Wirecard Aktie: Kommt die Überraschung vor dem Wochenende? - Chartanalyse

Bild und Copyright: Michael Barck / www.4investors.de.

Bild und Copyright: Michael Barck / www.4investors.de.

13.09.2019 08:45 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Bei der Wirecard Aktie ist Nervosität an der Börse zu spüren - ob berechtigt oder nicht steht auf einem anderen Blatt. Nachdem ein Analystenhaus es „wagte”, ein Kursziel von nur 165 Euro für den Titel auszugeben (wohlgemerkt immer noch oberhalb des aktuellen Aktienkurses), wurde eine Bullenfalle geschnürt und der eigentlich perfekte Ausbruch über 155,10/156,00 Euro wieder einkassiert. Plötzlich fand sich das Papier dann bei 148,95 Euro wieder. Charttechnisches Glück im Unglück für die Wirecard Aktie: Wichtige Unterstützungszonen wurden nicht unterschritten.

Doch die Entwicklung vom 10. September lastet sichtbar auf dem Aktienkurs, der in den letzten beiden Handelstagen nicht so recht weiter wusste. Kurse zwischen 150,30 Euro und 153,65 Euro waren zu sehen, gestern ging es mit 151,00 Euro (-0,85 Prozent) aus dem XETRA-Handel. Aktuell sind Indikationen für die Wirecard Aktie bei 151,55/151,95 Euro zu sehen. Es geht zwar nach oben, doch das reicht bei Weitem nicht aus, um charttechnisch irgendetwas zu bewegen. Nachdem gestern von Wirecard die Meldung über eine Anleihe-Platzierung kam, ist heute Morgen bisher nichts an relevanten Nachrichten zu dem DAX-notierten FinTech-Titel zu sehen. So wären neue Impulse aus dieser Sicht für den DAX-Wert schon als Überraschung einzustufen.

So bleibt der Blick auf den Chart der Wirecard Aktie. Die Trading-Szenarien bleiben wie zuletzt skizziert. Zentrale Hürde ist und bleibt der Bereich 155,10/156,00 Euro. Gelingt ein - diesmal stabiler - Ausbruch hierüber, wäre ein Test der charttechnischen Hürde bei 162,30 Euro möglich. Voraussetzung wäre aber, dass die eigentlich kleinere Hürde bei 159,70/160,15 Euro ebenfalls überwunden wird. Die jüngste Kursentwicklung mit der Bullenfalle nach dem Anstieg auf 159,80 Euro hat diese Hürde nun allerdings deutlich erhöht.

Darüber hinaus bleibt es im bullishen Szenario wie zuletzt skizziert: Zusätzliche Kaufsignale im Bereich des Widerstands bei 162,30 Euro könnten die Wirecard Aktie dann wie zuletzt skizziert auf 169,10/170,70 Euro und mittelfristig vielleicht auch wieder ans Allzeithoch bei 199 Euro klettern lassen.

Unterstützungen findet Wirecards Aktienkurs zuhauf in einer Zone bei und unterhalb von 147,10/147,80 Euro. Kommt es zu einem Verkaufssignal an dieser Marke, entsteht zunächst zwar kein großes Abwärtspotenzial. Doch trotz weiterer Supports bei 143,30/144,40 Euro und 140,45/141,55 Euro könnten in diesem Szenario wieder das starke Abwärtsmomentum des gestrigen Tages und damit Trendwendespekulationen nach der jüngsten Aufwärtsbewegung von 131,00 Euro auf 159,80 Euro aufkommen.

Wirecard: Mit diesem Ziel für die Aktie dürften Anleger zufriedener sein

Jüngst sorgte ein Kursziel von 165 Euro bei der Wirecard Aktie fast schon für entsetzte Gesichter unter den Anlegern. Gewohnt ist man Zielmarken mit einer „2” an der Hunderterstelle für den DAX-Titel. Doch die Euphorie teilen nicht alle Analysten. Die DZ Bank gehört zwar auch zum Lager der Optimisten für die Wirecard Aktie, die man mit „Kaufen” einstuft und dies heute in einer Studie auch wieder bestätigt hat. Doch auch hier fehlt die „2” an der Hunderterstelle des fairen Werts, den die DZ Bank für die Wirecard Aktie bei 185 Euro sieht - damit in unveränderter Höhe.

Dennoch scheint man an der Börse diesmal nicht in die kure Panik zu verfallen, die den Kursverlauf bei dem DAX-Titel am Dienstag geprägt hatte. Ein leichtes Minus verhindern können die Bullen aber dennoch nicht. Für die Wirecard Aktie geht es mit 151 Euro und 0,85 Prozent Tagesminus in den XETRA-Feierabend.

Die Experten der DZ Bank erwarten je Wirecard Aktie auf bereinigter IFRS-Basis von ... diese News vom 12.09.2019 weiterlesen!

Auf einem Blick - Chart und News: Wirecard

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - Wirecard

23.02.2020 - Wirecard: Das sagt Braun zu KPMG - wie reagiert die Aktie?
22.02.2020 - Wirecard: Wieder eine amerikanische Entwicklung
21.02.2020 - Wirecard Aktie: Wie lange geht das gut?
20.02.2020 - Wirecard Aktie: Die 160 Euro winken immer noch als Zielmarke!
20.02.2020 - Wirecard: Aktive Amerikaner
19.02.2020 - Wirecard: Jetzt ist es BlackRock
19.02.2020 - Wirecard Aktie: Bringt diese Nachricht die Wende?
19.02.2020 - Wirecard: Und wieder die Amis
18.02.2020 - Wirecard Aktie: Wilde Spekulationen, Nervosität und reichlich Volatilität
17.02.2020 - Wirecard und der Wirbel um einen Gerichtstermin…
17.02.2020 - Wirecard: Prognose wird verändert
17.02.2020 - Wirecard: Eine Nachricht bringt Unruhe
17.02.2020 - Wirecard Aktie: Es herrscht Enttäuschung…
16.02.2020 - Wirecard: Es geht weiter
14.02.2020 - Wirecard: Eine klare Unterbewertung
14.02.2020 - Wirecard: Neue Prognose für 2020
14.02.2020 - Wirecard: Neue Prognose wird nicht ausgeschlossen
14.02.2020 - Wirecard: Ein starkes Kursziel nach den Zahlen
14.02.2020 - Wirecard Aktie: Wenn gut nicht gut genug ist…
14.02.2020 - Wirecard - Braun hat nicht enttäuscht: Die Zahlen sind da!

DGAP-News dieses Unternehmens

14.02.2020 - DGAP-News: Wirecard AG: Vorläufiges Ergebnis ...
10.01.2020 - DGAP-Adhoc: Wirecard AG: Wechsel im Aufsichtsratsvorsitz - Wulf Matthias übergibt an Thomas ...
10.01.2020 - DGAP-News: Wechsel an der Spitze des Aufsichtsrats der Wirecard AG - Wulf Matthias tritt vom ...
08.01.2020 - DGAP-News: Sprint und Wirecard ermöglichen das 'Internet of Payments' mit neuen ...
14.11.2019 - DGAP-News: Wirecard gewinnt das größte Payment-Unternehmen der chinesischen Travel-Branche YeePay ...
06.11.2019 - DGAP-News: Quartalsmitteilung: Wirecard AG setzt ihren Wachstumskurs fort ...
06.11.2019 - DGAP-Adhoc: Wirecard AG: Prognose ...
05.11.2019 - DGAP-Adhoc: Wirecard AG gibt Markteintritt in China bekannt ...
05.11.2019 - DGAP-News: Wirecard erweitert seine globale Finanzplattform mit Markteintritt in China und dem ...
04.11.2019 - DGAP-News: Wirecard AG veröffentlicht Details zum Aktienrückkaufprogramm 2019/ ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.