Philips: Sinnvolle Übernahme


31.08.2020 15:10 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Philips will Intact Vascular aus den USA übernehmen. Der Kaufpreis liegt bei 234 Millionen Euro in bar. Weitere Zahlungen über 72 Millionen Euro sind möglich. Das Unternehmen entwickelt Geräte für Gefäßeingriffe, dabei geht es um das minimal-invasive Verfahren. So kann Philips sein Produktportfolio erweitern. Für Philips ist der Kauf finanziell machbar. Die liquiden Mittel liegen bei 2,29 Milliarden Euro.

Die Analysten von Independent Research sehen den Kauf als sinnvoll an. Der Zukauf ergänzt den Bereich Diagnosis & Treatment. Außerdem verbessern die Niederländern damit ihre Marktposition gegenüber Siemens Healthineers.

Für 2020 rechnen die Analysten bei Philips mit einem Gewinn je Aktie von 1,61 Euro (alt: 1,66 Euro). Der Lockdown in vielen Regionen dürfte auch bei Philips spürbar sein. Die Prognose für 2021 fällt von 2,06 Euro auf 1,99 Euro zurück.

Wie bisher gibt es von den Analysten eine Halteempfehlung für die Aktien von Philips. Das Kursziel steht bei 44,00 Euro. Es lag bisher bei 47,00 Euro.

Die Aktien von Philips geben am Nachmittag 3,6 Prozent auf 39,79 Euro nach.



Daten zum Wertpapier: Philips
WKN: 940602
ISIN: NL0000009538
Philips - Jetzt traden auf: Scalable CapitalScalable Capital - SmartbrokerSmartbroker - Trade RepublicTrade Republic
Tipp: Besser traden und investieren mit TradingView-Charts


4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - Philips

28.09.2020 - Philips: Kleiner Ausblick auf die Quartalszahlen
21.07.2020 - Philips: Wachstum beschleunigt sich
20.07.2020 - Philips: Starker Auftragseingang
21.04.2020 - Philips: Aktie wird abgestuft
29.01.2020 - Philips: Analysten reagieren auf die Zahlen
07.06.2016 - Philips: Erfolgreicher Börsengang
19.06.2015 - Philips: Gute Nachricht aus New York
07.04.2015 - Philips: Vorsichtiger Optimismus
28.01.2015 - Philips: Keine Kaufempfehlung mehr
14.01.2015 - Philips: Aktie hat klares Aufwärtspotenzial
18.12.2014 - Philips: 60 Prozent Aufschlag
03.12.2014 - Philips: Aktie hat Potenzial
21.10.2014 - Philips: Deutliches Aufwärtspotenzial
20.10.2014 - Raiffeisen: Philips, Anleihen und Russland im Blickpunkt
15.10.2014 - Philips: Verschiedene Impulse für den Kurs
24.09.2014 - Philips: Schätzungen werden angepasst
24.09.2014 - Philips: Stimmung hellt sich auf
22.07.2014 - Philips: Rückkaufprogramm sorgt für Impulse
16.07.2014 - Philips: Ausblick auf die Zahlen des Siemens-Konkurrenten
08.07.2014 - Philips: Healthcare drückt die Erwartungen

DGAP-News dieses Unternehmens

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.