Wirecard Aktie: Diesmal war es nicht die „Financial Times”

Exklusive Aktien-News per Mail:
  Anmelden Abmelden -
Wir speichern ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Sie können den Newsletter jederzeit abbestellen. Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung

Nachricht vom 06.02.2019 06.02.2019 (www.4investors.de) - Seit der vergangenen Woche ist der Kursverlauf bei der Wirecard Aktie besonders stark von sehr kurzfristig orientierten Anlegern und Nervosität geprägt. Das zeigt sich besonders am heutigen Mittwoch, in dem der Aktienkurs des DAX-Konzerns im Handelsverlauf wieder stark unter Druck kommt. Binnen kurzer Zeit geht es von 135,80 Euro auf 124,00 Euro nach unten. Das erinnert zwar an die Bewegungen vom Mittwoch und Freitag der vergangenen Woche, als die „Financial Times” mit kritischen - und vom Unternehmen deutlich dementierten - Berichten den Aktienkurs von Wirecard zum Absturz brachte.

Doch diesmal sind die Londoner unschuldig. Vielmehr ist es ein fehlgeschlagener charttechnischer Ausbruchsversuch, der zusammen mit dem hoch nervösen Marktumfeld hinter dem Krusrutsch der Wirecard Aktie steht. Ein zwischenzeitlicher Kursanstieg über den Widerstandsbereich um das jüngst aufgerissene Gap bei 132,85/134,00 Euro konnte im frühen Handel am Mittwoch nicht gehalten werden. Nach der jüngsten Kurserholung von 99,85 Euro auf 135,80 Euro sorgt dies für Gewinnmitnahmen. Unter vergleichsweise hohen Umsätzen geht es dann in kurzer Zeit auf 124 Euro nach unten. Hier zeigt sich deutlich, dass die Berichte der „FT” ihre Spuren im Nervenkostüm der Börse bei der Wirecard Aktie hinterlassen haben.

Für den DAX-Wert gibt es aber auch eine gute Nachricht: Die wichtige charttechnische Unterstützungszone um 124,10/124,40 Euro hat diesmal dem Druck standgehalten. Am Freitag wurde diese im Zuge der „FT”-Berichte noch unterschritten, was eine weitere Verkaufswelle in der Wirecard Aktie zur Folge hatte und diese auf 99,85 Euro abstürzen ließ. Ein zweiter Rutsch im heutigen Tagesverlauf endete bei 128,20 Euro. Bisher hält die breite und wichtige Unterstützung bei 124/128 Euro, siehe unsere früheren Chartchecks zur Wirecard Aktie, dem Druck also gut stand. Aktuell notiert der DAX-Titel bei 129,00 Euro mit 2,57 Prozent unter dem gestrigen XETRA-Schlusskurs. (Redakteur: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter )



Lesen Sie hierzu auch folgenden Beitrag aus der 4investors-Redaktion
Wirecard: Riesen-Wirbel um ein „Non-Event”
04.02.2019 - Wirecard-Chef Markus Braun war hörbar um Normalität bemüht. In der heutigen Telefonkonferenz des DAX-Konzerns - eine Reaktion auf die schweren Anschuldigungen gegen das Unternehmen, die letzte Woche in Berichten der „Financial Times” aufkamen, ließ der Wirecard-Gründer und CEO keine Zweifel daran aufkommen, dass man schnell wieder zum Alltag übergehen werde. Man sehe keine Auswirkungen der Berichte auf die operativen Aktivitäten und werde sehr schnell wieder an die normale Arbeit gehen können, ließ der Wirecard-Konzernlenker verlauten. Mit besonderen Maßnahmen, zum Beispiel einen Aktienrückkauf, werde man nicht auf die Berichte reagieren. Stattdessen will die Konzernspitze die Börse operativ überzeugen.

An der Börse wurde die verspätet gestartete Telefonkonferenz der Gesellschaft positiv aufgenommen. Der Aktienkurs des DAX-Konzerns sprang mit dem Beginn der Aussagen des Managements, die zwar keine bahnbrechenden Neuigkeiten brachten, aber doch einen eher u... 4investors-News weiterlesen.

Das könnte Sie auch interessieren
Soziale Netzwerke: 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook


Original-News von Wirecard - DGAP

04.02.2019 - DGAP-News: Wirecard-Stellungnahme zur aktuellen ...
30.01.2019 - DGAP-News: Wirecard AG: Vorläufiges Ergebnis ...
20.11.2018 - DGAP-Adhoc: Wirecard AG: Prognose Geschäftsjahr 2019 ...
14.11.2018 - DGAP-News: Wirecard AG: Erfolgreicher Abschluss Q3/9M ...
30.10.2018 - DGAP-News: Wirecard AG: Vorläufiges Ergebnis 9M/Q3 ...
09.10.2018 - DGAP-News: Wirecard gibt Vision 2025 bekannt, mit Zielen zu Transaktionsvolumen, Konzernumsatz und ...
16.08.2018 - DGAP-News: Wirecard AG: Starkes erstes ...
25.07.2018 - DGAP-News: Wirecard AG: Vorläufiges Ergebnis erstes Halbjahr/ zweites Quartal ...
16.05.2018 - DGAP-News: Wirecard AG: Kraftvoller Start im neuen ...
26.04.2018 - DGAP-News: Wirecard AG: Vorläufiges Ergebnis Q1 ...
04.04.2018 - DGAP-News: Wirecard und Crédit Agricole Payment Services unterzeichnen Partnerschaftsvertrag für ...
29.01.2018 - Wirecard AG: Vorläufiges Ergebnis ...
29.01.2018 - DGAP-News: Wirecard AG: Vorläufiges Ergebnis ...
13.12.2017 - DGAP-Adhoc: Wirecard AG: Prognose Geschäftsjahr ...
11.12.2017 - DGAP-News: Crédit Agricole Payment Services und Wirecard beginnen exklusive Verhandlungen über ...
08.12.2017 - DGAP-News: GBC AG: GBC AG veröffentlicht Branchenstudie 'GBC Best of Fintech ...
20.11.2017 - Wirecard AG: Dank Wirecard wird die Retail-Tochter eurotrade des Flughafen München zum ersten ...
15.11.2017 - DGAP-News: Wirecard AG profitiert vom starken digitalen ...
26.10.2017 - DGAP-Adhoc: Wirecard AG: Vorläufiges Ergebnis Q3 2017 und Erhöhung der EBITDA Prognose ...
17.08.2017 - DGAP-News: Wirecard AG : Positive Zwischenbilanz nach dem ersten Halbjahr ...

Weitere Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

15.02.2019 - Commerzbank Aktie: Gleich zwei gute News!
15.02.2019 - MPC Capital bestätigt vorläufige Zahlen für 2018
15.02.2019 - Lang & Schwarz: Dividende sinkt - Rückstellung belastet Ergebnis
15.02.2019 - Scout24 Aktie stark im Plus - Übernahmeofferte stößt auf Zustimmung
15.02.2019 - R-Logitech vor Übernahme
15.02.2019 - BASF: Ist die Dividenden-Aktie reif für den Ausbruch nach oben?
15.02.2019 - Steinhoff Aktie: Kleines Kaufsignal voraus?
15.02.2019 - Lufthansa Aktie: Wer setzt sich durch?
15.02.2019 - KPS Aktie mit Kursrallye - Kaufsignale und Zahlen
15.02.2019 - Mensch und Maschine erhöht Dividende - „gesundes organisches Wachstum”


Chartanalysen

15.02.2019 - BASF: Ist die Dividenden-Aktie reif für den Ausbruch nach oben?
15.02.2019 - Steinhoff Aktie: Kleines Kaufsignal voraus?
15.02.2019 - Lufthansa Aktie: Wer setzt sich durch?
15.02.2019 - RIB Software Aktie: Hat diese Entwicklung den Bullen den Stecker gezogen?
15.02.2019 - BYD Aktie: Gewinnmitnahmen - oder droht Schlimmeres?
15.02.2019 - Geely Aktie: Was ist denn hier los?
14.02.2019 - Voltabox Aktie: Bodenbildung im zweiten Anlauf?
14.02.2019 - Qiagen Aktie: Jetzt wird es interessant!
14.02.2019 - Siltronic Aktie: Experten skeptisch, trotzdem Trendwende?
14.02.2019 - Klöckner Aktie: Durchbruch nach oben möglich!


Analystenschätzungen

15.02.2019 - Zalando Aktie: Eine bemerkenswerte Expertenstimme
15.02.2019 - RIB Software Aktie: Optimismus für Cloud-Sparte
15.02.2019 - Leoni Aktie: Zahlreiche Probleme - Aufsichtsrat kauft
15.02.2019 - Freenet Aktie: Weitere Kaufempfehlung
15.02.2019 - Tele Columbus Aktie stürzt ab: Wegen 1&1 Drillisch keine Chance auf Übernahme?
14.02.2019 - Commerzbank Aktie: Was sagen eigentlich Analysten zu den Zahlen
14.02.2019 - RIB Software Aktie: Es bleibt bei der Kaufempfehlung
14.02.2019 - Infineon Aktie: Experte ist skeptisch
14.02.2019 - Daimler Aktie: 60 Prozent Gewinnpotenzial
14.02.2019 - Telefonica Deutschland: Neue Analystenstimmen zur Aktie


Kolumnen

15.02.2019 - Silber: Reicht das bereits aus? - UBS Kolumne
15.02.2019 - DAX: Die Verkäufer sind noch da - UBS Kolumne
15.02.2019 - Deutschland schrammt nur knapp an einer Rezession vorbei - Commerzbank Kolumne
15.02.2019 - DAX: „Shutdown“ or „Shut-Up“? Kleiner Verfallstag! - Donner & Reuschel Kolumne
14.02.2019 - SAP Aktie: Richtungsweisend für den DAX - UBS Kolumne
14.02.2019 - Deutsches BIP im vierten Quartal: Das war verdammt knapp! - Nord LB Kolumne
14.02.2019 - US-Verbraucherpreisanstieg geht zurück - Commerzbank Kolumne
14.02.2019 - DAX: Trüber Politik-Nebel mit wenig charttechnischer Bewegung - Donner & Reuschel Kolumne
13.02.2019 - USA: Kerninflationsrate bleibt auf relativ hohem Niveau - VP Bank Kolumne
13.02.2019 - Dammbruch in Brasilien - Steigende Eisenerzpreise - Commerzbank Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR