Aktuellste Top-News:

Airbus muss Stellen abbauen

Aktuelle Top-News aus der 4investors-Redaktion zur Airbus Group Aktie
Airbus reagiert auf die Pandemie-Krise. Bis Sommer 2021 werden im Bereich Flugzeugbau 15.000 Stellen abgebaut werden. Bis zum Herbst 2020 will man entsprechende Pläne vorlegen, die mit den Sozialpartnern abgestimmt sein sollen. 5.000 Stellen stehen in Frankreich zur Disposition, in Deutschland sind 5.100 Arbeitsplätze betroffen. In Großbritannien müssen 1.700 Mitarbeiter gehen, in Spanien sind es 900 Personen. Man versucht, Kündigungen zu vermeiden. Ob dies immer gelingen wird, ist unklar. Im Flugzeugbereich gibt es aufgrund der Krise in den vergangenen Monaten einen Rückgang um 40 Prozent. Eine Erholung der Branche wird nicht vor 2023 erwartet. Möglicherweise wird das alte Niveau auch erst 2025 wieder erreicht werden. - klicken, um den gesamten Bericht zu lesen!

Stammdaten und Infos: Airbus Group-Aktie

Handelsplatz: Börse Stuttgart
Börsensymbol: SWB
Marktsegment: Prime Standard (regulierter Markt)
Ticker-Symbol der Aktie: AIR
ISIN: NL0000235190
WKN: 938914
Aktienindex: MDAX

Dividende:
Letzte bzw. angekündigte Dividende: 0,00 Euro je Airbus Group-Aktie

Über das Unternehmen:
Branche: Luft- und Raumfahrtkonzern, u.a. Airbus (ehem. EADS)

Kontakt: AIRBUS SE
Mendelweg 30
NL-2333 CS Leiden
Tel.: +31-71-524-5600
E-Mail: ir@airbus.com
Homepage: https://www.airbus.com

Alle Daten sind ohne Gewähr. Betragsangaben wie die letzte/angekündigte Dividende oder der Aktienkurs sind in der jeweiligen Landes-/Bilanzierungswährung des Unternehmens bzw. der Handelswährung des jeweiligen Börsenplatzes. Bitte beachten Sie, dass bei angekündigten Dividenden noch die Zustimmung der Aktionäre auf der Hauptversammlung des Unternehmens erfolgen muss. Die Ausschüttung der Dividende und der Dividendenabschlag vom Aktienkurs erfolgen am ersten Geschäftstag nach der Hauptversammlung.

Bei Fehlern informieren Sie uns bitte per Mail an info@4investors.de. Vielen Dank!

Alle News zur Airbus Group-Aktie