Schaeffler schafft Voraussetzungen für Kapitalerhöhung


15.09.2020 19:18 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Bei Schaeffler gab es heute eine außerordentliche Hauptversammlung. Die Aktionäre schaffen dabei genehmigtes Kapital. Bei einer möglichen Kapitalerhöhung können dadurch bis zu 200 Millionen neue Aktien in einem oder mehreren Schritten ausgegeben werden. Es gibt dabei ein Bezugsrecht der Altaktionäre.

Eine solche Finanzierungsmaßnahme kann die Kapitalbasis des Autozulieferers stärken. Die Gesellschaft befindet sich derzeit in einem Transformationsprozess. Laut Aufsichtsratschef Georg Schaeffler, gibt es bisher aber keine konkrete Transaktion, die man im Blick habe und für die man eine Kapitalerhöhung erwäge: „Es geht lediglich um die Schaffung von Optionalität und Flexibilität.“ Dass man dafür aber eine außerordentliche Hauptversammlung einberuft, ist ungewöhnlich.

Klaus Rosenfeld, Vorstandschef von Schaeffler zu der Maßnahme: „Wir wollen mit der Schaffung des genehmigten Kapitals zum jetzigen Zeitpunkt sicherstellen, dass wir Chancen, die sich für uns ergeben, im Interesse des Unternehmens und seiner Aktionärinnen und Aktionäre flexibel und schnell ergreifen können.“



Auf einem Blick - Chart und News: Schaeffler Vz.

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - Schaeffler Vz.

10.09.2020 - Schaeffler: Ein wenig überraschender Schritt
09.09.2020 - Schaeffler trennt sich von Mitarbeitern
21.08.2020 - Schaeffler: Klare Marktreaktion – Kurs bleibt unter Druck
20.08.2020 - Schaeffler: Überraschende Ankündigung
23.07.2020 - Schaeffler: Aktie bleibt ein Kauf
20.07.2020 - Schaeffler: Neuer Vorstand kommt von Siemens
27.05.2020 - Schaeffler: Abschlag wird verringert
07.05.2020 - Schaeffler: Plus 20 Prozent
06.05.2020 - Schaeffler schreibt eine Viertelmilliarde Euro wegen Corona-Pandemie ab
09.04.2020 - Schaeffler holt sich 350 Millionen Euro per Schuldschein
26.03.2020 - Schaeffler: Entspannung in China
24.03.2020 - Schaeffler zieht Prognose für 2020 zurück
19.03.2020 - Schaeffler sucht neuen Termin
11.03.2020 - Schaeffler: Viele Belastungsfaktoren
11.03.2020 - Schaeffler: Experten werden zurückhaltender
10.03.2020 - Schaeffler: Conti zeigt den Weg
07.03.2020 - Schaeffler: Söding bleibt bis Ende 2023
05.11.2019 - Schaeffler: Wichtige Personalie
05.11.2019 - Schaeffler demonstriert Zuversicht in die Prognose 2019
09.09.2019 - Schaeffler: Wenig Hoffnung für 2020

DGAP-News dieses Unternehmens

15.09.2020 - DGAP-News: Schaeffler AG: Außerordentliche Hauptversammlung der Schaeffler AG beschließt ...
09.09.2020 - DGAP-Adhoc: Schaeffler AG: Schaeffler AG verabschiedet zusätzliche strukturelle ...
09.09.2020 - DGAP-News: Schaeffler AG: Schaeffler beschleunigt Transformation und stärkt ...
20.08.2020 - DGAP-Adhoc: Außerordentliche Hauptversammlung der Schaeffler AG: Schaeffler AG plant Schaffung von ...
20.08.2020 - DGAP-News: Außerordentliche Hauptversammlung der Schaeffler AG: Schaeffler AG plant Schaffung von ...
04.08.2020 - DGAP-News: Schaeffler AG: Schaeffler erzielt im 1. Halbjahr 2020 trotz starkem Umsatzrückgang ...
20.07.2020 - DGAP-News: Schaeffler AG: Dr. Klaus Patzak neuer Finanzvorstand der Schaeffler ...
08.05.2020 - DGAP-News: Schaeffler AG: Schaeffler-Hauptversammlung beschließt Dividende und neues ...
06.05.2020 - DGAP-News: Schaeffler AG: Schaeffler im 1. Quartal 2020 mit robustem Ergebnis und starkem Free Cash ...
09.04.2020 - DGAP-News: Schaeffler AG: Schaeffler AG platziert EUR 350 Mio. grünes ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.