Neue Underberg Anleihe 2019/2025
4investors | Börsen-News | Adhoc- und Unternehmensnews | Wirecard

DGAP-News: Wirecard AG: Wirecard und SoftBank besiegeln strategische Kooperationsvereinbarung

Bild und Copyright: Michael Barck / www.4investors.de.

Bild und Copyright: Michael Barck / www.4investors.de.

18.09.2019, 07:15:02 (www.4investors.de - in Kooperation mit DGAP - EQS Group):




DGAP-News: Wirecard AG


/ Schlagwort(e): Kooperation/Anleiheemission





Wirecard AG: Wirecard und SoftBank besiegeln strategische Kooperationsvereinbarung
18.09.2019 / 07:15


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.
18. September 2019

Wirecard AG: Wirecard und SoftBank besiegeln strategische Kooperationsvereinbarung

Aschheim (München). Wirecard AG (Wirecard) und eine Tochtergesellschaft der SoftBank Group Corp. (SoftBank) haben die finalen Dokumente für die Ausgabe und Zeichnung der Wandelschuldverschreibungen sowie die strategische Kooperationsvereinbarung unterzeichnet. Dies erfolgte nach entsprechender Zustimmung durch die Aktionäre der Wirecard sowie nach Umsetzung der am 24. April durch Wirecard und der Softbank-Tochtergesellschaft unterzeichneten Absichtserklärung.

Gemäß den Vertragsbedingungen zum Erwerb der Schuldverschreibungen und dem Aktionärsbeschluss auf der Wirecard Hauptversammlung am 18. Juni 2019 werden Wandelschuldverschreibungen im Gesamtnennbetrag von EUR 900.000.000,00, verbunden mit Wandlungsrechten auf insgesamt 6.923.076 Aktien der Wirecard AG (rund 5,6 % des derzeitigen Grundkapitals von Wirecard entsprechend), unter Ausschluss des Bezugsrechts der Aktionäre an die SoftBank-Tochtergesellschaft ausgegeben. Die Laufzeit der Schuldverschreibungen beträgt fünf Jahre. Das bereitgestellte Kapital wird von Wirecard für weitere Investitionen in innovative Payment- und Finanzdienstleistungen, für die Rückführung bestehender Kreditinanspruchnahmen sowie potentielle Aktienrückkaufprogramme verwendet.

Die in der Kooperationsvereinbarung festgeschriebene strategische Partnerschaft wird beiden Unternehmen die Möglichkeit bieten, globale Wachstumschancen und Synergieeffekte voll auszuschöpfen. Dies umfasst den Zugang zum gesamten Softbank-Ökosystem in den Bereichen digitale Finanzdienstleistungen, Datenanalyse und Künstliche Intelligenz sowie die Unterstützung durch SoftBank bei der weiteren geplanten geografischen Expansion von Wirecard nach Japan und Südkorea. Die gemeinsame Entwicklung innovativer Finanzierungslösungen wurde ebenfalls als ein Ansatzpunkt für die Zusammenarbeit festgelegt.

Die ambitionierten Ziele aus der strategischen Kooperation mit der SoftBank-Tochtergesellschaft werden bereits heute erfolgreich verfolgt. Mit den Unternehmen AUTO1 Group, Brightstar und OYO wurde die internationale Zusammenarbeit bereits verkündet. Aufgrund der innovativen, globalen Ausrichtung beider Geschäftspartner ergeben sich zahlreiche Möglichkeiten der globalen Zusammenarbeit, mit einer Reihe von bereits aktiven Diskussionen, die im gesamten SoftBank-Ökosystem geführt werden.

Wirecard-Kontakt:
Wirecard AG
Iris Stöckl
VP Investor Relations/ Corporate Communications
Tel.: +49 (0) 89-4424-1424
E-Mail: iris.stoeckl@wirecard.com
http://www.wirecard.de
ISIN DE0007472060
Reuters: WDI.GDE
Bloomberg: WDI GY

Über Wirecard:

Wirecard (GER:WDI) ist eine der weltweit am schnellsten wachsenden digitalen Plattformen im Bereich Financial Commerce. Wir bieten sowohl Geschäftskunden als auch Verbrauchern ein ständig wachsendes Ökosystem an Echtzeit-Mehrwertdiensten rund um den innovativen digitalen Zahlungsverkehr durch einen integrierten B2B2C-Ansatz. Dieses Ökosystem konzentriert sich auf Lösungen aus den Bereichen Payment & Risk, Retail & Transaction Banking, Loyalty & Couponing, Data Analytics & Conversion Rate Enhancement in allen Vertriebskanälen (Online, Mobile, ePOS). Wirecard betreibt regulierte Finanzinstitute in mehreren Schlüsselmärkten und hält Lizenzen aus allen wichtigen Zahlungs- und Kartennetzwerken. Die Wirecard AG ist an der Frankfurter Wertpapierbörse notiert (DAX und TecDAX, ISIN DE0007472060). Besuchen Sie uns auf www.wirecard.de, folgen Sie uns auf Twitter @wirecard und auf Facebook @wirecardgroup.












18.09.2019 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch
Unternehmen:
Wirecard AG

Einsteinring 35

85609 Aschheim b. München


Deutschland
Telefon:
+49 (0)89-4424 1400
Fax:
+49 (0)89-4424 1500
E-Mail:
ir@wirecard.com
Internet:
www.wirecard.com
ISIN:
DE0007472060
WKN:
747206
Indizes:
DAX, TecDAX, Prime All Share, Technology All Share
Börsen:
Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München, Stuttgart, Tradegate Exchange
EQS News ID:
875459

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service




875459  18.09.2019 





Weitere DGAP-News von Wirecard

21.10.2019 - DGAP-News: Wirecard AG beauftragt unabhängige Prüfung
18.10.2019 - DGAP-Adhoc: Wirecard AG startet Aktienrückkaufprogramm in Höhe von bis zu 200 Mio. EUR
16.10.2019 - DGAP-News: Wirecard AG: Statement zum Artikel der Financial Times
08.10.2019 - DGAP-News: Wirecard AG: Kapitalmarkttag in New York: Wirecard hebt Vision 2025 an
04.10.2019 - DGAP-News: Wirecard, Libra Internet Bank und Rakuten Viber bringen Instant Messenger Payments zu Millionen von osteuropäischen Verbrauchern

4investors-News zu Wirecard

23.10.2019 - Wirecard Aktie: Drastische Kursziele, wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten…
23.10.2019 - Wirecard Aktie: Verkaufssignal am Vormittag!
23.10.2019 - Wirecard Aktie: Ein Fakt, der Sorgen macht!
22.10.2019 - Wirecard Aktie: Können Anleger aufatmen?
22.10.2019 - Wirecard Aktie: Vorsicht, Verkaufssignal droht!