Corona-Sorgen schlagen Konjunkturdaten: Die deutschen Aktienbörsen haben in der vergangenen Woche erhebliche Kursverluste verzeichnet. Vor allem zu Beginn der Handelswoche flohen die Anleger in großem Still aus Aktieninvestments, die Kurse sackten ab. Ursächlich hierfür waren die stark gestiegenen Corona-Infektionszahlen in Europa und die damit einhergehenden Ängste vor weiteren Gegenmaßnahmen, die wiederum die Wirtschaft erheblich beeinträchtigen dürften. Auch am vergangenen Freitag ging es aus diesem Anlass nochmals spürbar bergab. Zwischenzeitlich führten zwar einige besser als erwartet ausgefallene Konjunkturdaten zu steigenden Kursen, die Erholungstendenzen blieben aber überschaubar. Im Wochenvergleich rutschte der deutsche Aktienindex (Dax) um 4,9 Prozent ab auf 12.469,20 Punkte. Größte Indexverlierer waren einmal mehr die Titel von MTU Aero Engines, der Triebwerkhersteller leidet besonders unter den Folgen der Pandemie. Auch die Titel der Deutschen Bank büßten ... Bericht weiterlesen!
4investors - technische Analyse Die Bullen müssen nachlegen, wenn sich der Fokus bei der Aumann Aktie in Richtung 200-Tage-Linie bei derzeit 13,12 Euro verlagern soll. Bild und Copyright: Rokas Tenys / shutterstock.com.
Aumann Aktie: Ist das die Wende?
Wie so einige Aktien an der Frankfurter Börse kann heute auch die Aumann Aktie ein deutliches ... weiterlesen!
Immunic hat Neuigkeiten zu ihrem COVID-19 Medikamentenkandidat IMU-838 veröffentlicht. So sei das ... weiterlesen!
DGAP-Ad-hoc: HELLA GmbH & Co. KGaA / Schlagwort(e): Verkauf HELLA GmbH & Co. KGaA: ... weiterlesen!
Die Stunde der Wahrheit rückt näher für Goldexplorationsgesellschaft Brigadier Gold (WKN ... weiterlesen!

Chartanalysen

BioNTech Aktie: Starke Börse, und was tut sich hier?

An der BioNTech Aktie läuft der freundliche Wochenauftakt ein wenig vorbei. Aktuell notiert die Biotech-Aktie zwar leicht im Plus, der volatile Titel bleibt aber spürbar hinter den Entwicklungen diverser Aktienindizes zurück. Für eine BioNTech Aktie wurden zuletzt 67,10 Dollar an der NASDAQ gezahlt, ein Plus von 0,61 Prozent. Kursrelevante News zu dem Mainzer Unternehmen sind heute bisher ... technische Analyse weiterlesen

Baumot Aktie: Vorsicht, die Breakchancen schwinden rasant

In der vergangenen Woche hatten wir bei der Baumot Aktie auf wichtige charttechnische Signale aufmerksam gemacht, die bevor stehen. Der Grund: Ein erneuter Versuch des Titels, den Widerstandsbereich zwischen 1,27 Euro und 1,30 Euro zu überwinden. Im Juni und Juli schlugen bereits zwei Versuche in der „Post-Coronacrash-Phase” fehl, diese Zone zu überwinden. Nun scheint auch der dritte ... technische Analyse weiterlesen

Aktien Deutschland - News zu Unternehmen

Siemens Energy: Schwache Premiere

Börsengänge in Deutschland sind in diesen Tagen nicht immer vom Erfolg gekrönt. Nachdem in der vergangenen Woche Knaus Tabbert und Hensoldt bei der Premiere keine Erfolgsstories waren, setzt sich die Problematik heute fort. Die Aktien von Siemens Energy sind am Morgen im Rahmen einer Notierungsaufnahme an die Börse gegangen. Das Listing fand im regulierten Markt (Prime Standard) in Frankfurt ... Nachricht weiterlesen

Wirecard-Tochter wird verkauft - immer noch 100 Millionen Euro Börsenwert

Neues aus dem Ausverkauf bei Wirecard: Im Rahmen des Insolvenzverfahrens wird der Verkauf der Wirecard Romania SA gemeldet. Der Zahlungsdienstleister SIBS habe alle Anteile der Wirecard-Tochtergesellschaft erworben, teilt der Insolvenzverwalter Michael Jaffé von der Kanzlei JAFFÉ Rechtsanwälte Insolvenzverwalter am Montagnachmittag mit. „Der Kauf wurde heute vollzogen: SIBS führt den ... Nachricht weiterlesen

Aktien Deutschland - Analystenstimmen

Klöckner: Halten trotz Phantasie

Das dritte Quartal bei Klöckner läuft offenbar besser als gedacht. Entsprechend steigt die Prognose für das dritte Quartal an. Der Stahlhändler rechnet mit einem EBITDA von 30 Millionen Euro bis 40 Millionen Euro. In den alten Schätzungen war von 15 Millionen Euro bis 25 Millionen Euro die Rede. Entsprechend steigt die Jahresprognose, hier geht Klöckner von einem EBITDA vor wesentlichen ... Analystenstimme weiterlesen

Westwing: Starke Impulse ab 2022

Bei Westwing setzt sich das Wachstum auch im September fort. Das wird auf der Baader Investment Conference deutlich. Dies dürfte auch positive Auswirkungen auf das Ergebnis von Westwing haben. Im dritten Quartal des Vorjahres machte die Gesellschaft ein negatives EBITDA (-4,2 Millionen Euro), in diesem Jahr dürfte es wieder schwarze Zahlen geben. 2021 könnte bei Westwing ein Übergangsjahr ... Analystenstimme weiterlesen

Nachrichten zu internationalen Aktien

Immunics COVID-19 Medikamentenkandidat IMU-838 nimmt Safety-Hürde

Immunic hat Neuigkeiten zu ihrem COVID-19 Medikamentenkandidat IMU-838 veröffentlicht. So sei das unabhängige Datenüberwachungskomitee (IDMC) auf Basis der verfügbaren Sicherheitsdaten aus der laufenden Phase-2-Studie zu dem Schluss gekommen, dass die Studie ohne Änderungen fortgesetzt werden sollte, meldet das Unternehmen am Montag. Im Rahmen der klinischen Studie wird IMU-838 in der ... News weiterlesen

Abivax senkt operativen Verlust

Das Biotech-Unternehmen Abivax hat Halbjahreszahlen vorgelegt. Nach einer operativ umsatzlosen ersten Hälfte des vergangenen Jahres konnte man diesmal einen Umsatz von 1,6 Millionen Euro erzielen. Operativ ging der Aufwand von 17,3 Millionen Euro auf 16,3 Millionen Euro zurück, vor allem basierend auf sinkenden Ausgaben für Forschung und Entwicklung, die 13,5 Millionen Euro ausmachten nach 15 ... News weiterlesen

Anleihen, Zinsen und Währungen

Am Morgen: Bayer, BMW, MTU und Volkswagen im Fokus - Nord LB Kolumne

Deutsche Exporteure werden immer zuversichtlicher: Trotz der weltweit zunehmenden Corona-Infektionszahlen sind die Exporterwartungen der Industrie im September auf den höchsten Wert seit fast zwei Jahren gestiegen, teilte das Ifo-Institut mit. Das entsprechende Barometer legte von 5,5 auf 10,4 Punkte zu. Der Aufschwung der Industrieproduktion in vielen wichtigen Abnehmerländern komme der ... weiterlesen