Aktien, Anleihen, Kurse - 4investors Finanz-News

Wer unsere 4investors-Chartchecks zur Nel ASA Aktie liest, weiß: Das charttechnische Kaufsignal vom Freitag allein reicht nicht aus, um die Wasserstoff-Aktie nach der jüngsten Abwärtsbewegung in einen Aufwärtstrend zu katapultieren. Bild und Copyright: Stephen Barnes / shutterstock.com.
Nel ASA Aktie: Neue Woche, neue Kaufsignale?
Erste wichtige Hürde genommen: Nach tagelangen vergeblichen Versuchen hat die Nel ASA Aktie am Freitag an der Euronext in Oslo die charttechnische Hürde bei 25,40/25,60 Norwegische Kronen überwinden können. Nach einem Anstieg im Tagesverlauf auf 26,20 Norwegische Kronen beendete der Titel die Woche bei 26,06 Norwegische Kronen mit einem Tagesplu von mehr als 3 Prozent. Der Ausbruch konnte damit spürbar gehalten werden. Aktuelle, noch begrenzt aussagekäftige Indikationen für die Wasserstoff-Aktie deuten auf Nel-Aktienkurse um 26,15 Norwegische Kronen hin - damit bleibt das Kursniveau erst einmal gewahrt. Wer unsere 4investors-Chartchecks zur Nel ASA Aktie liest, weiß: Das ... Bericht weiterlesen

Nel ASA - Jetzt traden auf: Scalable CapitalScalable Capital - SmartbrokerSmartbroker - Trade RepublicTrade Republic
War der Handel am Freitag für die Bayer Aktie die „Geburt” einer neuen Impulsbewegung? Das Tagesplus von 2,12 Prozent auf 54,00 Euro ... weiterlesen!
In der vergangenen Woche gab es die Weltpremiere des EQS, eines reinen E-Autos von Daimler. Die Resonanz am Markt war positiv, Tesla bekommt mit dem ... weiterlesen!
Rekordjagd dauert an: Die deutschen Aktienbörsen haben in der vergangenen Woche erneut zugelegt. ... weiterlesen!
Rückblick: Mit dem Ausbruch über das damalige Allzeithoch bei USD 502.49 verschärfte sich im ... weiterlesen!
Bilder sagen mehr als 1 000 Worte, heißt es. Group Ten Metals Inc. (TSX.V: PGE; FRA: 5D32) ... weiterlesen!

Chartanalysen

Evotec Aktie: Klein, aber wichtig!

In den letzten Tagen hat sich die Evotec Aktie nach und nach über einer kleinen, kurzfristig aber durchaus nicht uninteressanten charttechnischen Hürde etablieren können. Der Signalbereich findet sich rund um die Kernmarke bei 32,88/33,05 Euro und stand gestern mit einem Tagestief der Biotech-Aktie bei 32,85 Euro noch im Blickfeld. Allerdings konnte der TecDAX-Wert mit einem Tageshoch bei ... technische Analyse weiterlesen

Nel ASA Aktie: Kurz vor dem Kaufsignal, aber…!

Der Blick auf den Chart der Nel ASA Aktie zeigt: Die Wasserstoff-Aktie steht kurz vor einem charttechnischen Kaufsignal. Gestern ging es mit 25,26 Norwegischen Kronen (NOK) an der Euronext in Oslo knapp unter dem ersten wichtigen Widerstand aus dem Handel, der sich bei 25,40/25,60 NOK findet. Aktuell aber liegt der Aktienkurs des norwegischen Unternehmens etwas schwächer, es deuten sich Kurse um ... technische Analyse weiterlesen

Aktien Deutschland - News zu Unternehmen

amalphi: Erfolgreiche Finanzierungsrunde

Im Februar hat amalphi eine Kapitalerhöhung angekündigt. Rund 744.000 Aktien sollten demnach zu je 4,20 Euro ausgegeben werden. Für 14 alte Aktien konnten Investoren ein neues Papier erwerben. Heute kommt die Vollzugsmeldung der Münchener. Alle angebotenen Aktien sind platziert worden. Die Nachfrage war so groß, dass nicht alle Zeichnungswünsche vollständig erfüllt wurden. Brutto ... Nachricht weiterlesen

Deutz: Neue Prognose für 2021

Im ersten Quartal steigert Deutz nach vorläufigen Zahlen den Auftragseingang von 356,7 Millionen Euro auf 464,8 Millionen Euro. Die Zahl der abgesetzten Motoren legt von 31.546 auf 32.249 zu. Beim Umsatz geht es von 339,8 Millionen Euro auf 343,4 Millionen Euro nach oben. Das EBIT vor Sondereffekten steht bei 0,8 Millionen Euro, im Vorjahr waren es -11,8 Millionen Euro. Nach diesen ... Nachricht weiterlesen

Aktien Deutschland - Analystenstimmen

Lloyd Fonds: 2021 bringt schwarze Zahlen

2020 steigert Lloyd Fonds den Umsatz um 237 Prozent auf 27,7 Millionen Euro. Das entspricht den Erwartungen. Das EBITDA verbessert sich von -9,7 Millionen Euro auf +7,0 Millionen Euro. Dies entspricht einer Marge von rund 25 Prozent. Bis 2024 will Lloyd Fonds diese Marge auf 45 Prozent steigern. Dann soll es auch Assets under Management (AuM) von 7 Milliarden Euro geben. Zuletzt lag dieser ... Analystenstimme weiterlesen

Knorr-Bremse: Ausblick auf den Jahresauftakt

Am 14. Mai gibt es bei Knorr-Bremse die Zahlen zum ersten Quartal. Der LKW-Markt war zuletzt weltweit stark. Wichtig wird aber auch sein, welchen Blick die Gesellschaft in die Zukunft wirft. Die Knappheit an Halbleitern kann auch bei Knorr-Bremse zum Tragen kommen. Die Experten der Deutschen Bank rechnen zum Jahresauftakt mit einem Umsatzplus von 4,3 Prozent auf 1,672 Milliarden Euro. Das ... Analystenstimme weiterlesen

Nachrichten zu internationalen Aktien

Cryptology Asset Group holt sich 32 Millionen Euro bei Investoren - Anleihe könnte folgen

Die Cryptology Asset Group hat über die Ausgabe von Aktien aus einer Kapitalerhöhung sowie dem Verkauf eigener Aktien einen Erlös von 32 Millionen Euro erzielt. Die Anteilscheine wurden zu jeweils 200 Euro bei institutionellen Investoren platziert, wie das Unternehmen mit Sitz in Malta mitteilt. Die Platzierung bestand aus einer Barkapitalerhöhung durch die Ausgabe von 128.375 neuen Aktien ... News weiterlesen

Marinomed Biotech: Verlust verringert - Carragelose ein Mittel gegen COVID-19 Pandemie?

Marinomed Biotech hat am Mittwoch Zahlen für das Geschäftsjahr 2020 vorgelegt. Das österreichische Biotech-Unternehmen meldet einen Umsatzanstieg von 6,1 Millionen Euro auf 8,1 Millionen Euro, während die Ausgaben für Forschung & Entwicklung von 4,8 Millionen Euro auf 5,9 Millionen Euro erhöht wurden. Vor Zinsen und Steuern hat Marinomed Biotech den operativen Verlust von 6,2 Millionen Euro ... News weiterlesen

Anleihen, Zinsen und Währungen

Zahlen von Daimler und HeidelbergCement heben die Stimmung - Börse München

Rekordjagd dauert an: Die deutschen Aktienbörsen haben in der vergangenen Woche erneut zugelegt. Dabei bewegten sich die Märkte über weite Strecken eher seitwärts, bevor es zu Ende der Handelswoche deutlich nach oben ging. Für Schwung sorgten einerseits starke Vorgaben der US-amerikanischen Pendants sowie positiv ausgefallene US-Konjunkturdaten, andererseits gut aufgenommene ... weiterlesen

DAX: Moderate KGVs und intakte Trendstärke - Donner & Reuschel

Das langfristige markt- und charttechnische Bild des deutschen Leitindex ist unverändert freundlich. Die Markttechnik bietet mittelfristig nach wie vor weiteren Raum nach oben. Die Slow-Stochastik signalisiert weiterhin eine überwiegende Kaufbereitschaft des Marktes. Das Momentum zeigt sich sehr stabil. Der Trendfolger MACD sowie der Ichimoku-Indikator zeigen von klassischer Trendstärke. Je ... weiterlesen