Epigenomics: Fortschritte für den Leberkrebstest

Bild und Copyright: Epigenomics.

Bild und Copyright: Epigenomics.

29.10.2018 09:49 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Epigenomics hat für einen neu entwickelten Leberkrebstest die CE-Kennzeichnung erhalten. Diese sei zwei Monate früher als erwartet erteilt worden, meldet das Berliner Biotechunternehmen am Montag. Mit dem Bluttest soll Leberkrebs bei Patienten mit Leberzirrhose erkannt werden - die Gesellschaft nennt eine Sensitivität von 90,6 Prozent bei einer Spezifität von 87,2 Prozent für den Test.

Mit der CE-Kennzeichnung ist der Vertrieb des Tests in Europa möglich. „Der weltweite medizinische Bedarf für die Erkennung von Leberkrebs bei Zirrhose-Patienten ist hoch. Auf Basis der vorliegenden Leistungsdaten für den Test wollen wir prospektive klinische Studien beginnen”, sagt Greg Hamilton, Chief Executive Officer der Epigenomics AG, am Montag. In den USA soll im kommenden Jahr eine Studie mit dem Bluttest beginnen, die Basis für einen Zulassungsantrag bei der US-Behörde FDA werden soll. Zudem prüfe man „Optionen für eine beschleunigte Zulassung durch die CFDA in China”, kündigen die Berliner hier.


Lesen Sie mehr zum Thema Epigenomics im Bericht vom 24.10.2018

Epigenomics holt sich mehr als 22 Millionen Euro

Das Biotechunternehmen Epigenomics hat eine Kapitalerhöhung mit einem Emissionserlös von 22,33 Millionen Euro abgeschlossen. Es wurden mehr als 12 Millionen junge Aktien des Unternehmens platziert, womit die Zahl der ausgegebenen Anteilscheine auf rund 36,02 Millionen steigt. „Die Privatplatzierung bei ausgewählten qualifizierten Investoren war deutlich überzeichnet. Alle Aktien aus der Privatplatzierung wurden mehreren institutionellen Investoren aus den USA - darunter Healthcare-Fonds - zugeteilt”, meldet Epigenomics. Vom Emissionserlös wird ein Teil von 1,08 Millionen Euro zur Reduzierung einer Wandelanleihe genutzt. In entsprechender Höhe sinkt die Verschuldung der Gesellschaft. Mit den 21,25 Millionen Euro an Barmitteln, die aus der Emission an Epigenomics fließen, will der Konzern Investitionen in das US-Geschäft mit dem Darmkrebstest Epi proColon sowie in die Entwicklung einer Leberkrebstests finanzieren. Im US-Geschäft will man mit den Ausgaben eine mögliche ... diese News weiterlesen!
Mehr zu Biotech-Aktien auf 4investors: hier klicken

Auf einem Blick - Chart und News: Epigenomics

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:

DFV-Vorstandschef und Gründer Stefan Knoll im Exklusiv-Interview mit der 4investors-Redaktion.DFV: „Wahre Stärke des Unternehmens wird noch nicht erkannt“

Die komplette News des Unternehmens

DGAP-News: Epigenomics AG erhält CE-Kennzeichnung für Bluttest zur Erkennung von Leberkrebs




DGAP-News: Epigenomics AG / Schlagwort(e): Sonstiges

Epigenomics AG erhält CE-Kennzeichnung für Bluttest zur Erkennung von Leberkrebs
29.10.2018 / 07:00


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.
Pressemitteilung

Epigenomics AG erhält CE-Kennzeichnung für Bluttest zur Erkennung von Leberkrebs

- CE-Kennzeichnung für Bluttest ermöglicht Vermarktung in Europa

- Prospektive Studie in den USA für FDA-Einreichung soll 2019 beginnen

- Optimales ... DGAP-News von Epigenomics weiterlesen.

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - Epigenomics

29.04.2020 - Epigenomics: „Enorme Fortschritte auf dem Weg zur Erstattung”
24.04.2020 - Epigenomics: Endlich gute News aus den USA
14.04.2020 - Epigenomics führt Kurzarbeit ein - keine Auswirkungen auf US-Situation für Epi proColon
01.04.2020 - Epigenomics: Gutes Zeichen
31.03.2020 - Epigenomics: Neue Aktien zu 1,11 Euro emittiert
31.03.2020 - Epigenomics startet Kapitalerhöhung
18.03.2020 - Epigenomics: November bringt Klarheit
17.03.2020 - Epigenomics hofft auf das kommende Jahr
05.03.2020 - Epigenomics: Großaktionär verringert Position
03.03.2020 - Epigenomics Aktie: Kaufempfehlung nach den US-News
01.03.2020 - Epigenomics: Wichtige Entwicklung in USA
02.12.2019 - Epigenomics meldet Ergebnisse einer Mikrosimulations zu Darmkrebs-Screenings
29.11.2019 - Epigenomics: Klares Studienergebnis
28.11.2019 - Epigenomics Aktie - es tut sich was: Chart gibt Kaufsignal
19.11.2019 - Epigenomics: Starker Anstieg
19.11.2019 - Epigenomics legt Neunmonatszahlen 2019 vor - Verlust gestiegen
08.11.2019 - Epigenomics holt sich 8,3 Millionen Euro
05.11.2019 - Epigenomics: „Keine Gründe, die diese negative Kursentwicklung erklären”
31.10.2019 - Epigenomics - Kapitalerhöhung: Aktien kommen zu 1,11 Euro
30.10.2019 - Epigenomics will in den USA endlich Fahrt aufnehmen - Exklusiv-Interview

DGAP-News dieses Unternehmens

16.06.2020 - DGAP-News: Epigenomics AG nimmt an der Raymond James Human Health Innovations Konferenz ...
07.05.2020 - DGAP-News: Epigenomics AG veröffentlicht Finanzergebnisse für das erste Quartal ...
29.04.2020 - DGAP-News: Epigenomics AG veröffentlicht Finanzergebnisse für das Geschäftsjahr 2019 sowie ...
24.04.2020 - DGAP-News: Epigenomics AG: Epi proColon in die 2020er Richtlinien zur Darmkrebs-Früherkennung des ...
14.04.2020 - DGAP-News: Epigenomics AG ergreift umfassende Maßnahmen zur Kostensenkung während der ...
31.03.2020 - DGAP-Adhoc: Epigenomics AG schließt Kapitalerhöhung erfolgreich ...
30.03.2020 - DGAP-Adhoc: Epigenomics AG beschließt Kapitalerhöhung im Rahmen einer ...
17.03.2020 - DGAP-News: Epigenomics gibt die Verschiebung der Hauptversammlung aufgrund des Coronavirus und ...
02.03.2020 - DGAP-News: Centers for Medicare & Medicaid Services eröffnen NCD-Prüfungsprozess für Epi ...
28.02.2020 - DGAP-Adhoc: Centers for Medicare & Medicaid Services eröffnen NCD-Prüfungsprozess für Epi ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.