Wirecard Aktie: Kaufsignal nach dem Chaos-Tag? - Chartanalyse


Die Turbulenzen bei der Wirecard Aktie legen sich aktuell zwar, die Lage an der Börse hat sich für das Papier aber noch nicht komplett stabilisiert. Bild und Copyright: Wirecard.

Die Turbulenzen bei der Wirecard Aktie legen sich aktuell zwar, die Lage an der Börse hat sich für das Papier aber noch nicht komplett stabilisiert. Bild und Copyright: Wirecard.

Nachricht vom 31.01.2019 31.01.2019 (www.4investors.de) - Nachdem gestern ein Medienbericht die Wirecard Aktie in heftige Turbulenzen stürzte, wir berichteten, verläuft auch der Handel am Donnerstagvormittag bei der DAX-Aktie schwankungsfreudig. Im XETRA-Handel werden bisher Kurse zwischen 146,25 Euro und 152,70 Euro notiert. Nach einer Kurserholung zu Handelsbeginn tut sich für Wirecards Aktienkurs im heutigen Tagesverlauf um 152,30/152,70 Euro Widerstand auf. Von hier aus rutscht der Aktienkurs binnen rund einer dreiviertel Stunde vom Tageshoch auf das Tagestief ab.

Stabil ist die Lage nach dem - mittlerweile von Wirecard deutlich dementierten - gestrigen Bericht in der „Financial Times” also längst noch nicht. Aktuelle Kurse pendeln um eine wichtige Signalmarke: In der technischen Analyse der Wirecard Aktie zeigt sich eigentlich zwischen 148,00 Euro und 149,50/150,00 Euro Widerstand, im aktuell wenig rationalen Marktumfeld bei dem DAX-Wert können die genannten Marken bisher aber nur bedingt Wirkung entfalten. Immerhin zeigt sich die Umsatzlage mittlerweile beruhigt, sodass nach und nach in der Charttechnik der Wirecard Aktie wieder Normalität einkehren dürfte.

Auf diese Marken im Wirecard-Chart gilt es nun zu achten


Schaut man auf die ganz kurzfristigen Kursbewegungen am gestrigen Mittwoch und dem heutigen Vormittag, so sind zwei Trading-Widerstandsmarken abseits der zuletzt von uns schon skizzierten Signalzonen zu erkennen. Zum einen der bereits genannte Bereich bei 152,30/152,70 Euro, an dem am Vormittag heute deutlicher Widerstand aufgekommen ist. Zum anderen das gestern im Crash aufgerissene Gap im 5-Minuten-Chart bei 153,95/156,15 Euro, das sich zudem im Einflussbereich einer Hinderniszone aus dem Tageschart um 153,30/154,75 Euro befindet. Ein stabiler Anstieg hierüber könnte der laufenden Erholungsbewegung der Wirecard Aktie nach dem gestrigen „Crash” neue Dynamik geben und wäre als Kaufsignal einzustufen.

Bleibt der Ausbruch aus, könnte es zu einem neuen Schwächeanfall kommen. Im Kursverlauf der Wirecard Aktie zeigt sich um 145,25 Euro eine mögliche Unterstützungsmarke, die auf das markante Tageshoch vom 9. Januar zurück geht. Nicht weit darunter finden sich um 141,75/142,95 Euro weitere Unterstützungsmarken für die Fintech-Aktie. (Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter )


Lesen Sie hierzu auch folgenden Beitrag aus der 4investors-Redaktion
Wirecard Aktie stürzt ab - Serie von Verkaufssignalen - „FT”-Bericht thematisiert mögliche Betrügereien
30.01.2019 - Bei der Wirecard Aktie vollzieht sich am Mittwochnachmittag ein drastischer Kurssturz. Der Aktienkurs des DAX-notierten Fintech-Konzerns stand bereits vorher unter Druck, nachdem das Unternehmen am Morgen vorläufige Zahlen für das Jahr 2018 vorgelegt hatte. Die Daten fielen besser als von Analysten im Konsens erwartet aus, waren nach der jüngsten Erholungsrallye der Wirecard Aktie von 126,35 Euro auf 170,70 Euro aber kein „trigger” für weitere Kursgewinne.

Mit der Entwicklung am Nachmittag ist dies aber nicht zu vergleichen. Gegen 15:40 notiert das Papier noch bei Kursen um 163 Euro, bevor ein freier Fall einsetzt. Keine 30 Minuten später liegt der Aktienkurs von Wirecard... 4investors-News weiterlesen.



Original-News von Wirecard - DGAP

08.05.2019 - DGAP-News: Wirecard AG setzt Wachstumskurs ...
25.04.2019 - DGAP-News: Wirecard AG: nächste ...
24.04.2019 - DGAP-Adhoc: Wirecard AG: Wirecard and SoftBank beabsichtigen strategische Partnerschaft ...
24.04.2019 - DGAP-News: Wirecard AG: Wirecard und SoftBank beabsichtigen umfangreiche strategische Partnerschaft ...
26.03.2019 - DGAP-Adhoc: Wirecard AG: Externe Untersuchung stellt keine wesentlichen Auswirkungen auf die ...
26.03.2019 - DGAP-News: Wirecard AG: Externe Untersuchung von Rajah & Tann ergibt keine wesentlichen ...
04.02.2019 - DGAP-News: Wirecard-Stellungnahme zur aktuellen ...
30.01.2019 - DGAP-News: Wirecard AG: Vorläufiges Ergebnis ...
20.11.2018 - DGAP-Adhoc: Wirecard AG: Prognose Geschäftsjahr 2019 ...
14.11.2018 - DGAP-News: Wirecard AG: Erfolgreicher Abschluss Q3/9M ...
30.10.2018 - DGAP-News: Wirecard AG: Vorläufiges Ergebnis 9M/Q3 ...
09.10.2018 - DGAP-News: Wirecard gibt Vision 2025 bekannt, mit Zielen zu Transaktionsvolumen, Konzernumsatz und ...
16.08.2018 - DGAP-News: Wirecard AG: Starkes erstes ...
25.07.2018 - DGAP-News: Wirecard AG: Vorläufiges Ergebnis erstes Halbjahr/ zweites Quartal ...
16.05.2018 - DGAP-News: Wirecard AG: Kraftvoller Start im neuen ...
26.04.2018 - DGAP-News: Wirecard AG: Vorläufiges Ergebnis Q1 ...
04.04.2018 - DGAP-News: Wirecard und Crédit Agricole Payment Services unterzeichnen Partnerschaftsvertrag für ...
29.01.2018 - Wirecard AG: Vorläufiges Ergebnis ...
29.01.2018 - DGAP-News: Wirecard AG: Vorläufiges Ergebnis ...
13.12.2017 - DGAP-Adhoc: Wirecard AG: Prognose Geschäftsjahr ...


Weitere Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

20.05.2019 - Geely Aktie: Der nächste Schlag…
20.05.2019 - Nel Aktie: Die „magische” Marke…
20.05.2019 - ThyssenKrupp Aktie: Diese Marken sind jetzt entscheidend
20.05.2019 - Commerzbank Aktie: Wichtige Kaufsignale im Anmarsch?
17.05.2019 - Steinhoff International: Wichtige Sanierungsschritte vor dem Abschluss?
17.05.2019 - Senivita Sozial strebt Rückzahlungen an
17.05.2019 - Deutsche Wohnen: Neuer Vorstand
17.05.2019 - Beta Systems bestätigt erhöhte Prognose
17.05.2019 - Hönle will 2019/2020 wieder an starke Jahre anknüpfen
17.05.2019 - asknet Aktie schießt nach oben - das sind die Gründe


Chartanalysen

20.05.2019 - Geely Aktie: Der nächste Schlag…
20.05.2019 - Nel Aktie: Die „magische” Marke…
20.05.2019 - ThyssenKrupp Aktie: Diese Marken sind jetzt entscheidend
20.05.2019 - Commerzbank Aktie: Wichtige Kaufsignale im Anmarsch?
17.05.2019 - Evotec Aktie: Voller Erfolg!
17.05.2019 - Powercell Aktie: Droht jetzt der Absturz?
17.05.2019 - Steinhoff Aktie: Bisher nur schlappe Erholung - diese Marke ist entscheidend
16.05.2019 - Gazprom Aktie nach Dividenden-Rallye: Party bald vorbei?
16.05.2019 - TUI Aktie: An dieser Aktienkurs-Marke scheint etwas zu passieren
16.05.2019 - ThyssenKrupp Aktie: Ein „Eldorado” für die Trader?


Analystenschätzungen

17.05.2019 - TLG Immobilien: Millionenschwere Anleihe platziert
17.05.2019 - RWE: Verbesserte Perspektiven
17.05.2019 - Kapsch TrafficCom: Über den Erwartungen
17.05.2019 - 3U Holding: Starker Wochenausklang
17.05.2019 - Volkswagen: Neue Rekorde werden nicht ausgeschlossen
17.05.2019 - TUI: Langfristig intakter Trend
17.05.2019 - Haemato: Kaufempfehlung entfällt
17.05.2019 - Heidelberger Druckmaschinen: Kursziel wird reduziert
17.05.2019 - Patrizia Immobilien: Konservativer Ausblick
17.05.2019 - Indus: Abstufung nach der Warnung


Kolumnen

17.05.2019 - Big Data leads to Big Money: Pharmaindustrie im Datenrausch - Commerzbank Kolumne
17.05.2019 - Gold: Noch ist nichts gewonnen - UBS Kolumne
17.05.2019 - DAX: Die Bullen sind zurück - UBS Kolumne
17.05.2019 - DAX-Party: Konsolidierung nach der Party - Donner & Reuschel Kolumne
16.05.2019 - DAX: Wetten auf den Handelsdeal zwischen Washington und Peking - Nord LB Kolumne
16.05.2019 - Italien ist wieder ein Thema an den Märkten - Commerzbank Kolumne
16.05.2019 - Visa Aktie: Rally setzt sich fort - UBS Kolumne
16.05.2019 - DAX: Charttechnische Unterstützung als Sprungbrett - UBS Kolumne
16.05.2019 - DAX-Party: Buy the rumour sell the fact? - Donner & Reuschel Kolumne
15.05.2019 - US-Produktion: Selbst das Gestern erklärt diese heutigen Zahlen kaum - Nord LB Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR