Wirecard Aktie: Über 170 Euro Richtung Allzeithoch? - Chartanalyse

Eine neue Kaufempfehlung lässt heute Morgen die Wirecard Aktie in den Fokus rutschen. Hinzu kommt eine charttechnisch interessante Situation: Stoff für eine „Kursexplosion?” Bild und Copyright: Michael Barck / www.4investors.de.

Eine neue Kaufempfehlung lässt heute Morgen die Wirecard Aktie in den Fokus rutschen. Hinzu kommt eine charttechnisch interessante Situation: Stoff für eine „Kursexplosion?” Bild und Copyright: Michael Barck / www.4investors.de.

20.05.2019 08:54 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

In den letzten Tagen kamen wieder neue Berichte zur Wirecard Aktie von der „Financial Times”, so auch am Montag, doch an der Börse scheint man diese kaum noch wahrzunehmen. Aktuelle Indikationen für den DAX-Wert notieren bei 140,70/141,20 Euro, nachdem die Fintech-Aktie den XETRA-Handel am Freitag bei 139,95 Euro mit einem Mini-Minus beendet hatte. Eine Rolle dabei spielt nicht zuletzt eine neue Analystenstimme: Die Deutsche Bank hebt die Einstufung der Wirecard Aktie auf „Buy” und das Kursziel von 170 Euro auf 200 Euro. Weitere kursbewegende Wirecard-News sind aktuell aber nicht zu sehen.

In der technischen Analyse für die Wirecard Aktie bleibt das Papier damit inmitten des Bereichs mit den entscheidenden Signalmarken. Wir hatten auf diese Widerstandszone in den letzten Wochen immer wieder aufmerksam gemacht, zuletzt am Freitag. Die starken Hürden erstrecken sich zwischen 139,70/140,20 Euro und 141,75/142,70 Euro. Bei den charttechnischen Szenarien für die Wirecard Aktie hat sich also zunächst einmal nichts geändert. Auffällig ist aber, dass sich das Sentiment gebessert hat - abzulesen an der Reaktion auf die Neuigkeiten in der „FT”, die vor wenigen Wochen noch immer wieder starke Kursabschläge und Volatilität in das Papier gebracht haben.

Kommt es zum Ausbruch über die Widerstandszone unterhalb von 142,70 Euro, könnte ein erstes Kursziel für die Wirecard Aktie am übergeordnet wichtigen Widerstand bei 148,00/149,50 Euro liegen. Es bleibt dabei: Käme es an dieser Marke zu weiteren Kaufsignalen, könnte Wirecards Aktienkurs über die Hindernisse bei 151,40/153,40 Euro und weiterer kleinerer Zwischenhindernisse wieder in Richtung des Bereichs bei 169,10/170,70 Euro. Es ist das Kursniveau, das die Wirecard Aktie unmittelbar vor dem Ausbruch der Asien-Affäre nach einer Aufwärtsbewegung vom Konsolidierungstief bei 124,40 Euro aus erreicht hatte - und das zeigt sich auch an den Reaktionen auf den neuen „FT”-Artikel. Ein Ausbruch hierüber könnte dann der entscheidende charttechnische Schritt für eine Rückkehrbewegung ans Allzeithoch bei 199 Euro sein.

Ohne neue Kaufsignale bleibt es dagegen bei der Wirecard Aktie erst einmal trist. Erste stärkere Unterstützung findet die Fintech Aktie im Falle eines Kursrückschlags zwischen 132,25/132,75 Euro und 133,10/133,80 Euro. Vor allem die untere der beiden Zonen könnte kurzfristig entscheidende Signalkraft entfalten. Hier endete bei 132,35 Euro der jüngste kleine Rückschlag nach einem vergeblichen Breakversuch an den Hürden rund um die 140/142er-Marke. Etwas weiter nach unten ging es beim vorangegangenen Rückschlag nach einem misslungenen Breakversuch, diese Abwärtsbewegung endete bei 125,15 Euro und damit an einer weiteren, diesmal sogar übergeordnet wichtige Supportzone. Der Grund dafür steht oben: Bei 124,40 Euro wurde die heftige Konsolidierung vom Allzeithoch bei 199 Euro aus abgebremst. Um diese Marke herum hat sich bei 124,00/125,50 Euro eine starke charttechnische Unterstützung für die Wirecard Aktie aufgebaut. Verkaufssignale an dieser Marke würden um 113,80/115,50 Euro sowie bei 110,20/111,90 Euro und 104,85/107,85 Euro weitere Supports in den Fokus schieben.

Auf einem Blick - Chart und News: Wirecard

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - Wirecard

24.02.2020 - Wirecard Aktie: Das sieht gar nicht gut aus…
23.02.2020 - Wirecard: Das sagt Braun zu KPMG - wie reagiert die Aktie?
22.02.2020 - Wirecard: Wieder eine amerikanische Entwicklung
21.02.2020 - Wirecard Aktie: Wie lange geht das gut?
20.02.2020 - Wirecard Aktie: Die 160 Euro winken immer noch als Zielmarke!
20.02.2020 - Wirecard: Aktive Amerikaner
19.02.2020 - Wirecard: Jetzt ist es BlackRock
19.02.2020 - Wirecard Aktie: Bringt diese Nachricht die Wende?
19.02.2020 - Wirecard: Und wieder die Amis
18.02.2020 - Wirecard Aktie: Wilde Spekulationen, Nervosität und reichlich Volatilität
17.02.2020 - Wirecard und der Wirbel um einen Gerichtstermin…
17.02.2020 - Wirecard: Prognose wird verändert
17.02.2020 - Wirecard: Eine Nachricht bringt Unruhe
17.02.2020 - Wirecard Aktie: Es herrscht Enttäuschung…
16.02.2020 - Wirecard: Es geht weiter
14.02.2020 - Wirecard: Eine klare Unterbewertung
14.02.2020 - Wirecard: Neue Prognose für 2020
14.02.2020 - Wirecard: Neue Prognose wird nicht ausgeschlossen
14.02.2020 - Wirecard: Ein starkes Kursziel nach den Zahlen
14.02.2020 - Wirecard Aktie: Wenn gut nicht gut genug ist…

DGAP-News dieses Unternehmens

14.02.2020 - DGAP-News: Wirecard AG: Vorläufiges Ergebnis ...
10.01.2020 - DGAP-Adhoc: Wirecard AG: Wechsel im Aufsichtsratsvorsitz - Wulf Matthias übergibt an Thomas ...
10.01.2020 - DGAP-News: Wechsel an der Spitze des Aufsichtsrats der Wirecard AG - Wulf Matthias tritt vom ...
08.01.2020 - DGAP-News: Sprint und Wirecard ermöglichen das 'Internet of Payments' mit neuen ...
14.11.2019 - DGAP-News: Wirecard gewinnt das größte Payment-Unternehmen der chinesischen Travel-Branche YeePay ...
06.11.2019 - DGAP-News: Quartalsmitteilung: Wirecard AG setzt ihren Wachstumskurs fort ...
06.11.2019 - DGAP-Adhoc: Wirecard AG: Prognose ...
05.11.2019 - DGAP-Adhoc: Wirecard AG gibt Markteintritt in China bekannt ...
05.11.2019 - DGAP-News: Wirecard erweitert seine globale Finanzplattform mit Markteintritt in China und dem ...
04.11.2019 - DGAP-News: Wirecard AG veröffentlicht Details zum Aktienrückkaufprogramm 2019/ ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.