4investors Börsennachrichten: Aktien, Anleihen, Krypto, Kurse

Zwischen der „Financial Times” und Wirecard tobt ein Kampf um die Deutungshoheit nach einer Serie kritischer Berichte der britischen Zeitung. Die bringt nun zur eigenen Verteidigung überraschend dünne Argumente auf ihrem Blog „Alphaville”. Bild und Copyright: Michael Barck / www.4investors.de.
Wirecard gegen Financial Times: Fadenscheinige Begründung? - Kommentar
„Mensch! Dan McCrum is innocent, ok?“, betitelt Paul Murphy einen aktuellen Beitrag auf dem Blog „Alphaville“ der Financial Times zum Thema Wirecard. Doch die Argumente, mit denen der Leiter der „FT“-Investigativrecherche seinem unter Druck geratenen Autor zur Seite springt, sind teils dünn.Seit die „Financial Times“ (FT) mit einer Reihe kritischer Berichte zu ... Bericht weiterlesen!
4investors - technische Analyse Bei der Adyen Aktie droht in der technischen Analyse eine Topbildungsformation. Doch noch gibt es Kurschancen für die Aktie, die den Absturz verhindern könnte. Bild und Copyright: Vintage Tone / shutterstock.com.
Adyen Aktie: War es das mit der Party?
Das sieht nicht gut aus für die Adyen Aktie. Dem Wirecard-Konkurrenten ist ein Ausbruchsversuch an ... weiterlesen!
Die Senvion Aktie macht der Börse schon seit dem Frühjahr 2018 keine Freude mehr, der Aktienkurs ... weiterlesen!
DGAP-Ad-hoc: Senvion S.A. / Schlagwort(e): Sonstiges/Finanzierung Senvion S.A.: Senvion ... weiterlesen!
Allmählich lässt Group Ten Metals (TSX-V: PGE, FRA: 5D32) die Katze aus dem Sack: Das ... weiterlesen!

Chartanalysen

Mologen Aktie: Traders Paradise!

Sowohl am Mittwoch als auch am Donnerstag haben wir bei der Mologen Aktie rechtzeitig vor den beiden Gewinnmitnahmenwellen gewarnt. Nach der überraschenden und heftigen Kursrallye der Biotechaktie auf 5,58 Euro, wobei der Titel von einem sehr hohen Kursziel in einer Analystenstudie profitierte (wir berichteten), geht es für Mologens Aktienkurs heute auf bis zu 3,75 Euro nach unten. Zwar haben ...technische Analyse weiterlesen

Epigenomics Aktie: Kommt hier Kursphantasie auf?

Um die Epigenomics Aktie ist es in der letzten Zeit sehr ruhig geworden. Nicht zuletzt dürfte dies an der schwachen Kursentwicklung der Biotechaktie liegen, die am 6. Februar bei 1,534 Euro ein neues Mehrjahrestief notiert hat. In den Tagen danach gelang dem Aktienkurs der Berliner aber eine Stabilisierung im Bereich bei 1,53/1,57 Euro und im gestrigen XETRA-Handel dann ein bullishes ...technische Analyse weiterlesen

Aktien Deutschland - News zu Unternehmen

Volkswagen: Dividende soll klar ansteigen

Am Nachmittag publiziert Volkswagen erste Eckdaten für 2018. Der Umsatz steigt um 6,3 Milliarden Euro auf 235,8 Milliarden Euro an. Das operative Ergebnis erhöht sich von 13,8 Milliarden Euro auf 13,9 Milliarden Euro. Die Dieselkrise hinterlässt negative Sondereinflüsse von 3,2 Milliarden Euro. Je Stammaktie will VW eine Dividende von 4,80 Euro (Vorjahr: 3,90 Euro) zahlen. Bei den ...Nachricht weiterlesen

