Fyber: Aktionäre machen Weg für Debt-Equity-Swap frei

22.02.2019, 10:24 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Bild und Copyright: Michael Barck / www.4investors.de.

Bild und Copyright: Michael Barck / www.4investors.de.


Fyber ist bei der geplanten Entschuldung einen wichtigen Schritt voran gekommen. Auf einer außerordentlichen Hauptversammlung haben die Aktionäre der Gesellschaft den Weg für eine Kapitalerhöhung frei gemacht, mit der das Unternehmen Verbindlichkeiten in Eigenkapital wandeln will - allerdings unter erheblichen Verwässerungseffekten. „Die HV hat der Ausgabe von bis zu 550 Millionen neuer Aktien sowie der damit verbundenen Erhöhung des genehmigten Kapitals von 40 Millionen Euro auf 120 Millionen Euro zugestimmt”, teilt die Gesellschaft mit. 52,3 Prozent des stimmberechtigten Kapitals war anwesend, die Zustimmung erfolgte mit mehr als 95 Prozent, so Fyber.

Fyber will nun den Anleihegläubigern sowie dem Gläubiger des Aktionärsdarlehens ein freiwilliges Umtauschangebot unterbreiten. Hierzu sollen Aktien zu 0,30 Euronausgegeben werden. Die Anleihen haben ein Gesamtvolumen von 150 Millionen Euro und das Darlehen von 15 Millionen Euro. „Die Fyber-Aktionärin Sapinda Holding B.V. sicherte ihre Unterstützung für diesen Schulden-Swap mit der Einbringung von Schulden in Höhe von mindestens 70 Millionen Euro zu”, so das Unternehmen.


Die komplette News des Unternehmens

DGAP-News: Fyber N.V.: Außerordentliche Hauptversammlung ebnet Weg für erfolgreiche Schuldenrestrukturierung



DGAP-News: Fyber N.V. / Schlagwort(e): Hauptversammlung/Kapitalerhöhung

Fyber N.V.: Außerordentliche Hauptversammlung ebnet Weg für erfolgreiche Schuldenrestrukturierung
21.02.2019 / 18:42


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.
Berlin, 21. Februar 2019 - Fyber N.V. ("Fyber" oder das "Unternehmen", FSE:FBEN), ein führendes Werbe-Technologieunternehmen, hat einen wichtigen Meilenstein in seinem bereits angekündigten Umschuldungs- und ... DGAP-News weiterlesen.

(Werbung)




All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR