Top-News aus der 4investors-Redaktion


Die Woche begann mit deutlichen Rücksetzern an den internationalen Börsen, so fiel der DAX im Laufe des Donnerstags sogar zeitweise unter die 15.000er Marke. Denn am Feiertag „Christi Himmelfahrt“ fand an den Börsen Handel statt und dieser Tag war alles andere als ein „ruhiger Handelstag“. Gefüttert wurden die Investoren nicht nur durch die sehr gut verlaufene Berichtssaison, sondern auch durch die positiven Konjunkturerwartungen. So stieg der ZEW-Konjunkturindex deutlich, oder, wie ... weiterlesen!