Mutares: Vorstand kauft Aktien

Mutares-Vorstand Robin Laik erwirbt ein größeres Aktienpaket der eigenen Gesellschaft. Laik kauft heute Aktien im Volumen von 467.000 Euro. Der Preis je Aktie liegt bei 9,34 Euro. Somit hat Laik 50.000 Aktien von Mutares erworben. Der Kauf erfolgt außerhalb eines Handelsplatzes. Zuletzt hatte Laik am 14. Februar Aktien von Mutares erworben. Damals kaufte er Papiere im Wert von knapp 50.000 ...Nachricht weiterlesen

Aktien Deutschland - Analystenstimmen

Deutsche Telekom: Weitere Stimmen zu den Zahlen

Nach den jüngsten Zahlen bestätigen die Analysten der Credit Suisse das Rating „outperform“ für die Aktien der Deutschen Telekom. Das Kursziel für die Papiere der Bonner sehen die Schweizer weiter bei 17,00 Euro. Wichtig für die Analysten ist, welches Ergebnis die Telekom bei der 5G-Auktion erzielen wird, die vermutlich im kommenden Monat starten wird. Hier gibt es einen gewissen ...Analystenstimme weiterlesen

Deutsche Telekom: Kursziel mit einem Minus

Die Deutsche Telekom hat 2018 die eigenen Ziele und die Erwartungen des Marktes übertroffen. Der Umsatz liegt bei 75,7 Milliarden Euro, der Konsens stand bei 75,4 Milliarden Euro. Das bereinigte EBITDA kommt auf 23,3 Milliarden Euro. Je Aktie verdient die Telekom 0,46 Euro, es soll eine Dividende von 0,70 Euro je Aktie geben. Für die Analysten der Nord LB bleibt es nach diesen Daten bei der ...Analystenstimme weiterlesen

Nachrichten zu internationalen Aktien

Senvion: Die Alarmglocken schrillen

Die Senvion Aktie macht der Börse schon seit dem Frühjahr 2018 keine Freude mehr, der Aktienkurs stürzte von 11,88 Euro auf 1,10 Euro ab. Erst in dieser Woche erreichte die Senvion Aktie ihr Tief. Ursache hierfür war eine Gewinnwarnung der Gesellschaft. Sowohl der Umsatz von 1,45 Milliarden Euro als auch die EBITDA-Marge von 3 Prozent liegen unter den Erwartungen. Prognostiziert hatte Senvion ...News weiterlesen

Fyber: Aktionäre machen Weg für Debt-Equity-Swap frei

Fyber ist bei der geplanten Entschuldung einen wichtigen Schritt voran gekommen. Auf einer außerordentlichen Hauptversammlung haben die Aktionäre der Gesellschaft den Weg für eine Kapitalerhöhung frei gemacht, mit der das Unternehmen Verbindlichkeiten in Eigenkapital wandeln will - allerdings unter erheblichen Verwässerungseffekten. „Die HV hat der Ausgabe von bis zu 550 Millionen neuer ...News weiterlesen

Anleihen, Zinsen und Währungen

Keine Rezession im Euroraum erwartet - Commerzbank Kolumne

Die Einkaufsmanagerindizes für das verarbeitende Gewerbe gingen im Februar in Deutschland und dem Euroraum weiter zurück. Das zeigt, dass die Schwächephase in der Industrie fortbesteht. Es wird immer deutlicher, dass sie nicht allein auf Probleme mit den neuen Emissionstestverfahren zurückzuführen ist, sondern der Gegenwind von der Auslandsnachfrage zugenommen hat. Dagegen konnte in ...weiterlesen

Die Details zum deutschen BIP - VP Bank Kolumne

Das Bruttoinlandprodukt präsentierte sich im vierten Quartal so träge wie die Verwandtschaft im überhitzten Wohnzimmer. Es lag nicht mehr als eine Stagnation gegenüber dem Vorquartal drin. Oder um es anders zu formulieren: Die Staatsausgaben und die Investitionen verhinderten Schlimmeres. Beide Komponenten legten kräftig zu und schubsten das BIP über eine Rezession hinweg. Die ...weiterlesen

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR