Top-News aus der 4investors-Redaktion


Beim „leidigen Thema“ Brexit warten die Börsianer gespannt auf die britische Parlamentswahl. Einen Sieg bei der Parlamentswahl am kommenden Donnerstag vorausgesetzt, wäre für Boris Johnson der Weg frei, die EU Ende Januar 2020 geordnet zu verlassen. Nervosität verursacht auch der weitere Fortgang des Handelsstreits zwischen USA und China. Am 15. Dezember sind weitere „trumpsche“ Zollerhöhungen gegenüber China angesetzt. Markttechnisch zeigt sich die Lage auch weiterhin recht ... weiterlesen!