Deutsche Bank: Aktie produziert Kurssprung nach Zahlen - Investmentbanking stark

Man sei in allen vier Geschäftsbereichen auf dem richtigen Weg und werde nachhaltig profitabler, sagt Deutsche-Bank-Chef Christian Sewing am Mittwoch zu den Quartalszahlen. Bild und Copyright: Michael Barck / www.4investors.de.

Man sei in allen vier Geschäftsbereichen auf dem richtigen Weg und werde nachhaltig profitabler, sagt Deutsche-Bank-Chef Christian Sewing am Mittwoch zu den Quartalszahlen. Bild und Copyright: Michael Barck / www.4investors.de.

28.04.2021 09:59 Uhr - Autor: Dena Altdörfer  Dena Altdörfer auf Twitter auf Twitter 

Im ersten Quartal des laufenden Jahres hat die Deutsche Bank ihre Erträge von 6,35 Milliarden Euro auf 7,23 Milliarden Euro steigern können. Vor allem die Investmentbanking-Sparte hat mit einem Ertragssprung von 2,35 Milliarden Euro auf knapp 3,1 Milliarden Euro hierzu ihren Beitrag geliefert. Die Risikovorsorge im Kreditgeschäft ist von 506 Millionen Euro auf 69 Millionen Euro zurück gegangen. Zudem reduzierten sich die zinsunabhängigen Aufwendungen bei der Deutschen Bank im ersten Quartal dieses Jahres leicht von 5,64 Milliarden Euro auf 5,57 Milliarden Euro.

Die Entwicklungen sorgen für einen Gewinnsprung: Für das erste Quartal meldet die Deutsche Bank einen Vorsteuergewinn von 1,59 Milliarden Euro nach 0,21 Milliarden Euro im Vorjahresquartal. Unter dem Strich erhöht sich der Quartalsgewinn von 0,07 Milliarden Euro auf 1,04 Milliarden Euro. Ihre harte Kernkapitalquote hat die Deutsche Bank im Quartalsvergleich von 12,8 Prozent auf 13,7 Prozent verbessert.

Man sei in allen vier Geschäftsbereichen auf dem richtigen Weg und werde nachhaltig profitabler, sagt Deutsche-Bank-Chef Christian Sewing am Mittwoch zu den Quartalszahlen. „Wir haben unsere Erträge im Vergleich zu einem bereits starken Vorjahresquartal erneut gesteigert und bleiben gleichzeitig diszipliniert bei Risiken und Kosten. Wir haben eine Eigenkapitalrendite von über sieben Prozent nach Steuern erreicht und in unserer Kernbank bereits unsere Renditepläne für das kommende Jahr übertroffen”, so Sewing. Das bestärke die Erwartung, die Ziele für 2022 zu erreichen.

An der Börse reagiert die Deutsche Bank Aktie auf die Quartalszahlen mit einem Kurssprung. Aktuell werden 10,728 Euro bezahlt, ein Kursgewinn von mehr als 5 Prozent zum gestrigen XETRA-Schlusskurs. Im bisherigen Tagesverlauf ging der Aktienkurs des DAX-Konzerns in der Spitze bis auf 10,88 Euro nach oben. Damit liegt das Jahrestop bei 11,25 Euro, zugleich der höchste Stand seit dem Corona-Crash im vergangenen Jahr, wieder in Reichweite.

Daten zum Wertpapier: Deutsche Bank
Zum Aktien-Snapshot - Deutsche Bank: hier klicken!
Ticker-Symbol: DBK
WKN: 514000
ISIN: DE0005140008

Lesen Sie mehr zum Thema Deutsche Bank im Bericht vom 04.02.2021

Deutsche Bank Aktie: Achterbahn nach den Zahlen für 2020

Während die Commerzbank 2020 zurück in die roten Zahlen gefallen ist, schafft die Deutsche Bank den Turnaround. Nach einem Verlust von 5,27 Milliarden Euro im Jahr 2019 hat der DAX-notierte Bankkonzern das Jahr 2020 mit einem Gewinn von 624 Millionen Euro abgeschlossen. Vor Steuern konnte die Deutsche Bank das Ergebnis um knapp 3,7 Milliarden Euro auf mehr als eine Milliarde Euro Gewinn verbessern. Die Gesamterträge des Finanzkonzerns sind von 23,2 Milliarden Euro auf mehr als 24 Milliarden Euro gestiegen. Zugleich stieg die Risikovorsorge im Kreditgeschäft von 0,7 Milliarden Euro auf fast 1,8 Milliarden Euro - vor allem mit den Folgen der COVID-19 Pandemie begründet. Zum Ende des Jahres 2020 beziffert der Finanzkonzern seine harte Kernkapitalquote auf 13,6 Prozent. Die zinsunabhängigen Kosten konnte die Deutsche Bank von 25,1 Milliarden Euro auf 21,2 Milliarden Euro senken. „Die Bank hat ihr Kostenziel für 2020 erreicht: Die bereinigten Kosten ohne Umbaukosten und ohne ... diese News weiterlesen!

4investors-Newsletter - jetzt eintragen!

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors auf: Twitter | YouTube | Google News | Facebook

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:

aifinyo: Software ist der Schlüssel, um mit Finanzdienstleistungen Geld zu verdienen
Interview: Nach einem schwierigen Jahr 2020 will das FinTec aifinyo wieder auf den profitablen Wachstumskurs zurückkehren.

Defama: „Wir bekommen laufend interessante Angebote auf den Tisch“
Matthias Schrade, Vorstand der m:access-notierten Immobilien-Gesellschaft Defama aus Berlin, im Interview mit der Redaktion von www.4investors.de.

4investors-News - Deutsche Bank

14.06.2021 - Am Morgen: Deutsche Bank, VW und Rohstoffpreise im Blickpunkt - Nord LB Kolumne
02.06.2021 - Aktien: BYD, Deutsche Bank, Eyemaxx, K+S, Plug Power und Versicherer - die 4investors Top-News
01.06.2021 - Deutsche Bank Aktie: Bricht jetzt die Kursrallye zusammen?
05.05.2021 - Deutsche Bank: Finanzierungsmaßnahme abgeschlossen
05.05.2021 - Aktien: BioNTech, Daimler, Deutsche Bank, Nordex, TeamViewer und VW - die 4investors Top-News
04.05.2021 - Deutsche Bank holt sich frisches Kernkapital
30.04.2021 - Aktien: Aixtron, Bayer, BYD, CureVac, Deutsche Bank und die Quartals-Saison - die 4investors Top-News
29.04.2021 - Deutsche Bank: Neues Kursziel nach den Quartalszahlen
29.04.2021 - Deutsche Bank Aktie: Kommt gleich die nächste Überraschung nach dem Zahlen-Hype?
27.04.2021 - Deutsche Bank: Sehr hohe Bewertung im Branchenvergleich
25.04.2021 - Finanzmarkt aktuell: Frühlingszeit ist Dividendenzeit - Weberbank
15.04.2021 - Am Morgen: Covestro, Deutsche Bank, SAP, Hella, JP Morgan und Goldman Sachs im Fokus - Nord LB Kolumne
08.04.2021 - Deutsche Bank: Premiere bei der Hauptversammlung
29.03.2021 - Deutsche Bank baut den Vorstand um
29.03.2021 - Deutsche Bank Aktie rutscht kräftig ab: Hedgefonds-Pleite und ein Verkaufssignal
17.03.2021 - Deutsche Bank: Grüner Bond
15.03.2021 - Deutsche Bank: Risiko bleibt - Verkaufsempfehlung
15.03.2021 - Deutsche Bank: Eine gewisse Unsicherheit
13.03.2021 - Deutsche Bank Aktie: Vorsicht, hier lauern Gefahren!
09.03.2021 - Aktien: Cancom, Deutsche Bank, Encavis, Evotec, home24 & Co: Aktuelles zu Shortseller-Positionen

DGAP-News dieses Unternehmens

04.05.2021 - DGAP-Adhoc: Deutsche Bank emittiert ...
21.07.2020 - DGAP-Adhoc: Deutsche Bank informiert über die Entwicklung ihrer harten ...
21.06.2020 - Wird das Comeback des Jahres ...
11.05.2020 - DGAP-Adhoc: Deutsche Bank kündigt Tier 2 Anleihe an und gibt öffentliches ...
26.04.2020 - DGAP-Adhoc: Deutsche Bank: Ergebnisse im ersten Quartal 2020 liegen über den Erwartungen; Ausblick ...
10.02.2020 - DGAP-Adhoc: Deutsche Bank AG: Deutsche Bank emittiert ...
07.07.2019 - DGAP-Adhoc: Die Deutsche Bank legt Pläne für umfangreiche strategische Transformation und ...
25.04.2019 - DGAP-Adhoc: Deutsche Bank und Commerzbank setzen Gespräche nicht ...
17.03.2019 - DGAP-Adhoc: Deutsche Bank prüft strategische Optionen und bestätigt Gespräche mit der ...
19.11.2018 - DGAP-Adhoc: Deutsche Bank AG: Deutsche Bank gibt öffentliches Anleihe-Rückkaufangebot bekannt ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.