Aktien, Anleihen, Kurse - 4investors Finanz-News

Beim Blick auf die charttechnische Lage zeigen sich vier wichtige Kurszonen für die weitere Tendenz bei der Allianz Aktie. Bild und Copyright: Allianz.
Allianz Aktie mit Kurschancen? Das sagt Goldman Sachs…
Charttechnisch sieht es für die Allianz Aktie durchaus interessant aus. Nach dem Anstieg auf 225,90 Euro und der anschließenden Konsolidierung auf 212,15 Euro hat sich der Aktienkurs des Versicherungskonzerns wieder nach oben orientiert. Grandiose Sprünge sind dem DAX-Papier zwar nicht gelungen, doch es könnte sich mit einem Startpunkt Mitte Oktober 2019 ein flacherer Aufwärtstrend ausbilden. Das große Problem: Bisher ist es der Allianz Aktie nicht gelungen, das vorherige Verlaufshoch zu überwinden, sodass es derzeit bei der ... Bericht weiterlesen!
4investors - technische Analyse Nach einer Erholungsbewegung stockt die Entwicklung der Aumann Aktie aktuell. In welche Richtung löst sich die charttechnische Konsolidierung auf? Bild und Copyright: isak55 / shutterstock.com.
Aumann Aktie: Das ist bemerkenswert!
Nach dem jüngsten charttechnischen Kaufsignal an der Marke bei 16,44/16,48 Euro kann sich die ... weiterlesen!
Wirecards Aktien gehören an der Frankfurter Börse weiter zu den „heißesten” Papieren unter ... weiterlesen!
DGAP-Ad-hoc: DATAGROUP SE / Schlagwort(e): Beteiligung/Unternehmensbeteiligung DATAGROUP SE: ... weiterlesen!
Wie First Majestic Silver (NYSE AG / WKN A0LHKJ) kürzlich mitteilte, konnte man im Jahr ... weiterlesen!

Chartanalysen

E.On Aktie: Gewinnmitnahmen oder ab Richtung Mehrjahreshoch?

Die E.On Aktie klettert heute erneut spürbar. Damit baut der DAX-Wert seine Aufwärtsbewegung aus, die schon Mitte August 2019 bei 8,076 Euro begonnen hat und heute in der Spitze 10,246 Euro erreicht. Der aktuelle Aufwärtsimpuls hat seinen Ausgangspunkt am 8. Januar 2020 bei 9,332 Euro und verläuft für normale Verhältnisse bei der E.On Aktie äußerst steil. Charttechnisch birgt dies ... technische Analyse weiterlesen

Bitcoin Group Aktie: Werden das schlechte Neuigkeiten?

Ein Blick auf die Aktie der Bitcoin Group zeigt zwar eine deutliche Aufwärtsbewegung, die die letzten rund zwei Wochen prägte. Der Blick zeigt aber auch, dass nach der Rallye von 24,70 Euro auf Mittwoch erreichte 32,70 Euro nun charttechnische Schwierigkeiten für die Bullen entstanden sind. Grund hierfür ist eine Widerstandszone, die sich im Kursverlauf der Bitcoin Group Aktie zwischen 32,10 ... technische Analyse weiterlesen

Aktien Deutschland - News zu Unternehmen

Wirecard Aktie: Eine richtig starke Woche, aber…

Wirecards Aktien gehören an der Frankfurter Börse weiter zu den „heißesten” Papieren unter den Blue Chips. Nachdem der Aktienkurs des Fintech-Konzerns sich zuletzt vom Rückschlag von 159,80 Euro auf 102,20 Euro schon etwas erholen konnte, startete das Papier am Dienstag durch. Auf Wochen-Schlusskursbasis hat Wirecards Aktienkurs einen Sprung von 110,90 Euro auf 127,60 Euro vollzogen. Am ... Nachricht weiterlesen

Wirecard: Jetzt ist Frankreich an der Reihe

Es hat schon fast Tradition. Am Abend kommt wieder einmal eine Stimmrechtsmitteilung von Wirecard. Und wieder geschieht dies kurz vor dem Wochenende. Diesmal ist die Societe Generale aus Paris die mitteilungspflichtige Gesellschaft. Die Franzosen halten am 9. Januar insgesamt 5,39 Prozent an Wirecard. Wie hoch der Anteil zuvor war, wird nicht mitgeteilt. Dazu gibt es keine Angaben. Interessant ... Nachricht weiterlesen

Aktien Deutschland - Analystenstimmen

Allianz Aktie mit Kurschancen? Das sagt Goldman Sachs…

Charttechnisch sieht es für die Allianz Aktie durchaus interessant aus. Nach dem Anstieg auf 225,90 Euro und der anschließenden Konsolidierung auf 212,15 Euro hat sich der Aktienkurs des Versicherungskonzerns wieder nach oben orientiert. Grandiose Sprünge sind dem DAX-Papier zwar nicht gelungen, doch es könnte sich mit einem Startpunkt Mitte Oktober 2019 ein flacherer Aufwärtstrend ... Analystenstimme weiterlesen

DWS: Ausblick auf die Zahlen

Am 30. Januar stehen bei der DWS die Zahlen zum vierten Quartal an. Aus Sicht der Experten von Pareto Securities sollen diese gut ausfallen. Erwartet wird ein Vorsteuergewinn von 198 Millionen Euro, das wäre ein Plus von 50 Prozent. Die Kosten sollen um 4 Prozent auf 399 Millionen Euro gesunken sein. Beim Umsatz wird mit einem Plus von 9 Prozent auf 597 Millionen Euro gerechnet. Die Assets under ... Analystenstimme weiterlesen

Nachrichten zu internationalen Aktien

BB Biotech will 3,40 Franken Dividende je Aktie zahlen

BB Biotech hat am Freitag vorläufige Zahlen für das Jahr 2019 vorgelegt. Die Schweizer Biotech-Beteiligungs-Gesellschaft meldet einen deutlichen Ergebnisumschwung: Nach 471 Millionen Schweizer Franken Verlust im Jahr zuvor wurde im vergangenen Jahr ein Gewinn von 677 Millionen Schweizer Franken erzielt. „Als Beteiligungsgesellschaft reflektiert das Ergebnis die Aktienkursentwicklung der ... News weiterlesen

Corestate mit Meldungen zu Union und STAM

Von der Corestate Capital Holding gibt es heute gleich zwei Nachrichten. Zum einen meldet das Unternehmen eine Veränderung beim Stimmrechtsanteil der Fondgesellschaft Union Invest. „Die Union Investment Privatfonds GmbH hält nun 5,98 Prozent der Aktien an Corestate”, so das Luxemburger Immobilien-Unternehmen am Mittwoch. Zum anderen meldet man den Abschluss der Übernahme von STAM ... News weiterlesen

Anleihen, Zinsen und Währungen

Die EZB und der Euro-Dollar-Kurs - DWS Kolumne

Auch wenn die Zentralbanken 2019 erneut zu den wichtigsten Treibern der Kapitalmärkte zählten, kann man nicht behaupten, dass der Ratssitzung der Europäischen Zentralbank (EZB) am kommenden Donnerstag entgegengefiebert würde. Bei allem mittelfristigen Tatendrang Christine Lagardes ist ihr kurzfristiger Handlungsspielraum doch stark begrenzt. "Wir rechnen mit keinen Überraschungen, die ... weiterlesen

Gazprom & Co: MSCI Russland-Index legt 2019 um rd. 41% zu - Commerzbank Kolumne

Nach einem starken ersten Halbjahr 2019 (Gründe u.a.: steigender Ölpreis, stabiles Wachstum, Dividendenerhöhungen etc.) legte die russische Börse in Q3 2019 eine Korrekturphase ein. Verantwortlich für die schwächere Tendenz zeichneten v.a. der sinkende Ölpreis sowie die schwächere globale Konjunktur, die v.a. durch die Themen Handelskonflikte, Brexit, Italien etc. belastet wurde. In Q4 ... weiterlesen