4investors | Börsen-News | Adhoc- und Unternehmensnews | Wirecard

DGAP-News: Wirecard AG: Vorläufiges Ergebnis 2018

30.01.2019, 07:30:08 (www.4investors.de - in Kooperation mit DGAP - EQS Group):




DGAP-News: Wirecard AG / Schlagwort(e): Vorläufiges Ergebnis/Jahresergebnis

Wirecard AG: Vorläufiges Ergebnis 2018
30.01.2019 / 07:30


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.
Aschheim (München). Die Wirecard AG konnte im Geschäftsjahr 2018 eine deutliche Umsatz- und Ertragssteigerung verzeichnen.
 
Der Konzernumsatz 2018 hat sich um knapp 40 Prozent von 1,5 Mrd. EUR im Vorjahr auf 2,1 Mrd. EUR erhöht. Der vorläufige operative Gewinn vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) stieg im abgelaufenen Geschäftsjahr um ca. 38 Prozent auf 568,3 Mio. EUR (2017: 412,6 Mio. EUR).
 
Im vierten Quartal erhöhte sich der vorläufige konsolidierte Umsatz im Vergleich zum Vorjahresquartal um 36 Prozent von 468,6 Mio. EUR auf 637,5 Mio. EUR. Der vorläufige operative Gewinn vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) hat sich in diesem Zeitraum um rund 37 Prozent auf 172,9 Mio. EUR erhöht (Q4/2017: 126,1 Mio. EUR).
 
Der Vorstand bestätigt seine Guidance, für das Geschäftsjahr 2019 einen operativen Gewinn vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) in einer Bandbreite von 740 Mio. EUR bis 800 Mio. EUR zu erzielen.
 
Alle Ergebnisse sind vorläufig. Der Konzernabschluss 2018 wird am 4. April 2019 veröffentlicht.
 
 
Kontakt:
 
Iris Stöckl 
VP Investor Relations & Corporate Communications
Tel.: +49 (0) 89-4424-1424
e-Mail: iris.stoeckl@wirecard.com
http://www.wirecard.de
ISIN DE0007472060
Reuters: WDI.GDE
Bloomberg: WDI GY
 Über Wirecard:
 
Wirecard (GER:WDI) ist eine der weltweit am schnellsten wachsenden digitalen Plattformen im Bereich Financial Commerce. Wir bieten sowohl Geschäftskunden als auch Verbrauchern ein ständig wachsendes Ökosystem an Echtzeit-Mehrwertdiensten rund um den innovativen digitalen Zahlungsverkehr durch einen integrierten B2B2C-Ansatz. Dieses Ökosystem konzentriert sich auf Lösungen aus den Bereichen Payment & Risk, Retail & Transaction Banking, Loyalty & Couponing, Data Analytics & Conversion Rate Enhancement in allen Vertriebskanälen (Online, Mobile, ePOS). Wirecard betreibt regulierte Finanzinstitute in mehreren Schlüsselmärkten und hält Lizenzen aus allen wichtigen Zahlungs- und Kartennetzwerken. Die Wirecard AG ist an der Frankfurter Wertpapierbörse notiert (DAX und TecDAX, ISIN DE0007472060). Besuchen Sie uns auf www.wirecard.de, folgen Sie uns auf Twitter @wirecard und auf Facebook @wirecardgroup.











30.01.2019 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch
Unternehmen:
Wirecard AG

Einsteinring 35

85609 Aschheim b. München


Deutschland
Telefon:
+49 (0)89-4424 1400
Fax:
+49 (0)89-4424 1500
E-Mail:
ir@wirecard.com
Internet:
www.wirecard.com
ISIN:
DE0007472060
WKN:
747206
Indizes:
DAX, TecDAX, Prime All Share, Technology All Share
Börsen:
Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München, Stuttgart, Tradegate Exchange

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service




770773  30.01.2019 



Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:

Eyemaxx-Vorstand Michael Müller im Exklusiv-Interview mit der 4investors-Redaktion.Eyemaxx: „Ich sehe hier deutliches Aufholpotenzial“

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

Weitere DGAP-News von Wirecard

4investors-News zu Wirecard

10.07.2020 - Wirecard, Rendite mit Lego und neue Kurven fürs Parkett - Börse München Kolumne
10.07.2020 - Wirecard Aktie: Für Aktionäre gibt es hier nichts mehr zu holen
09.07.2020 - Wirecard Aktie: Wer jetzt einsteigt, kann immer noch 100 Prozent verlieren
08.07.2020 - Wirecard: Der nächste Großkunde ist weg
08.07.2020 - Wirecard Aktie - ein Irrsinn: 400 Millionen Euro Börsenwert - wofür eigentlich? - Kommentar
07.07.2020 - Wirecard Aktie: Was ist denn hier am Nachmittag plötzlich los?
07.07.2020 - Wirecard bleibt „einzigartig” in vieler Hinsicht: Öffnen sich die EY-Berichte auch für Aktionäre?
06.07.2020 - Wirecard: Der nächste Abschied
06.07.2020 - Wirecard: Ein weiterer Manager ist in Haft
06.07.2020 - Wirecard: Französischer Großaktionär zieht sich zurück
06.07.2020 - Wirecard Aktienkurs bricht ein - es wird immer deutlicher: Diese Spekulation geht nicht auf
06.07.2020 - Wirecard Aktie: Dem „Insolvenz-Zock” zieht es die Beine weg
04.07.2020 - Wirecard: Entwicklung hätte man früher erkennen können - DVFA Kolumne
03.07.2020 - Aufarbeitung der Wirecard-Pleite: Der Wochen-Rückblick - Börse München Kolumne
03.07.2020 - Wirecard: Amerikanische Investoren verringern ihr Engagement
03.07.2020 - Wirecard Aktie leicht im Plus: Gerüchte um die Deutsche Bank
02.07.2020 - Wirecard: Die nächsten Pleiten - Insolvenzgeld für drei Monate gesichert
02.07.2020 - Wirecard: Amerikanischer Fast-Ausstieg
02.07.2020 - Wirecard: Die großen Kunden laufen davon - Aktie bricht ein
02.07.2020 - Wirecard Aktie: Kehrt endlich Realität ein? Softbank will raus!