Wirecard Aktie: Überraschung - BAFin fährt den Shortsellern in die Parade!

Die BAFin hat Shortselling-Aktivitäten bei der Wirecard Aktie untersagt - eine Reaktion auf die heftigen Turbulenzen der letzten Tage. Bild und Copyright: Jan von Uxkull-Gyllenband / shutterstock.com.

Die BAFin hat Shortselling-Aktivitäten bei der Wirecard Aktie untersagt - eine Reaktion auf die heftigen Turbulenzen der letzten Tage. Bild und Copyright: Jan von Uxkull-Gyllenband / shutterstock.com.

18.02.2019 08:01 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Im Duell zwischen Wirecard auf der einen Seite und den Shortsellern hat sich überraschend ein dritter „Spieler” eingeschaltet: Die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht, kurz BAFin - und deren heutige Verfügung hat es in sich: Von der Behörde kommt eine Allgemeinverfügung zum Verbot der Begründung und der Vergrößerung von Netto-Leerverkaufspositionen in Aktien der Wirecard AG. Im Klartext: Die BAFin verbietet Shortselling in Aktien der Wirecard Aktie und damit die auf diesem Wege mögliche Spekulation auf fallende Kurse bei dem Papier.

„Aktuell sind ungünstige Ereignisse bzw. Entwicklungen eingetreten, die eine ernstzunehmende Bedrohung für das Marktvertrauen in Deutschland darstellen. Denn in den letzten Tagen sind massive Unsicherheiten an den Finanzmärkten feststellbar. Auslöser dafür war insbesondere die Preisentwicklung der Aktie der Wirecard AG in den letzten Wochen”, begründet die BAFin ihre Verfügung. Gemeint sind die jüngsten Berichte der „Financial Times” zu Wirecard, in deren Umfeld laut BAFin verstärkt Nettoleerverkaufspositionen in der Wirecard Aktie zu sehen waren. „Die Nettoleerverkaufspositionen werden von verschiedenen Inhabern insbesondere aus dem Ausland, auch unterhalb der Veröffentlichungsschwelle, gehalten”, so die Behörde.

Zuletzt hatte die „FAZ” berichtet, dass ein Zeuge gegenüber der ermittelnden Münchener Staatsanwaltschaft ausgesagt habe, Shortseller seien vorab über die Berichte in der „Financial Times” informiert gewesen. Ob dies bei der Entscheidung für das Leerverkaufsverbot eine Rolle gespielt hat, teilt die BAFin nicht mit.

Aktuelle Indikationen bei der Wirecard notieren am Montagmorgen bei 104,35/104,55 Euro und damit deutlich über dem XETRA-Schlusskurs vom Freitag, der bei 99,90 Euro mit 2,3 Prozent im Minus notiert wurde. Mehr zu dem Thema lesen Sie im Tagesverlauf auf www.4investors.de.

Wirecard Aktie: War alles nur ein abgekartetes Spiel zugunsten von Shortsellern?

Am gestrigen späten Nachmittag kam bei der Wirecard Aktie die Nachricht, die vieles in der Story „Wirecard vs Financial Times” verändern könnte. Wie die FAZ berichtet, soll der ermittelnden Staatsanwaltschaft in München die Aussagen eines Zeugen vorliegen, dass dieser vorab über Veröffentlichungen von Berichten der britischen Zeitung über das DAX-notierte Fintech-Unternehmen informiert worden sei. Eine solche Information ist für Shortseller Gold wert und hätte in den letzten Tagen praktisch risikolose Gewinne ermöglicht. Zugleich wäre es wohl das, was schon einige angesichts der auffälligen Handelsbewegungen vor und um „FT”-Veröffentlichungen zu Wirecard argwöhnlisch vermutet haben: Eine Marktmanipulation zu Lasten von Wirecard, ein abgekartetes Spiel zugunsten von Shortsellern.Der Bericht in der Frankfurter Allgemeine Zeitung verändert damit vor allem eins: Die Glaubwürdigkeit der britischen Zeitung. Die Gerüchte um verbotenen Insiderhandel ... diese News vom 14.02.2019 weiterlesen!

Auf einem Blick - Chart und News: Wirecard

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - Wirecard

27.01.2020 - Wirecard: Was bringen die Zahlen? Aktie verliert deutlich!
27.01.2020 - Wirecard Aktie: Jetzt werden Gewinne mitgenommen - Absturz?
24.01.2020 - Wirecard: Die lobenden Worte nehmen kein Ende
24.01.2020 - Wirecard Aktie: News von Goldman Sachs - neues Kaufsignal winkt!
23.01.2020 - Wirecard Aktie: Winkt 160 Euro als Ziel? Zocken auf KPMG…
23.01.2020 - Wirecard: Neuer Partner im Bereich Elektromobilität
23.01.2020 - Wirecard Aktie: Große Zuversicht bei vielen Aktien Experten, aber…
22.01.2020 - Wirecard: Das war ein kurzes Vergnügen
22.01.2020 - Wirecard wieder in den Medien unter Beschuss - neuer Vorstand?
22.01.2020 - Wirecard: Das klingt nicht schlecht
22.01.2020 - Wirecard: Alles muss auf den Tisch
22.01.2020 - Wirecard Aktie: Ein paar interessante Details!
21.01.2020 - Wirecard Aktie: Das sieht nicht so gut aus, aber…
20.01.2020 - Wirecard Aktie hat hohes Kurspotenzial - glaubt zumindest dieser Analyst!
20.01.2020 - Wirecard: Das geht ja richtig gut los…
19.01.2020 - Wirecard vor starken Zahlen? Das sagen die Analysten zur Aktie!
18.01.2020 - Wirecard Aktie: Eine richtig starke Woche, aber…
17.01.2020 - Wirecard: Jetzt ist Frankreich an der Reihe
17.01.2020 - Wirecard Aktie: Achterbahnfahrt am Freitag
17.01.2020 - Wirecard Aktie: Schnappt heute die Falle zu?

DGAP-News dieses Unternehmens

10.01.2020 - DGAP-Adhoc: Wirecard AG: Wechsel im Aufsichtsratsvorsitz - Wulf Matthias übergibt an Thomas ...
10.01.2020 - DGAP-News: Wechsel an der Spitze des Aufsichtsrats der Wirecard AG - Wulf Matthias tritt vom ...
08.01.2020 - DGAP-News: Sprint und Wirecard ermöglichen das 'Internet of Payments' mit neuen ...
14.11.2019 - DGAP-News: Wirecard gewinnt das größte Payment-Unternehmen der chinesischen Travel-Branche YeePay ...
06.11.2019 - DGAP-News: Quartalsmitteilung: Wirecard AG setzt ihren Wachstumskurs fort ...
06.11.2019 - DGAP-Adhoc: Wirecard AG: Prognose ...
05.11.2019 - DGAP-Adhoc: Wirecard AG gibt Markteintritt in China bekannt ...
05.11.2019 - DGAP-News: Wirecard erweitert seine globale Finanzplattform mit Markteintritt in China und dem ...
04.11.2019 - DGAP-News: Wirecard AG veröffentlicht Details zum Aktienrückkaufprogramm 2019/ ...
21.10.2019 - DGAP-News: Wirecard AG beauftragt unabhängige ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.