Wirecard: Gewinnerwartungen für 2020 werden deutlich angehoben

Bild und Copyright: Michael Barck / www.4investors.de.

Bild und Copyright: Michael Barck / www.4investors.de.

06.11.2019 14:09 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Am Morgen hat Wirecard Zahlen zum dritten Quartal publiziert. Die Daten liegen teils über den Erwartungen der Marktteilnehmer. Mit den Zahlen zum abgelaufenen Quartal gibt es auch einen ersten EBITDA-Ausblick auf 2020. Der DAX-Konzern rechnet mit einem EBITDA zwischen 1,0 Milliarden Euro und 1,12 Milliarden Euro. Der Konsens steht bei 1,05 Milliarden Euro. Die Analysten von Independent Research gingen bisher von 1,00 Milliarden Euro aus.

Die Experten erhöhen nach den Quartalszahlen ihre Schätzungen. Sie rechnen für 2019 mit einem Gewinn je Aktie von 4,30 Euro. Bisher gingen sie von 4,23 Euro aus. Die Prognose für 2020 legt von 5,32 Euro auf 5,78 Euro zu.

Wie bisher gibt es von den Analysten eine Halteempfehlung für den Titel. Das Kursziel sahen die Analysten bisher bei 140,00 Euro. In ihrer neuen Studie sinkt das Kursziel für die Aktien von Wirecard auf 134,00 Euro.

Das Papier kann von den neuen Zahlen und dem Ausblick nicht profitieren. Die Aktien von Wirecard geben am Nachmittag 1,5 Prozent auf 120,70 Euro nach.

Daten zum Wertpapier: Wirecard
Chartanalyse-Tools: hier klicken!
Ticker-Symbol: WDI
WKN: 747206
ISIN: DE0007472060

Wirecard - Jetzt traden auf: Scalable CapitalScalable Capital - SmartbrokerSmartbroker - Trade RepublicTrade Republic
Tipp: Besser traden und investieren mit TradingView-Charts
4investors auf: Twitter | YouTube | Google News | Facebook

Lesen Sie mehr zum Thema Wirecard im Bericht vom 06.11.2019

Wirecard: Die Neunmonatszahlen sind da! Prognose 2019 „nur” bestätigt!

Mit großer Spannung wurden an der Frankfurter Börse die Neunmonatszahlen von Wirecard erwartet. Am Mittwochmorgen hat der DAX-notierte Fintech-Konzern diese nun vorgelegt. Umsatz und Gewinn des Unternehmens konnten in dem Zeitraum deutlich gesteigert werden. Zudem hat Wirecard heute die angehobene Prognose für 2019 bestätigt. Man erwartet ein EBITDA zwischen 765 Millionen Euro und 815 Millionen Euro. An der Börse hatte es zuletzt leise Spekulationen gegeben, dass der süddeutsche Konzern seine Prognose für das laufende Jahr anheben könnte.

Die wichtigsten Einzelheiten aus den vorgelegten Zahlen von Wirecard:

  • Wirecards abgewickeltes Transaktionsvolumen ist in den ersten neun Monaten 2019 um 37,7 Prozent auf 124,2 Milliarden Euro gestiegen.
  • Den Umsatz hat dder DX-Konzern in diesem Zeitraum um 36,7 Prozent auf 1,94 Milliarden Euro steigern können.
  • Auf EBITDA-Basis meldet Wirecard einen operativen Gewinnanstieg um 38,4 Prozent auf 553,1 ... diese News weiterlesen!

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:

3U-Vorstandschef Michael Schmidt im Gespräch mit der Redaktion von www.4investors.de.3U Holding: „Was wir tun, tun wir mit Ehrgeiz“

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - Wirecard

07.01.2021 - Wirecard: Ein weiterer Abschied
17.12.2020 - Wirecard: Südafrika-Tochter geht an Adumo
17.11.2020 - Wirecard Aktie wird langsam zur leeren Hülle: Ausverkauf der Kernsparte an Santander
23.10.2020 - Wirecard mit News: Wieder einmal Vorsicht bei der Aktie!
19.10.2020 - Wirecard: Investor für Wirecard Retail Services gefunden
01.10.2020 - Wirecard: Neues aus Amerika
01.10.2020 - Wirecard: Nächstes Insolvenzverfahren - Kaufinteresse für Tochtergesellschaft
29.09.2020 - Wirecard: Ein alter Verdacht sorgt für „Besuch” der Behörden
28.09.2020 - Wirecard-Tochter wird verkauft - immer noch 100 Millionen Euro Börsenwert
09.09.2020 - Wirecard Aktie: So schnell kann es gehen
08.09.2020 - Wirecard an der Börse weiter 128 Millionen Euro wert - News von Jaffé
31.08.2020 - Wirecard: Das nächste Aus
25.08.2020 - Wirecard: Gericht eröffnet Insolvenzverfahren
24.08.2020 - Wirecard: Das Ende
21.08.2020 - Wirecard: Erster Verkaufserfolg in Südamerika
20.08.2020 - Wirecard Aktie fliegt raus - nächstes Problem für die Börse im DAX?
18.08.2020 - Wirecard Aktie: Das unsägliche Insolvenz-Spielchen wiederholt sich
17.08.2020 - Gold, Wirecard und die sieben Todsünden... - Börse München Kolumne
14.08.2020 - Wirecard: Nächster Schock für die Insolvenz-Zocker
13.08.2020 - Wirecard und der DAX: Das Ende naht…

DGAP-News dieses Unternehmens

27.08.2020 - Anleger-Research: Wirecard Update: Jetzt wird es brenzlig! Immer neue Details erschüttern die ...
25.08.2020 - DGAP-News: Eröffnung des Insolvenzverfahrens über das Vermögen der Wirecard ...
19.08.2020 - Wirecard der Jahrhundert ...
11.08.2020 - Immer wenn man denkt, es gibt nichts Neues mehr, erschüttern weitere Details die ...
23.07.2020 - Wirecard Update: Das hat Zeug zum ultimativen ...
30.06.2020 - DGAP-Adhoc: Wirecard AG: Kündigung Anstellungsvertrag Dr. Markus Braun ...
27.06.2020 - DGAP-News: Die Wirecard AG informiert Kunden und Partner zum laufenden ...
25.06.2020 - DGAP-Adhoc: Wirecard AG: Antrag auf Eröffnung eines ...
25.06.2020 - DGAP-News: Wirecard AG: Unternehmensstatement zum ...
22.06.2020 - DGAP-Adhoc: Wirecard AG: Stellungnahme des Vorstands zur aktuellen Lage des ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.