Wirecard: Wird diese EU-Regelung das nächste große Thema?

Da ab dem 14. September neue Bestimmungen zur Authentifizierung beim Online-Shopping und -Banking in Kraft treten, erhoffen sich Dienstleister in der Branche wie Wirecard einen Schub an Neukunden. Bild und Copyright: wutzkohphoto / shutterstock.com.

Da ab dem 14. September neue Bestimmungen zur Authentifizierung beim Online-Shopping und -Banking in Kraft treten, erhoffen sich Dienstleister in der Branche wie Wirecard einen Schub an Neukunden. Bild und Copyright: wutzkohphoto / shutterstock.com.

16.08.2019 13:23 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Einige beklagen sich, dass das Online-Shopping unnötig erschwert wird, andere betonen den Sicherheitsgewinn - andere wie Wirecard freuen sich dagegen auf zusätzliches Geschäft. Da ab dem 14. September neue Bestimmungen zur Authentifizierung beim Online-Shopping und -Banking in Kraft treten, erhoffen sich Dienstleister in der Branche wie Wirecard einen Schub an Neukunden.

Ab Mitte September müssen sich Kunden von Banken und Shopping-Portalen im Internet mit zwei Faktoren authentifizieren. Reichte es für den Bezahlvorgang bisher, zum Beispiel die Kreditkartendaten anzugeben, soll nun ein zweiter Teil der Authentifizierung für zusätzliche Sicherheit sorgen. So müssen User die Transaktion zum Beispiel per PIN oder Fingerabdruck über ihr Handy bestätigen. Das Ganze geht auf die neue Europäische Zahlungsdiensterichtlinie zurück, kurz PSD2 für „Payment Services Directive 2”. Und wie immer, wenn derartige tiefgreifende Umstellungen vorgenommen werden, geraten viele der Betroffenen unter Zeit- und Know-How-Druck.

An dieser Stelle springen Lösungsanbieter ein, die angesichts der Probleme vieler Anbieter mit der Umstellung eine Chance auf neues Geschäft wittern. So erhofft sich die DAX-notierte Wirecard einen Schub an Neukunden für die Payment-Services und die eigene Shop-Software. „Wirecard verzeichnete bereits in den letzten Monaten einen starken Anstieg bei Neukundenanmeldungen und erwartet einen zusätzlichen Anstieg um 15 Prozent im August im Vergleich zum Juli”, so der Fintech-Konzern. Man sehe „überdurchschnittlich viele Neukunden sowohl im Großkundenbereich auf der Wirecard-Plattform als auch im KMU-Segment über SUPR”, sagt Sreelekha Sankar, EVP Payment & Risk bei Wirecard.

Wie bei der Einführung der Datenschutz-Grundverordnung, kurz DSGVO, dürfte auch dieses Thema medial hohe Wellen schlagen - und könnte bei Wirecard neue Spekulationen schüren. Zwar hat der Konzern in diesem Jahr die Prognose für 2019 bereits zwei Mal angehoben, doch gerade die letzte Erhöhung fiel klein aus. An der Frankfurter Börse geht man davon aus, dass Wirecards Prognose weiter konservativ sein könnte, insbesondere wenn es durch PSD2 zu einem Kundenschub kommt. Es würde daher nicht überraschen, wenn spätestens zur nächsten Quartalszahlenzeit erneut Spekulationen hoch kochen, ob Wirecard die Prognose für 2019 oder auch die „Vision 2020” erneut nach oben setzt.

Nach der jüngsten Erhöhung erwartet Wirecard für 2019 einen operativen Gewinn auf EBITDA-Basis zwischen 765 Millionen Euro und 815 Millionen Euro „Im ersten Halbjahr hat sich unser Wachstum beschleunigt, sodass wir äußerst optimistisch in das zweite Halbjahr blicken. Dementsprechend haben wir unsere Prognose 2019 sowie die Vision 2020 erhöht”, sagte Wirecard-Chef Markus Braun am 7. August zur Vorlage der Quartalszahlen. Auch die „Vision 2020” hat der DAX-Konzern nach oben angepasst. Wirecard stellt ein Transaktionsvolumen von mehr als 230 Milliarden Euro und einen Umsatz von mehr als 3,2 Milliarden Euro in Aussicht - das Ganze „bei einem unveränderten Korridor der EBITDA Marge und einer unveränderten FCF-Konversion”, hieß es aus dem Unternehmen.

Derweil kann sich die Wirecard Aktie heute deutlich vom jüngsten Rückschlag auf gestern erreichte 131,00 Euro erholen. Am Freitagnachmittag notiert der Aktienkurs des Unternehmens bei 138,90 Euro mit mehr als 3 Prozent im Plus und ganze 10 Cent unter dem Tageshoch. Alles zur charttechnischen Lage der Wirecard Aktie lesen Sie in dem hierunter verlinkten Bericht!

Auf einem Blick - Chart und News: Wirecard

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - Wirecard

21.01.2020 - Wirecard Aktie: Das sieht nicht so gut aus, aber…
20.01.2020 - Wirecard Aktie hat hohes Kurspotenzial - glaubt zumindest dieser Analyst!
20.01.2020 - Wirecard: Das geht ja richtig gut los…
19.01.2020 - Wirecard vor starken Zahlen? Das sagen die Analysten zur Aktie!
18.01.2020 - Wirecard Aktie: Eine richtig starke Woche, aber…
17.01.2020 - Wirecard: Jetzt ist Frankreich an der Reihe
17.01.2020 - Wirecard Aktie: Achterbahnfahrt am Freitag
17.01.2020 - Wirecard Aktie: Schnappt heute die Falle zu?
16.01.2020 - Wirecard: Zieht diese Entwicklung der Aktie jetzt den Stecker?
16.01.2020 - Wirecard Aktie: Es wird „heiß” - kühlen Kopf bewahren!
15.01.2020 - Wirecard: Die Favoritenrolle liegt nicht beim DAX-Konzern
15.01.2020 - Wirecard Aktie: Startschuss für die Kursrallye Richtung 160 Euro?
14.01.2020 - Wirecard Aktie: Achtung, Kaufsignal! Was ist hier los?
14.01.2020 - Wirecard Aktie: „Magische Marken” und positive Reaktionen
13.01.2020 - Wirecard: Und wieder gibt es eine Veränderung
13.01.2020 - Wirecard: Die Spannung steigt
13.01.2020 - Wirecard: Ein konsequenter Schritt
13.01.2020 - Wirecard Aktie: Und wieder gelingt der entscheidende Schritt nicht…
12.01.2020 - Wirecard Aktie: Wie reagiert die Börse auf die faustdicke Überraschung?
11.01.2020 - Wirecard: Überraschende Nachrichten! Diese News schwächt Kritiker...

DGAP-News dieses Unternehmens

10.01.2020 - DGAP-Adhoc: Wirecard AG: Wechsel im Aufsichtsratsvorsitz - Wulf Matthias übergibt an Thomas ...
10.01.2020 - DGAP-News: Wechsel an der Spitze des Aufsichtsrats der Wirecard AG - Wulf Matthias tritt vom ...
08.01.2020 - DGAP-News: Sprint und Wirecard ermöglichen das 'Internet of Payments' mit neuen ...
14.11.2019 - DGAP-News: Wirecard gewinnt das größte Payment-Unternehmen der chinesischen Travel-Branche YeePay ...
06.11.2019 - DGAP-News: Quartalsmitteilung: Wirecard AG setzt ihren Wachstumskurs fort ...
06.11.2019 - DGAP-Adhoc: Wirecard AG: Prognose ...
05.11.2019 - DGAP-Adhoc: Wirecard AG gibt Markteintritt in China bekannt ...
05.11.2019 - DGAP-News: Wirecard erweitert seine globale Finanzplattform mit Markteintritt in China und dem ...
04.11.2019 - DGAP-News: Wirecard AG veröffentlicht Details zum Aktienrückkaufprogramm 2019/ ...
21.10.2019 - DGAP-News: Wirecard AG beauftragt unabhängige ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.