Schweiz: SNB lässt die geldpolitische Ausrichtung unverändert - VP Bank Kolumne


Nachricht vom 13.12.2018 13.12.2018 (www.4investors.de) - Es war nichts anderes zu erwarten gewesen: Die eidgenössischen Währungshüter halten die Füsse still. Im dritten Quartal schrumpfte das BIP und die Inflationsrate ist auf Rückzugskurs. Die Teuerung ohne die volatilen Energie- und Nahrungsmittelpreise liegt gerade einmal noch bei 0.2 %. Darüber hinaus verbuchte der Schweizer Franken gemessen an den Notierungen in den Frühjahresmonaten durchaus spürbare Kursgewinne gegenüber dem Euro. Thomas Jordan hatte also keinen Anlass die geldpolitischen Zügel zu straffen.

Die Medienmitteilung der SNB klingt einführend ausgewogen. Im weiteren Verlauf, wenn es auf die Gefahren zu sprechen kommt, verdüstert sich das von den eidgenössischen Währungshütern gezeichnete Bild. Es wird auf „bedeutende Risiken“ hingewiesen. Die Notenbanker sprechen hierbei von „politischen Unsicherheiten“ und „protektionistischen Tendenzen“.

Unsere Einschätzung: An den niedrigen Teuerungsraten ändert sich vorerst kaum etwas Nennenswertes. Gerade auch deshalb bleibt die aktuelle geldpolitische Ausrichtung bis auf weiteres bestehen. Innerhalb der SNB wird man heute aber auch mit Spannung die EZB-Zinssitzung verfolgen. Stellen die europäischen Währungshüter ihre Wertpapieraufkaufprogramm zum Jahresende ein, wäre ein nächster logischer Schritt eine Zinserhöhung der EZB – allerdings nicht vor Ende des Sommers 2019 und immer unter der Voraussetzung einer soliden Konjunkturentwicklung. Würden die Frankfurter Währungshüter etwas restriktiver, hätte auch die SNB Spielraum für eine moderate geldpolitische Straffung. All dies ist aber ein Szenario für das Jahr 2020. Wir wollen allerdings zu bedenken geben: Wenn wir uns über das Jahr 2020 unterhalten, ist die prognostische Unschärfe hoch. Sollte sich nämlich die Konjunktur deutlicher als erwartet abkühlen, müsste auch über einen sehr langen Horizont an der gegenwärtigen expansiven Geldpolitik festgehalten werden. (Autor: Kolumnist  Kolumnist auf Twitter )


Disclaimer: Dieser Text ist eine Kolumne der VP Bank. Der Inhalt der Kolumne wird von 4investors nicht verantwortet und muss daher nicht zwingend mit der Meinung der 4investors-Redaktion übereinstimmen. Jegliche Haftung und Ansprüche werden daher von 4investors ausdrücklich ausgeschlossen!

(Werbung)


News und Informationen zur Schweizer Franken - Währung Aktie

Original-News von Schweizer Franken - Währung - DGAP



Weitere Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

27.05.2019 - Indus übernimmt Mesutronic
27.05.2019 - DEMIRE kauft Immobilien-Portfolio
27.05.2019 - USU Software: Zwei „Insider” kaufen
27.05.2019 - Akasol Aktie steigt - Ausblick mit Quartalszahlen bestätigt
27.05.2019 - Erlebnis Akademie: Neuer Standort Gmunden wird 2018 zur Belastung
27.05.2019 - DFV kündigt Kooperation mit Aktionär VPV Versicherungen an
27.05.2019 - QSC Aktie und der Plusnet-Verkauf: Keine Rallye, aber…
27.05.2019 - Netfonds nimmt Übernahmen in den Fokus
27.05.2019 - First Sensor vor Übernahme? 28 Euro werden geboten
27.05.2019 - Uniper: Nächste Vorstände kündigen Rückzug an


Chartanalysen

27.05.2019 - Deutsche Bank Aktie: Neue Chancen für die Bullen
27.05.2019 - Wirecard Aktie: Der „Hot Stock” der nächsten Wochen?
27.05.2019 - E.On Aktie: Das wird jetzt sehr spannend
24.05.2019 - Osram Aktie: Spekulationen auf die Wende
24.05.2019 - Deutsche Bank Aktie: Steht eine Kurserholung in den Startlöchern?
24.05.2019 - Steinhoff Aktie: Kommt der Sturz ans Allzeittief?
24.05.2019 - Wirecard Aktie: Nur ein kleiner Funke reicht…
23.05.2019 - Wirecard Aktie: Wenn das mal gut geht…
23.05.2019 - Gazprom Aktie: Kommt die Kursrakete zurück auf den Boden?
23.05.2019 - Aareal Bank Aktie: Der Dividendenabschlag bringt Chancen


Analystenschätzungen

27.05.2019 - Renault: Guter Ausstiegszeitpunkt
27.05.2019 - JDC Group: Kooperationen sollen für Wachstum sorgen
27.05.2019 - Aumann: Kursziel wird deutlich angepasst
27.05.2019 - Brenntag: Interessante Bewertung der Aktie
24.05.2019 - BASF: Leichtes Aufwärtspotenzial für die Aktie
24.05.2019 - Deutsche Bank: Und was ändert sich?
24.05.2019 - Godewind Immobilien: Klares Kaufvotum
24.05.2019 - CTS Eventim: Aktie wird abgestuft
24.05.2019 - Brenntag: Erwartungen werden leicht verfehlt
24.05.2019 - DFV: Starker Auftakt


Kolumnen

27.05.2019 - Europawahl: Der Neuigkeitsgehalt liegt auf Länderebene - VP Bank Kolumne
27.05.2019 - Tesla Aktie: Bären dominieren seit Wochen das Geschehen - UBS Kolumne
27.05.2019 - DAX: Neuer Angriff der Bullen? - UBS Kolumne
27.05.2019 - DAX: Nach der Wahl ist vor der Abstimmung - Donner & Reuschel Kolumne
24.05.2019 - Brexit: May kündigt Rücktritt an, ruft zu Kompromissen auf - Nord LB Kolumne
24.05.2019 - DAX: Angst vor einer Eskalation im Handelsstreit - Donner & Reuschel Kolumne
24.05.2019 - Im Blickpunkt: Sorgenkind bleibt die Industrie - Commerzbank Kolumne
24.05.2019 - Silber: Zentrale Unterstützung wird angegriffen - UBS Kolumne
24.05.2019 - DAX: Weitere Verkaufswelle droht - UBS Kolumne
23.05.2019 - ifo-Geschäftsklima: Deutliche Eintrübung - Nord LB Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR