4investors > Börsen-News > Nachrichten und Analysen > VST Building Technologies

VST Building Technologies: Premiere in Wien

21.01.2019, 14:40 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Seit heute notieren die Aktien von VST Building Technologies an der Wiener Börse. Die Erstnotiz erfolgte am Morgen im neuen Segment „direct market plus“, das ebenfalls heute an den Start ging. Der erste Kurs lag bei 40,00 Euro. Somit kommen die Österreicher auf eine Marktkapitalisierung von 20,4 Millionen Euro.

VST will sich am Kapitalmarkt breiter aufstellen. Daher hat sich die Gesellschaft für das Listing in Wien entschieden. Eine Kapitalerhöhung gab es beim Börsengang nicht.

In Frankfurt ist eine Anleihe von VST gelistet.  

Mehr zum Thema:

Börse Wien: Attraktives Angebot für Börsenkandidaten – Neue Marktsegmente

Heute starten an der Börse Wien die neuen Marktsegmente „direct market plus“ und „direct market“. Im Exklusivinterview mit der Redaktion von www.4investors.de erläutert Christoph Boschan, Vorstandschef der Wiener Börse, die Hintergründe der neuen Segmente. Er erklärt, wer die Zielgruppe für die neuen Segmente ist und welche Pflichten die Börsenneulinge haben. Dabei blickt Börsen-Chef Boschan auch nach Deutschland.


www.4investors.de: Heute werden sie den ... 4investors-News weiterlesen.

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:
PfeilbuttonEuroboden: „In Berlin sehen wir großes Potential“




All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR