Aktuellste Top-News:

Uniper: Ein ungelöster Konflikt

Aktuelle Top-News aus der 4investors-Redaktion zur Uniper Aktie
Die Zahlen zum zweiten Quartal bei Uniper entsprechen den Erwartungen. Die Gewinnprognose für 2019 wird bestätigt, demnach wird das bereinigte EBIT sinken. Die Analysten von Independent Research bestätigen ihre Verkaufsempfehlung für die Aktien von Uniper. Das Kursziel steigt von 24,00 Euro auf 25,00 Euro an. Beim Gewinn je Aktie steigt die Analystenschätzung für 2020 von 1,63 Euro auf 1,72 Euro an. Für das laufende Jahr werden wie bisher 2,69 Euro erwartet. Die Dividendenrendite soll bei 4,0 Prozent (2019) bzw. 5,0 Prozent (2020) liegen. Weiter ungelöst ist der Konflikt zwischen Uniper und dem Großaktionär Fortum, der 49,99 Prozent der Anteile hält. Auch das neue Management von Uniper hat bisher kaum Fortschritte - klicken, um den gesamten Bericht zu lesen!

Stammdaten und Infos: Uniper-Aktie

Handelsplatz: Börse Frankfurt - XETRA
Börsensymbol: XETR
Marktsegment: Prime Standard (regulierter Markt)
Ticker-Symbol der Aktie: UN01
ISIN: DE000UNSE018
WKN: UNSE01
Aktienindex: MDAX

Dividende:
Letzte bzw. angekündigte Dividende: 0,90 Euro je Uniper-Aktie

Über das Unternehmen:
Branche: Energieversorgung, Abspaltung von E.On aus dem Jahr 2016

Kontakt: Uniper SE
Holzstraße 6
40221 Düsseldorf
Telefon: +49 211 73275 0
Fax: +49 211 4579 2022
E-Mail: info@uniper.energy
Homepage: https://www.uniper.energy

Alle Daten sind ohne Gewähr. Betragsangaben wie die letzte/angekündigte Dividende oder der Aktienkurs sind in der jeweiligen Landes-/Bilanzierungswährung des Unternehmens bzw. der Handelswährung des jeweiligen Börsenplatzes. Bitte beachten Sie, dass bei angekündigten Dividenden noch die Zustimmung der Aktionäre auf der Hauptversammlung des Unternehmens erfolgen muss. Die Ausschüttung der Dividende und der Dividendenabschlag vom Aktienkurs erfolgen am ersten Geschäftstag nach der Hauptversammlung.

Bei Fehlern informieren Sie uns bitte per Mail an info@4investors.de. Vielen Dank!

Alle News zur Uniper-Aktie