Wirecard Aktie: Kaufsignal nach dem Chaos-Tag? - Chartanalyse

Die Turbulenzen bei der Wirecard Aktie legen sich aktuell zwar, die Lage an der Börse hat sich für das Papier aber noch nicht komplett stabilisiert. Bild und Copyright: Wirecard.

Die Turbulenzen bei der Wirecard Aktie legen sich aktuell zwar, die Lage an der Börse hat sich für das Papier aber noch nicht komplett stabilisiert. Bild und Copyright: Wirecard.

31.01.2019 10:50 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Nachdem gestern ein Medienbericht die Wirecard Aktie in heftige Turbulenzen stürzte, wir berichteten, verläuft auch der Handel am Donnerstagvormittag bei der DAX-Aktie schwankungsfreudig. Im XETRA-Handel werden bisher Kurse zwischen 146,25 Euro und 152,70 Euro notiert. Nach einer Kurserholung zu Handelsbeginn tut sich für Wirecards Aktienkurs im heutigen Tagesverlauf um 152,30/152,70 Euro Widerstand auf. Von hier aus rutscht der Aktienkurs binnen rund einer dreiviertel Stunde vom Tageshoch auf das Tagestief ab.

Stabil ist die Lage nach dem - mittlerweile von Wirecard deutlich dementierten - gestrigen Bericht in der „Financial Times” also längst noch nicht. Aktuelle Kurse pendeln um eine wichtige Signalmarke: In der technischen Analyse der Wirecard Aktie zeigt sich eigentlich zwischen 148,00 Euro und 149,50/150,00 Euro Widerstand, im aktuell wenig rationalen Marktumfeld bei dem DAX-Wert können die genannten Marken bisher aber nur bedingt Wirkung entfalten. Immerhin zeigt sich die Umsatzlage mittlerweile beruhigt, sodass nach und nach in der Charttechnik der Wirecard Aktie wieder Normalität einkehren dürfte.

Auf diese Marken im Wirecard-Chart gilt es nun zu achten


Schaut man auf die ganz kurzfristigen Kursbewegungen am gestrigen Mittwoch und dem heutigen Vormittag, so sind zwei Trading-Widerstandsmarken abseits der zuletzt von uns schon skizzierten Signalzonen zu erkennen. Zum einen der bereits genannte Bereich bei 152,30/152,70 Euro, an dem am Vormittag heute deutlicher Widerstand aufgekommen ist. Zum anderen das gestern im Crash aufgerissene Gap im 5-Minuten-Chart bei 153,95/156,15 Euro, das sich zudem im Einflussbereich einer Hinderniszone aus dem Tageschart um 153,30/154,75 Euro befindet. Ein stabiler Anstieg hierüber könnte der laufenden Erholungsbewegung der Wirecard Aktie nach dem gestrigen „Crash” neue Dynamik geben und wäre als Kaufsignal einzustufen.

Bleibt der Ausbruch aus, könnte es zu einem neuen Schwächeanfall kommen. Im Kursverlauf der Wirecard Aktie zeigt sich um 145,25 Euro eine mögliche Unterstützungsmarke, die auf das markante Tageshoch vom 9. Januar zurück geht. Nicht weit darunter finden sich um 141,75/142,95 Euro weitere Unterstützungsmarken für die Fintech-Aktie.

Lesen Sie mehr zum Thema Wirecard im Bericht vom 30.01.2019

Wirecard Aktie stürzt ab - Serie von Verkaufssignalen - „FT”-Bericht thematisiert mögliche Betrügereien

Bei der Wirecard Aktie vollzieht sich am Mittwochnachmittag ein drastischer Kurssturz. Der Aktienkurs des DAX-notierten Fintech-Konzerns stand bereits vorher unter Druck, nachdem das Unternehmen am Morgen vorläufige Zahlen für das Jahr 2018 vorgelegt hatte. Die Daten fielen besser als von Analysten im Konsens erwartet aus, waren nach der jüngsten Erholungsrallye der Wirecard Aktie von 126,35 Euro auf 170,70 Euro aber kein „trigger” für weitere Kursgewinne.

Mit der Entwicklung am Nachmittag ist dies aber nicht zu vergleichen. Gegen 15:40 notiert das Papier noch bei Kursen um 163 Euro, bevor ein freier Fall einsetzt. Keine 30 Minuten später liegt der Aktienkurs von Wirecard bei 136 Euro auf Tagestief und mit fast 19 Prozent in der Verlustzone.

Damit einher gehen extrem hohe Handelsumsätze in dem DAX-Wert sowie eine Serie charttechnischer Verkaufssignale. Unter anderem werden charttechnische Unterstützungen an der Marke um 157,20/157,90 Euro ... diese News weiterlesen!

Auf einem Blick - Chart und News: Wirecard

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - Wirecard

04.08.2020 - Wirecard und der „boon.-Schock”: Wer hier zockt geht hohe Risiken ein!
28.07.2020 - Wirecard Aktie: Die Freude war kurz, jetzt kommt wieder der Schmerz
27.07.2020 - Wirecard Aktie dick im Plus: Anleger springen auf Insolvenz-News an
25.07.2020 - Wirecard: Einladungen an die „Zocker” - Aktie mit Kurssprung
22.07.2020 - Wirecard: Braun wohl wieder in Haft - zwei weitere Haftbefehle
22.07.2020 - Wirecard Aktie: Böse neben der Spur
21.07.2020 - Wirecard Aktie - Insolvenz-Zock: Die tote Katze springt mal wieder
20.07.2020 - Wirecard Aktie: Langsam aber sicher in Richtung der Null-Linie
18.07.2020 - Wirecard: Eine neue Spur des verschwundenen Vorstands
17.07.2020 - Wirecard und der DAX: Ein Bärendienst für die Aktienmarktkultur - Börse München Kolumne
17.07.2020 - Wirecard Aktie: Endlich bewegt sich die Börse - Aktienkurs vor weiterem Absturz
16.07.2020 - Wirecard: Wie viel „Fake” steckt in diesem Konzern? - Druck auf die Aktie wächst
15.07.2020 - Wirecard: Selbst für harte Zocker ist die Aktie zunehmend uninteressant
14.07.2020 - Wirecard Aktie: Das Ende ist absehbar
13.07.2020 - Wirecard Aktie: „Wilde” News und überbewertete Signale
10.07.2020 - Wirecard, Rendite mit Lego und neue Kurven fürs Parkett - Börse München Kolumne
10.07.2020 - Wirecard Aktie: Für Aktionäre gibt es hier nichts mehr zu holen
09.07.2020 - Wirecard Aktie: Wer jetzt einsteigt, kann immer noch 100 Prozent verlieren
08.07.2020 - Wirecard: Der nächste Großkunde ist weg
08.07.2020 - Wirecard Aktie - ein Irrsinn: 400 Millionen Euro Börsenwert - wofür eigentlich? - Kommentar

DGAP-News dieses Unternehmens

23.07.2020 - Wirecard Update: Das hat Zeug zum ultimativen ...
30.06.2020 - DGAP-Adhoc: Wirecard AG: Kündigung Anstellungsvertrag Dr. Markus Braun ...
27.06.2020 - DGAP-News: Die Wirecard AG informiert Kunden und Partner zum laufenden ...
25.06.2020 - DGAP-Adhoc: Wirecard AG: Antrag auf Eröffnung eines ...
25.06.2020 - DGAP-News: Wirecard AG: Unternehmensstatement zum ...
22.06.2020 - DGAP-Adhoc: Wirecard AG: Stellungnahme des Vorstands zur aktuellen Lage des ...
22.06.2020 - DGAP-Adhoc: Wirecard AG: Jan Marsalek als Vorstand abberufen, Anstellungsvertrag außerordentlich ...
19.06.2020 - DGAP-Adhoc: Wirecard AG: Markus Braun tritt mit sofortiger Wirkung als Vorstand zurück; James ...
19.06.2020 - DGAP-News: Wirecard AG ...
19.06.2020 - DGAP-News: Wirecard AG: Mandat zur Planung einer nachhaltigen ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.