Schweiz: Eindämmungsmassnahmen fordern Tribut - VP Bank


01.06.2021 09:42 Uhr - Autor: Kolumnist  Kolumnist auf Twitter auf Twitter 

Das Bruttoinlandprodukt (BIP) der Schweiz geht im ersten Quartal 2021 um 0.5 % gegenüber dem Vorquartal zurück. Auch die Schweizer Wirtschaft schaltet also im ersten Quartal 2021 nochmals in den Rückwärtsgang. Wir kennen dies bereits von anderen europäischen Staaten. Die Virus-Bekämpfung fordert erneut ihren Tribut. Wenn das öffentliche Leben nicht wie gewohnt läuft, leidet der private Konsum. Gleichwohl fällt das Minus gemessen am Rückgang des zweiten Quartals 2020 moderat aus.

Das Gastgewerbe verzeichnet mit einem Rückgang von 30.4 % ein noch stärkeres Minus als im Vorquartal. Es muss deshalb nicht weiter verwundern, dass der private Konsum um 3.3 % sinkt. Die Ausrüstungsinvestitionen waren im Gegensatz zum Schlussquartal 2020 nicht mehr in der Lage, dem Konsumrückgang etwas entgegenzusetzen. Die Investitionen gaben nach zwei positiven Quartalen um 0.4 % nach.

So sehr das ersten Quartal noch unter den Eindämmungsmassnahmen litt, die Früchte können nun geerntet werden. Niedrige Inzidenzwerte und eine fortschreitende Impfquote machen die Rückkehr zu einem einigermassen normalen Leben möglich. Das Virus verliert damit seinen konjunkturellen Schrecken. In den kommenden Monaten wird der Dienstleistungssektor von Nachholeffekten profitieren. Auch die Tourismusindustrie der Schweiz wird sich im Sommer über gutlaufende Geschäft erfreuen. Die Corona-Scharte wird damit weiter ausgewetzt.

Der BIP-Rückgang zu Beginn des Jahres war vorläufig der letzte. Die Konjunkturampeln stehen auf grün. Wermutstropfen bleibt lediglich, dass die Industrie und die Bauwirtschaft unter Materialknappheit leiden und damit ihr derzeitiges Potenzial nicht voll entfalten können.

Doch hat der Mangel an Vorprodukten und Rohstoffen auch etwas Gutes. Ist Material im vierten Quartal wieder in ausreichendem Mass vorhanden, kommt es in der Industrie zu Nachholeffekten – genau dann also, wenn der Dienstleistungssektor wieder in normales Fahrwasser gerät. Somit kann der Aufschwung sogar etwas geglättet werden.

Daten zum Wertpapier: Schweizer Franken - Währung
Zum Aktien-Snapshot - Schweizer Franken - Währung: hier klicken!
Ticker-Symbol: EURCHF
WKN: 965407
ISIN: EU0009654078

Disclaimer: Dieser Text ist eine Kolumne der VP Bank. Der Inhalt der Kolumne wird von 4investors nicht verantwortet und muss daher nicht zwingend mit der Meinung der 4investors-Redaktion übereinstimmen. Jegliche Haftung und Ansprüche werden daher von 4investors ausdrücklich ausgeschlossen!
4investors-Newsletter - jetzt eintragen!

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors auf: Twitter | YouTube | Google News | Facebook

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:

Pacifico Renewables: Keine Kompromisse bei der Profitabilität
Pacificos Co-CEO Christoph Strasser im Gespräch mit der Redaktion von www.4investors.de.

sdm: „Sicherheitsdienste haben Zukunft, dafür reicht der Blick in die Medien“
Oliver Reisinger, Vorstand der sdm SE, im IPO-Interview.

4investors-News - Schweizer Franken - Währung

16.12.2020 - Die Schweiz ist nun aus Sicht der USA Währungsmanipulator - VP Bank Kolumne
01.12.2020 - Schweiz: BIP startet im dritten Quartal durch - VP Bank Kolumne
24.09.2020 - SNB: Die wohl langweiligste Notenbank der Welt - VP Bank Kolumne
18.06.2020 - SNB: Nichts Neues aus Bern - VP Bank Kolumne
03.03.2020 - Schweizer Volkswirtschaft nicht immun - VP Bank Kolumne
14.01.2020 - USA setzt Schweiz wieder auf die Liste der Währungsmanipulationen – veränderter Status für China - VP Bank Kolumne
28.11.2019 - Schweiz: BIP-Zuwachs überrascht auf der positiven Seite - VP Bank Kolumne
16.09.2019 - SNB: Interventionen halten sich in Grenzen - VP Bank Kolumne
12.08.2019 - Schweizerische Nationalbank erhöht das Interventionsvolumen - VP Bank Kolumne
28.05.2019 - Schweiz: BIP übertrifft Erwartungen deutlich - VP Bank Kolumne
05.04.2019 - EUR/CHF: Neue Verkaufswelle droht - UBS Kolumne
28.12.2018 - EUR/CHF: Chance auf Bodenbildung - UBS Kolumne
13.12.2018 - Schweiz: SNB lässt die geldpolitische Ausrichtung unverändert - VP Bank Kolumne
23.11.2018 - EUR/CHF: Nutzen die Käufer die bullishe Flagge? - UBS Kolumne
12.10.2018 - EUR/CHF: Ein hartes Stück Arbeit - UBS Kolumne
20.09.2018 - SNB bleibt hinsichtlich der Franken-Aufwertung besorgt - VP Bank Kolumne
10.08.2018 - EUR/CHF: Hält die kurzfristige Unterstützung? - UBS Kolumne
13.07.2018 - EUR/CHF: Bullen legen nach - UBS Kolumne
15.06.2018 - EUR/CHF: Abwärtstrend legt Pause ein - UBS Kolumne
20.04.2018 - Schweizer Franken: Der ehemalige Mindestwechselkurs lässt grüßen - VP Bank Kolumne

DGAP-News dieses Unternehmens

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.