brenntag | Continental | Covestro | Daimler | Delivery Hero | Deutsche Bank | Deutsche Börse | Deutsche Post DHL | Deutsche Telekom | Deutsche Wohnen | E.ON | FMC Fresenius Medical Care | Fresenius | Heidelbergcement | HelloFresh | Henkel Vz. | Infineon | Linde plc | Merck KgaA | MTU Aero Engines | Munich Re | Porsche Automobil Holding SE | Puma | Qiagen | RWE St. | SAP | Sartorius VZ | Siemens | Siemens Energy | Siemens Healthineers AG | Symrise | Volkswagen (VW) Vz. | Vonovia | Zalando | zur Newsübersicht für alle DAX-Aktien



Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion zu den DAX-Aktien

22.10.2021 - Aktien: Fraport, home24, Leoni, Lufthansa, TUI und Co.: Neue Shortseller-Positionen
22.10.2021 - Aktien: BioNTech, Morphosys, Nel ASA, Tesla, HanseYachts und Bayer - die 4investors Top-News
21.10.2021 - Aktien: Continental, K+S, Software AG, TUI, Varta und Co.: Neue Shortseller-Positionen
21.10.2021 - Aktien: Bayer, BioNTech, FlatexDegiro, Novavax und tokentus - die 4investors Top-News
20.10.2021 - Deutsche Börse: „Auf dem geplanten Wachstumskurs“
20.10.2021 - Aktien: home24, Lufthansa, Manz und ProSiebenSat.1 Media: Neue Shortseller-Positionen
20.10.2021 - Aktien: Nel ASA, Novavax, Teamviewer, Volkswagen und China - die 4investors Top-News
19.10.2021 - Aktien: Aixtron, BioNTech, Deutsche Telekom, Valneva, Curevac und ein Marktausblick - die 4investors Top-News
18.10.2021 - Deutsche Telekom: Attraktive Bewertung der Aktie
16.10.2021 - Aktien: Bayer und CureVac, Biontech, Lufthansa, Nordex, Valneva und eine DAX-Analyse - die 4investors Top-News


Chartanalysen zu den DAX-Aktien

11.10.2021 - Bayer Aktie: Gelingt das Wendemanöver?
08.10.2021 - Deutsche Bank Aktie: Mit Kaufsignal zurück an das Jahreshoch?
07.10.2021 - Lufthansa Aktie: Das Bild hellt sich auf, aber…
05.10.2021 - Lufthansa Aktie: Keimt noch einmal Hoffnung auf?
04.10.2021 - Bayer Aktie: Rückschlag kein Drama, aber…
29.09.2021 - Lufthansa Aktie: Die Bären übernehmen den Steuerknüppel
29.09.2021 - Bayer Aktie: Das sind keine guten Vorzeichen
27.09.2021 - Lufthansa: So könnte sich die Aktie aus der Baisse befreien
22.09.2021 - Deutsche Telekom Aktie: Anlauf auf wichtige Chart-Marken
22.09.2021 - Bayer Aktie: Wann endet das Leiden?




Analystenschätzungen zu den DAX-Aktien

20.10.2021 - Bayer: Sehr unterschiedliche Einschätzungen
20.10.2021 - Deutsche Börse: Attraktive Bewertung
19.10.2021 - Lufthansa: Verkaufsempfehlung entfällt
19.10.2021 - Volkswagen: Gewinnschätzungen sinken
15.10.2021 - Bayer: Positive Zeichen aus USA
15.10.2021 - Volkswagen: Alarmierender Trend
15.10.2021 - Lufthansa: Hochstufung der Aktie
13.10.2021 - SAP: Über den Erwartungen
13.10.2021 - SAP: Neues Kursziel nach den Eckdaten
12.10.2021 - Deutsche Bank: Umfeld bleibt schwierig




Beschreibung und Geschichte:

Der Deutsche Aktienindex, kurz DAX oder auch DAX 30, ist der wichtigste Index des Frankfurter Aktienmarktes. Der Index besteht aus 30 Aktien. Der DAX 30 Index wurde 1988 an der deutschen Börse als maßgebliches Marktbarometer eingeführt und ist Basiswert für viele Derivate, zum Beispiel im Bereich der Zertifikate und Optionsscheine. Der Startwert des Index geht auf das Jahresende 1987 zurück und ist mit 1.000 Punkten festgesetzt worden. Die wichtigste Form der Berechnung des DAX ist die als Performanceindex, von diesem ist in der Regel in den Medien die Rede, wenn es um den DAX geht. Neben den Kursveränderungen der jeweiligen Aktien werden bei einem Performanceindex zum Beispiel auch Ausschüttungen wie die Dividende berücksichtigt.

Die exakte Zusammensetzung des DAX ist immer wieder Änderungen unterworfen. Für die Aufnahme einer Aktie in den DAX ist die Marktkapitalisierung des Streubesitzes sowie der Umsatz der jeweiligen Aktie maßgeblich. Die Zusammensetzung wird alle drei Monate durch den Arbeitskreis Indizes der Deutschen Börse überprüft. Zudem kann es außerhalb des üblichen Turnus Änderungen geben, wenn sich eine nicht im DAX vorhandene Aktie sowohl bei der Marktkapitalisierung des Streubesitzes als auch dem Umsatz unter den Top 25 befindet – die sogenannte Fast-Entry-Regel. Unternehmen, die in den Index aufgenommen werden, müssen unter anderem im Prime Standard des Frankfurter Aktienmarktes notiert sein. Beim Streubesitz gibt es eine Mindestschwelle von 10 Prozent.

Im DAX enthalten sind also die umsatzstarken Aktien großer Unternehmen. Beispiele hierfür sind Allianz, Bayer, Commerzbank, Daimler, Deutsche Bank, Deutsche Telekom, SAP, Siemens und Volkswagen. Ihre Gewichtung im Index ist unterschiedlich hoch und berechnet sich nach der Marktkapitalisierung des jeweiligen Unternehmens, basierend auf dem Streubesitz. Die DAX-Kurse werden während des XETRA-Handels auf Basis der Kurse der im Index enthaltenen Aktien berechnet. Vor und nach dem XETRA-Handel werden von der Deutschen Börse AG der Early DAX und der Late DAX berechnet.

Weitere Informationen zum DAX auf den Webseiten der Deutsche Börse Group.