Wirecard: Neuer Partner im Bereich Elektromobilität

Bild und Copyright: Michael Barck / www.4investors.de.

Bild und Copyright: Michael Barck / www.4investors.de.

23.01.2020 11:39 Uhr - Autor: Dena Altdörfer  Dena Altdörfer auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Wirecard meldet am Donnerstag eine neue strategische Partnerschaft: Gemeinsam mit UZE Mobility will man im Bereich der Elektromobilität neue Dienstleistungen auf den Markt bringen. Hierfür wollen Wirecard und UZE Mobility ihre Zahlungs- und Geolokalisierungstechnologien miteinander verbinden. „Im Rahmen der Zusammenarbeit wird Wirecard der bevorzugte Zahlungspartner für Transaktionen auf dem UZE-Marktplatz sein”, kündigt Wirecard an. Zu den vereinbarten finanziellen Details äußert sich das Fintech-Unternehmen wie üblich nicht. In der Regel verdient Wirecard unter anderem an Transaktionsentgelten.

„Mit Wirecard haben wir den Technologiepartner gefunden, mit dem wir das enorme, heute noch weitgehend unerschlossene Potenzial von Mobilitätsdaten nutzen, um neue Märkte zu erschließen”, sagt Alexander Jablovski, CEO und Mitbegründer von UZE Mobility.

Derweil unternimmt Wirecards Aktienkurs am Donnerstag erneut einen Versuch, den Widerstandsbereich bei 130,40/131,00 Euro zu überwinden - am Donnerstag und Freitag vergangener Woche scheiterten solche Versuche noch, trotz zwischenzeitlicher Anstiege in die Zone 131,55/131,85 Euro. Aktuell liegt der Aktienkurs von Wirecard bei 131,35 Euro (+1,7 Prozent) knapp unterhalb des Tageshochs (131,50 Euro) und leicht über der charttechnischen Hürde. Neben dieser Zone gehören weiter 131,55/131,85 Euro sowie nicht weit darüber 133,45/134,90 Euro zum Widerstandscluster. Alles weitere hierzu im jüngsten 4investors-Chartcheck zur Wirecard Aktie.


Lesen Sie mehr zum Thema Wirecard im Bericht vom 23.01.2020

Wirecard Aktie: Große Zuversicht bei vielen Aktien Experten, aber…

An der Börse beschäftigt man sich wieder viel mit Stimmrechtsmitteilungen zur Wirecard Aktie und neuen Infos zu alten Indien-Geschichten der Gesellschaft. Die entscheidende Nachricht kam gestern aber in einem Interview des „manager magazin” mit dem neuen Chef des Wirecard-Aufsichtsrats, Thomas Eichelmann. Der Ex-Vorstand der Deutsche Börse AG will Vorstand und Aufsichtsrat der Gesellschaft vergrößern und umbauen. Mehr Professionalität soll Einzug halten. Das ist zum einen das, was die Börse seit längerer Zeit von der Fintech-Company aus Aschheim bei München fordert. Zum anderen ist es die Bestätigung der Kritik vieler Anleger, dass es eben an Professionalität bei Wirecard noch zu mangeln scheint. Problem erkannt, Problem gebannt? Bisher natürlich noch nicht, solange keine echten Personalentscheidungen getroffen wurden. Dass mit dem als unbequem geltenden Eichelmann neuer Wind bei den Süddeutschen reinkommen könnte, dürfte Investoren jedenfalls gefallen und dem ... diese News weiterlesen!

Auf einem Blick - Chart und News: Wirecard

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - Wirecard

09.09.2020 - Wirecard Aktie: So schnell kann es gehen
08.09.2020 - Wirecard an der Börse weiter 128 Millionen Euro wert - News von Jaffé
31.08.2020 - Wirecard: Das nächste Aus
25.08.2020 - Wirecard: Gericht eröffnet Insolvenzverfahren
24.08.2020 - Wirecard: Das Ende
21.08.2020 - Wirecard: Erster Verkaufserfolg in Südamerika
20.08.2020 - Wirecard Aktie fliegt raus - nächstes Problem für die Börse im DAX?
18.08.2020 - Wirecard Aktie: Das unsägliche Insolvenz-Spielchen wiederholt sich
17.08.2020 - Gold, Wirecard und die sieben Todsünden... - Börse München Kolumne
14.08.2020 - Wirecard: Nächster Schock für die Insolvenz-Zocker
13.08.2020 - Wirecard und der DAX: Das Ende naht…
12.08.2020 - Wirecard und die Folgen - Weiterbildung von Aufsichtsräten: (K)Ein Thema!
04.08.2020 - Wirecard und der „boon.-Schock”: Wer hier zockt geht hohe Risiken ein!
28.07.2020 - Wirecard Aktie: Die Freude war kurz, jetzt kommt wieder der Schmerz
27.07.2020 - Wirecard Aktie dick im Plus: Anleger springen auf Insolvenz-News an
25.07.2020 - Wirecard: Einladungen an die „Zocker” - Aktie mit Kurssprung
22.07.2020 - Wirecard: Braun wohl wieder in Haft - zwei weitere Haftbefehle
22.07.2020 - Wirecard Aktie: Böse neben der Spur
21.07.2020 - Wirecard Aktie - Insolvenz-Zock: Die tote Katze springt mal wieder
20.07.2020 - Wirecard Aktie: Langsam aber sicher in Richtung der Null-Linie

DGAP-News dieses Unternehmens

27.08.2020 - Anleger-Research: Wirecard Update: Jetzt wird es brenzlig! Immer neue Details erschüttern die ...
25.08.2020 - DGAP-News: Eröffnung des Insolvenzverfahrens über das Vermögen der Wirecard ...
19.08.2020 - Wirecard der Jahrhundert ...
11.08.2020 - Immer wenn man denkt, es gibt nichts Neues mehr, erschüttern weitere Details die ...
23.07.2020 - Wirecard Update: Das hat Zeug zum ultimativen ...
30.06.2020 - DGAP-Adhoc: Wirecard AG: Kündigung Anstellungsvertrag Dr. Markus Braun ...
27.06.2020 - DGAP-News: Die Wirecard AG informiert Kunden und Partner zum laufenden ...
25.06.2020 - DGAP-Adhoc: Wirecard AG: Antrag auf Eröffnung eines ...
25.06.2020 - DGAP-News: Wirecard AG: Unternehmensstatement zum ...
22.06.2020 - DGAP-Adhoc: Wirecard AG: Stellungnahme des Vorstands zur aktuellen Lage des ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.