Ströer bringt nach Short-Attacke Aktienrückkauf ins Gespräch

Bild und Copyright: Ströer.

Bild und Copyright: Ströer.

29.04.2016 16:14 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Ströer wehrt sich weiterhin gegen die Auswirkungen der Publikationen und Shortselling-Aktivitäten von Muddy Waters, die die Aktie des Unternehmens erheblich unter Druck gebracht haben. Man prüfe als Gegenmaßnahmen unter anderem einen Aktienrückkauf, melden die Kölner am Freitagnachmittag. „Hierzu werden bereits Vorbereitungsmaßnahmen getroffen, um nach Abschluss der Prüfung gegebenenfalls kurzfristig reagieren zu können. Eine Entscheidung darüber, welche Maßnahmen gegebenenfalls erfolgen sollen, hat Ströer noch nicht getroffen“, heißt es in einer Mitteilung.

Die Ströer Aktie notiert im XETRA-Handel gegen 16 Uhr bei 43,34 Euro mit 3,47 Prozent im Minus, nachdem die MDAX-Aktie am Vormittag noch Gewinne verzeichnete. Am gestrigen Abend hatte Muddy Waters erneute Anschuldigungen gegen Ströer veröffentlicht, die zunächst aber keine Auswirkungen auf den Aktienkurs der Kölner hatten, wir berichteten. Erst am frühen Nachmittag nahm der Druck auf die Ströer Aktie zu.

Auf einem Blick - Chart und News: Ströer SE

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - Ströer SE

20.03.2020 - Ströer kassiert Prognose für 2020 trotz Rekordquartal ein
25.02.2020 - Ströer: Keine Sorge um die Prognose
26.11.2019 - Ströer: Kursziel für die Aktie wird erhöht
26.08.2019 - Ströer: Der Grund für das Kursminus
12.08.2019 - Ströer: Viel Zufriedenheit
06.08.2019 - Ströer: Vor den Quartalszahlen
22.03.2019 - Ströer hebt die Dividende an
01.02.2019 - Ströer: Minus 4 Euro
14.01.2019 - Ströer: Gewinne in der Branche unter Druck
10.10.2018 - Ströer: Kaufen nach dem Türkei-Ende
29.08.2018 - Ströer: Neues Rating sorgt für Kursplus
13.08.2018 - Ströer: Was plant Google?
10.08.2018 - Ströer: Fast 40 Prozent
09.08.2018 - Ströer: Kursziel wird angepasst
09.08.2018 - Ströer: Neues vom Kursziel
22.05.2018 - Ströer: Kein Grund zur Sorge
19.02.2018 - Ströer: Im Wachstumsmodus - Analystenstimme
15.02.2018 - Ströer: Unterschiedliche Sichtweisen
31.01.2018 - Ströer: Klares Kaufvotum
29.01.2018 - Ströer: Im Wachstumsmodus

DGAP-News dieses Unternehmens

19.03.2020 - DGAP-Adhoc: Ströer SE & Co. KGaA: Ströer ist nach exzellentem 1. Quartal 2020 optimal auf die ...
22.03.2019 - DGAP-Adhoc: Ströer SE & Co. KGaA: Vorstand und Aufsichtsrat schlagen Dividende von 2,00 EUR ...
10.11.2017 - DGAP-News: Ströer SE & Co. KGaA: Ströer setzt Erfolgskurs im dritten Quartal fort und ...
10.08.2017 - DGAP-News: Ströer SE & Co. KGaA: Ströer steigert im ersten Halbjahr Umsatz und Operational ...
27.06.2017 - Ströer SE & Co. KGaA: Größte digitale Medienmarke: Offizieller Startschuss für ...
14.06.2017 - DGAP-News: Ströer: Hauptversammlung stimmt nach sehr erfolgreichem Geschäftsjahr 2016 einer ...
11.05.2017 - DGAP-News: Ströer SE & Co. KGaA: Ströer startet sehr gut in das Geschäftsjahr 2017 und ...
27.03.2017 - DGAP-News: Ströer SE & Co. KGaA: Rekordergebnis 2016 und sehr guter Jahresstart 2017: Ströer ...
22.02.2017 - DGAP-News: Ströer SE & Co. KGaA: Ströer setzt erfolgreichen Wachstumskurs in 2016 fort und ...
22.12.2016 - DGAP-News: Ströer SE & Co. KGaA: Ströer setzt Konsortialkreditlinie neu auf, verbessert ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.