4investors | Nachrichten und Analysen | VST Building Technologies

VST Building Technologies macht Kehrtwende beim Delisting


23.11.2021 14:51 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter auf Twitter 

Gestern meldete VST Building Technologies den Rückzug von der Wiener Börse nach Handelsschluss zum gestrigen Montag. Das Unternehmen war dort bisher im Segment direct market plus gelistet. Man wollte demnach nur noch an den Börsen in München (m:access) und Frankfurt (Freiverkehr) notieren.

Heute macht das Unternehmen aus Leopoldsdorf einen deutlichen Rückzieher, die gestrige Meldung wird korrigiert. Demnach wird es kein Delisting in Wien geben, vielmehr wechselt VST das Marktsegment. Vom direct market plus geht es ab dem 24. November in den direct market. Somit bleiben die VST-Aktien auch künftig in Wien notiert.

Am gestrigen Abend hat VST zudem verkündet, dass man einen Insolvenzantrag gestellt hat. In Österreich handelt es sich dabei um die Eröffnung eines Sanierungsverfahrens ohne Eigenverwaltung.

Daten zum Wertpapier: VST Building Technologies
WKN: A2PBVH
ISIN: AT0000A25W06


Lesen Sie mehr zum Thema VST Building Technologies im Bericht vom 22.11.2021

VST Building Technologies streicht die Segel

Am Nachmittag meldet VST Building Technologies, dass man das Listing im direct market plus der Wiener Börse beenden wird. Der letzte Handelstag ist der 22. November. Man wolle sich so eine höhere Flexibilität hinsichtlich künftiger Optionen und Maßnahmen sichern. Zudem wolle man Kosten einsparen. Laut Homepage der Wiener Börse liegen die jährlichen Listingkosten in jenem Segment bei 2.500 Euro. An den Börsen in München (m:access) und Frankfurt (Freiverkehr) soll das Listing demnach erhalten bleiben. Nur wenig später berichtet das Unternehmen, dass man heute einen Antrag auf Eröffnung eines Sanierungsverfahrens ohne Eigenverwaltung gestellt habe. Die Antragsstellung erfolgte am Landesgericht Korneuburg in Österreich. Das Vorgehen kann man in Deutschland mit dem Antrag zur Eröffnung eines Insolvenzverfahrens vergleichen. Man will VST während des Sanierungsverfahrens fortführen, ein Sanierungsplan wurde vorgelegt. Die Gläubiger sollen eine Quote von 20 Prozent ... diese News weiterlesen!

4investors-Newsletter - jetzt eintragen!

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

(Werbung)
Günstig Aktien handeln!
4investors auf: Twitter | YouTube | Google News | Facebook

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:

Enapter: So wird Wasserstoff massentauglich!
Sebastian-Justus Schmidt, CEO von Enapter, im Interview mit der 4investors-Redaktion.

4investors-News - VST Building Technologies

22.11.2021 - VST Building Technologies streicht die Segel
15.11.2021 - VST Building Technologies: „Eine potentielle Gefahr für den Fortbestand“
15.11.2021 - VST Building Technologies: Massive Kritik am neuen Vorstand
08.11.2021 - VST Building Technologies: Die nächste Insolvenzankündigung
29.10.2021 - VST Building Technologies äußert sich zu den Insolvenzspekulationen
29.10.2021 - VST Building Technologies: Analysten warnen vor möglicher Insolvenz
18.10.2021 - VST Building Technologies: Tochter droht Insolvenz
30.09.2021 - VST Building Technologies: Wechsel im Vorstand
27.09.2021 - VST Building Technologies: Vergleich ist schwierig
18.08.2021 - VST Building Technologies: Neues aus Schweden
28.07.2021 - VST Building: Erster Irland-Auftrag - „attraktiver Markt”
14.05.2021 - VST Building Technologies plant eine Finanzierungsrunde
19.01.2021 - VST Building Technologies: Neues aus Roskilde, Stockholm und Wien
24.11.2020 - VST Building Technologies: Erster Auftrag in Polen - weitere sollen folgen
27.10.2020 - VST Building Technologies: Neue Aufträge für drei Wohnimmobilien-Projekte
06.10.2020 - VST Building Technologies etabliert sich in Dänemark
30.09.2020 - VST Building Technologies: Starke Umsatzentwicklung
09.07.2020 - VST: Aktiensplit wird einberechnet
08.07.2020 - VST Building Technologies: Großauftrag aus Kiel im Wohnungsbau
18.06.2020 - VST: Hohes Auftragsvolumen in Deutschland

DGAP-News dieses Unternehmens

29.09.2021 - DGAP-Adhoc: VST BUILDING TECHNOLOGIES AG: VST BUILDING TECHNOLOGIES AG: Dr. Gerhard Kornfeld wird ...
29.09.2021 - DGAP-Adhoc: VST BUILDING TECHNOLOGIES AG: VST BUILDING TECHNOLOGIES AG: Dr. Gerhard Kornfeld wird ...
27.09.2021 - DGAP-News: VST BUILDING TECHNOLOGIES AG: VST BUILDING TECHNOLOGIES mit erfolgreicher ...
18.08.2021 - DGAP-News: VST BUILDING TECHNOLOGIES AG: VST BUILDING TECHNOLOGIES erhält neue Aufträge für ...
28.07.2021 - DGAP-News: VST BUILDING TECHNOLOGIES AG: VST BUILDING TECHNOLOGIES weiter auf Expansionskurs: ...
14.06.2021 - DGAP-Adhoc: VST BUILDING TECHNOLOGIES AG: VST BUILDING TECHNOLOGIES AG schließt Kapitalerhöhung ...
14.06.2021 - DGAP-Adhoc: VST BUILDING TECHNOLOGIES AG: VST BUILDING TECHNOLOGIES AG schließt Kapitalerhöhung ...
31.05.2021 - DGAP-News: VST BUILDING TECHNOLOGIES AG: VST BUILDING TECHNOLOGIES trotz Pandemie mit positivem ...
31.05.2021 - DGAP-News: VST BUILDING TECHNOLOGIES AG: VST BUILDING TECHNOLOGIES trotz Pandemie mit positivem ...
18.05.2021 - DGAP-News: VST BUILDING TECHNOLOGIES AG: VST BUILDING TECHNOLOGIES realisiert als ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.