Wirecard Aktie: Zocken auf die Zahlen - Enttäuschungen ausgeschlossen? - Chartanalyse

Wie fallen die Zahlen für Wirecard für 2019 aus und wie reagiert die Aktie des Unternehmens auf die anstehenden News? Freitag wissen wir mehr. Bild und Copyright: Wirecard.

Wie fallen die Zahlen für Wirecard für 2019 aus und wie reagiert die Aktie des Unternehmens auf die anstehenden News? Freitag wissen wir mehr. Bild und Copyright: Wirecard.

11.02.2020 07:51 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Es könnte ein spannender Handelstag bei der Wirecard Aktie anstehen. Warum? Charttechnisch bleiben so kurz vor den Zahlen von Wirecard für 2019 wichtige Widerstandsmarken in Reichweite. Spekulieren die Anleger an der Frankfurter Börse in dieser Woche möglicherweise noch auf positive Überraschungen? Zuletzt stellte Konzernchef Markus Braun auf Twitter klar, dass man nicht enttäuschen werde. Das bedeutet nun nicht automatisch besser als erwartete Zahlen, aber zumindest scheint sich Wirecards Manager sicher, dass negative Überraschungen ausgeschlossen sind. Freitag wissen wir mehr.

Indes belastet eine Analystenstimme die Wirecard Aktie nicht so sehr, dass sie heute Morgen nicht kleine Kursaufschläge verzeichnet. Die UBS sieht Wirecards Aktienkurs weiter bei der Zielmarke 136 Euro und damit unter dem gestrigen XETRA-Schlusskurs, der bei 139,95 Euro (+0,86 Prozent) notiert wurde. Aktuelle Indikationen am Dienstagmorgen notieren bei 140,00/140,80 Euro, sind zu der frühen Stunde aber noch von begrenzter Aussagekraft.

Anders sieht dies bei den charttechnischen Signalmarken aus, die derzeit das Geschehen bei dem DAX-notierten Fintech-Wert bestimmen. Wirecards Aktienkurs kam gestern erneut nicht weiter in Richtung der wichtigen Hürde oberhalb von 143,05 Euro voran, bei 140,70 Euro versagten den Bullen die Kräfte. Allerdings bleibt das jüngst erreichte Verlaufshoch weiter in Reichweite und damit auch starke charttechnische Hindernisse. Ein übergeordneter Abwärtstrend, der inmitten der Widerstandszone 143,05/145,15 Euro verläuft, verstärkt diese aktuell. Hinzu kommt bei derzeit 145,20 Euro das obere Bollinger-Band. An dieser Stelle muss also schon einiges passieren, um Wirecards Aktienkurs weiter in Richtung 148,00/150,35 Euro sowie 153,85/156,00 Euro und schließlich die übergeordnet wichtige und breite Widerstandszone zwischen 158,35/159,80 Euro und 162,30 Euro zu treiben.

Bleiben neue Kaufsignale um 143,05/145,15 Euro indes aus, wird es für die Wirecard Aktie schwierig, nicht in eine Gegenbewegung zur jüngsten Rallye von 102,20 Euro auf 143,05 Euro zu fallen. Erste starke Unterstützungen finden sich aber bereits in der Zone 129,65/131,80 Euro mit dem altbekannten Kernbereich um 130,40/131,00 Euro. Hinzu kommt der jüngst wieder getestete Bereich um 126,90/127,30 Euro.

Der Wochenstart lief bei Wirecard derweil positiv, was die Nachrichten des Unternehmens anging. Die Zusammenarbeit mit dem längjährigen Partner SAP wird nach Angaben der Gesellschaft erweitert. „Wirecard wird im Rahmen des SAP PartnerEdge-Partnerprogramms offizieller Entwicklungspartner von SAP im Bereich Cloud Solutions”, meldet das Fintech-Unternehmen aus Aschheim bei München am Montagmorgen zur Partnerschaft mit dem Software-Konzern. Im Rahmen der Kooperation werde man Payment-Technologien, Services und Innovationen mit ausgewählten Produktsparten von SAP integrieren, so Wirecard. Finanzielle Details der Kooperation nennen die Süddeutschen am Montag nicht.

„Wir sind sehr stolz auf diese Partnerschaft mit SAP. Unser Ziel ist es, innovative Lösungen zu entwickeln, die für revolutionäre Kundenerlebnisse sorgen werden. Wir freuen uns darauf, in den nächsten Wochen die ersten Ergebnisse unserer Zusammenarbeit vorzustellen”, sagt Florian Eder, Head of Partner Management bei Wirecard.

Auf einem Blick - Chart und News: Wirecard

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - Wirecard

31.03.2020 - Wirecard reagiert auf Corona-Krise - neue Angebote
31.03.2020 - Wirecard Aktie: Gute News für den Aktienkurs, aber…
30.03.2020 - Wirecard Aktie: So langsam muss der entscheidende Durchbruch kommen!
28.03.2020 - Wirecard: Neues von Goldman Sachs und Morgan Stanley
27.03.2020 - Wirecard: Kursziel gerät unter Druck
27.03.2020 - Wirecard: Ein wenig mehr Sorge
27.03.2020 - Wirecard Aktie: Gute und schlechte Neuigkeiten!
27.03.2020 - Wirecard: Ein fast schon vertrautes Spiel
26.03.2020 - Wirecard: Spannende Spekulation – Wird der DAX-Konzern übernommen?
26.03.2020 - Wirecard Aktie: Es steht auf des Messers Schneide
26.03.2020 - Wirecard: Schwelle wird unterschritten
25.03.2020 - Wirecard Aktie - Hoffnung keimt auf: Dreistellige Kurse sind möglich, aber…
24.03.2020 - Wirecard: News aus Übersee - Aktie mit Kaufsignal
24.03.2020 - Wirecard Aktie: Wird das die große Chance?
23.03.2020 - Wirecard Aktie: Vorsicht, turbulente Tage voraus!
21.03.2020 - Wirecard: Société Générale ist raus aus der Aktie - was sagt der Chart?
20.03.2020 - Wirecard Aktie: Bald wieder dreistellig vor dem Komma?
20.03.2020 - Wirecard: Nochmal was zu Morgan Stanley
19.03.2020 - Wirecard: Und was macht Morgan Stanley…?
19.03.2020 - Wirecard: Interessante Kaufchancen

DGAP-News dieses Unternehmens

12.03.2020 - DGAP-Adhoc: Wirecard AG: Sonderuntersuchung von KPMG ...
12.03.2020 - DGAP-News: Wirecard: Sonderuntersuchung von KPMG hat in den Untersuchungsgebieten Indien, Singapur ...
03.03.2020 - Mega-News bei Blue Lagoon Resources - jetzt +50% Rebound-Chance ...
14.02.2020 - DGAP-News: Wirecard AG: Vorläufiges Ergebnis ...
10.01.2020 - DGAP-Adhoc: Wirecard AG: Wechsel im Aufsichtsratsvorsitz - Wulf Matthias übergibt an Thomas ...
10.01.2020 - DGAP-News: Wechsel an der Spitze des Aufsichtsrats der Wirecard AG - Wulf Matthias tritt vom ...
08.01.2020 - DGAP-News: Sprint und Wirecard ermöglichen das 'Internet of Payments' mit neuen ...
14.11.2019 - DGAP-News: Wirecard gewinnt das größte Payment-Unternehmen der chinesischen Travel-Branche YeePay ...
06.11.2019 - DGAP-News: Quartalsmitteilung: Wirecard AG setzt ihren Wachstumskurs fort ...
06.11.2019 - DGAP-Adhoc: Wirecard AG: Prognose ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.