Neue JDC Group Anleihe 2019/2024

Wirecard Aktie wird erneut von der Financial Times „abgeschossen”

Bild und Copyright: Michael Barck / www.4investors.de.

Bild und Copyright: Michael Barck / www.4investors.de.

07.02.2019, 14:28 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Im Handel am Donnerstagnachmittag gerät die Wirecard Aktie wieder unter Druck. Vor wenigen Minuten hat die „Financial Times” erneut einen Bericht zu dem DAX-notierten Konzern veröffentlicht - und postwendend dementiert Wirecard. Nichts in dem Artikel entspreche der Wahrheit, heißt es in einem schnellen Statement des DAX-Konzerns. Man bestätige erneut die Aussagen vom 4. Februar 2019, an dem das Unternehmen - unter anderem in einer Telefonkonferenz mit Analysten, Investoren und der Presse - die Berichterstattung der „Financial Times” vehement zurück gewiesen hatte - wir berichteten

Ebenfalls postwendend gerät der Aktienkurs des Fintech-Konzerns unter Druck. Der Blick in die Entwicklung bei den Börsenumsätzen mit der Wirecard Aktie zeigt geradezu explodierende Verkäufe unmittelbar im Zusammenhang mit der Publikation des Artikels. Schon in der vergangenen Woche war dies auffällig und hatte an der Börse heftige Kritik am Vorgehen der britischen Wirtschaftszeitung hervor gerufen.

Der Wirecard Aktienkurs befindet sich mittlerweile im freien Fall und hat binnen weniger Minuten von 127,30 Euro auf 115,60 Euro nachgegeben - ein Minus von mehr als 11 Prozent und aktuelles Tageshoch. Mit der Entwicklung wird die massive Unterstützung bei 124,00/124,40 Euro unterschritten, das Verkaufssignal und damit einher gehende Stoploss-Aufträge verstärken den Abwärtstrend bei dem Papier weiter.

Am Freitag war die Wirecard Aktie im Zuge der - vom Unternehmen anschließend scharf dementierten - Berichte der „Financial Times” bis auf 99,85 Euro abgestürzt. Heute Morgen hatten wir mit Blick auf die Charttechnik erneut vor einem weiteren möglichen Selloff gewarnt, zuvor bereits ebenfalls gewarnt, dass weitere Berichte der britischen Zeitung folgen könnten.

Mehr zu der aktuellen Situation lesen Sie im Tagesverlauf auf www.4investors.de.

Wirecard Aktie: Risiko eines zweiten Selloffs ist nicht vom Tisch!

Auch ohne neue Geschichten in der „Financial Times” bleibt die Wirecard Aktie hoch volatil. Das zeigte der gestrige Tag deutlich, an dem der Aktienkurs des DAX-notierten Fintech-Konzerns zunächst in ein Kaufsignal lief. Das zuletzt geöffnete Gap bei 132,85/134,00 Euro und die zusätzlich hier liegende Widerstandszone wurden überwunden. Bis auf 135,80 Euro lief Wirecards Aktienkurs, bevor hier liegende kleinere Hindernismarken dem Papier ein Stoppschild zeigten. Die Folgen waren heftig. In kürzester Zeit stürzte die Wirecard Aktie gestern von 135,80 Euro auf 124,00 Euro ab, konnte sich aber an der hier liegenden charttechnischen Unterstützungszone stabilisieren. Das Ende des Tages sieht weniger spektakulär aus als der Intradayverlauf: Ein Minus von 1,59 Prozent auf 130,30 Euro ist zu sehen - eine eigentlich „normale” Bewegung für einen DAX-Titel. Doch normal ist bei der Wirecard Aktie derzeit nichts. Trotz starker Dementi von Seiten des Unternehmens bleibt ... Wirecard News weiterlesen!

Auf einem Blick - Chart und News: Wirecard

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.


Die komplette News des Unternehmens

DGAP-News: Wirecard-Stellungnahme zur aktuellen Medienberichterstattung




DGAP-News: Wirecard AG / Schlagwort(e): Sonstiges

Wirecard-Stellungnahme zur aktuellen Medienberichterstattung
04.02.2019 / 07:30


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.
-Wirecard widerlegt FT-Medienberichterstattung
-Laut Rechtsanwaltskanzlei Rajah & Tann "keine schlüssigen Feststellungen" (no conclusive findings)
 
Im Hinblick auf die irreführende Berichterstattung der Financial Times, stellt der Vorstand Folgendes richtig:
 
Wirecard ... DGAP-News von Wirecard weiterlesen.



Nachrichten und Informationen zur Wirecard-Aktie

14.11.2019 - DGAP-News: Wirecard gewinnt das größte Payment-Unternehmen der chinesischen Travel-Branche YeePay ...
06.11.2019 - DGAP-News: Quartalsmitteilung: Wirecard AG setzt ihren Wachstumskurs fort ...
06.11.2019 - DGAP-Adhoc: Wirecard AG: Prognose ...
05.11.2019 - DGAP-Adhoc: Wirecard AG gibt Markteintritt in China bekannt ...
05.11.2019 - DGAP-News: Wirecard erweitert seine globale Finanzplattform mit Markteintritt in China und dem ...
04.11.2019 - DGAP-News: Wirecard AG veröffentlicht Details zum Aktienrückkaufprogramm 2019/ ...
21.10.2019 - DGAP-News: Wirecard AG beauftragt unabhängige ...
18.10.2019 - DGAP-Adhoc: Wirecard AG startet Aktienrückkaufprogramm in Höhe von bis zu 200 Mio. EUR ...
16.10.2019 - DGAP-News: Wirecard AG: Statement zum Artikel der Financial Times ...
08.10.2019 - DGAP-News: Wirecard AG: Kapitalmarkttag in New York: Wirecard hebt Vision 2025 ...
04.10.2019 - DGAP-News: Wirecard, Libra Internet Bank und Rakuten Viber bringen Instant Messenger Payments zu ...
18.09.2019 - DGAP-News: Wirecard AG: Wirecard und SoftBank besiegeln strategische ...
16.09.2019 - DGAP-News: Wirecard und das weltgrößte Kreditkartenunternehmen UnionPay erweitern Zusammenarbeit ...
12.09.2019 - DGAP-News: Wirecard AG begibt erfolgreich erste Investment-Grade-Anleihe ...
14.08.2019 - Swiss Investor: Wirecard-Aktie (+42%) weiterhin ein Kauf - B-A-L Germany ...
07.08.2019 - DGAP-News: Wirecard AG 1.Hj. 2019: kontinuierliches starkes ...
02.08.2019 - DGAP-News: Wirecard und Sisal Group - mit der Sparte SisalPay - vereinbaren strategische ...
19.07.2019 - DGAP-News: Wirecard und ALDI unterzeichnen MOU und vereinbaren ...
09.07.2019 - DGAP-News: cyan AG: cyan und Wirecard vereinbaren strategische Partnerschaft für ...
08.05.2019 - DGAP-News: Wirecard AG setzt Wachstumskurs ...