Unidevice: Stärkere Nachfrage spürbar


28.05.2020 18:42 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Von 101,07 Millionen Euro steigt der Umsatz bei Unidevice im ersten Quartal auf 102,69 Millionen Euro an. Am Ende des Quartals war aufgrund der Krise ein Nachfragerückgang spürbar. Beim EBIT geht es zum Jahresauftakt um 9,2 Prozent auf 1,01 Millionen Euro nach oben. Der Gewinn steigt von 0,59 Millionen Euro auf 0,71 Millionen Euro an.

Seit Ende 2019 hat Unidevice eine Anleihe am Markt, die mit 6,5 Prozent verzinst ist. Das ausstehende Volumen liegt bei 3,23 Millionen Euro.

Vor der Krise ging die im m:access gelistete Unidevice für 2020 von einem Umsatzplus von 17 Prozent auf mindestens 420 Millionen Euro aus. Das EBIT sollte um 29 Prozent auf mindestens 4,8 Millionen Euro steigen. Inzwischen rechnet man mit einem Umsatzplus von 10 Prozent bis 20 Prozent. Es soll einen proportionalen EBIT-Anstieg geben. Somit reagiert man auf die Krise, da Verbraucher bei Konsumausgaben zurückhaltender sein könnten. Allerdings spürt Unidevice schon im April wieder eine deutlich höhere Nachfrage.

Die Ausweitung eines Kredits von 5 Millionen Euro auf 8 Millionen Euro bei der Oldenburgischen Landesbank kann höhere Umsätze ermöglichen. Das Plus kann bei bis zu 150 Millionen Euro liegen.

Die Experten von GBC rechnen für 2020 mit einem Umsatzplus von 15 Prozent auf 410,8 Millionen Euro. Das EBIT soll sich um 15 Prozent auf 4,0 Millionen Euro verbessern. Auch 2021 soll es ein Umsatzplus von 15 Prozent geben.

Die Experten bestätigen die Kaufempfehlung für die Aktien von Unidevice. Das Kursziel liegt unverändert bei 3,25 Euro.

Die Aktien von Unidevice gewinnen heute 1,9 Prozent auf 1,57 Euro.



Auf einem Blick - Chart und News: UniDevice

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:

DFV-Vorstandschef und Gründer Stefan Knoll im Exklusiv-Interview mit der 4investors-Redaktion.DFV: „Wahre Stärke des Unternehmens wird noch nicht erkannt“

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - UniDevice

23.06.2020 - UniDevice: Größere Kapazitäten
17.06.2020 - UniDevice: Klare Bestätigung
27.05.2020 - Unidevice stockt Kredit auf - Gewinn steigt
28.04.2020 - UniDevice reduziert wegen Corona-Krise die Dividende - Gewinn gesteigert
28.02.2020 - UniDevice: Guter Start ins neue Jahr
24.01.2020 - UniDevice: Erreichbare Prognosen
22.01.2020 - UniDevice geht von überproportional steigenden Gewinnen aus
18.12.2019 - UniDevice: Frist wird verlängert
12.12.2019 - UniDevice: 5G und die Expansion
05.12.2019 - UniDevice - Anleihe: Zeichnungsfrist endet nächsten Donnerstag
04.12.2019 - UniDevice: „Apple-Produkte sind unsere bevorzugte Produktlinie“
27.11.2019 - UniDevice: Analyst sieht in Anleihe attraktive Investmentmöglichkeit
26.11.2019 - UniDevice gibt neue Anleihe aus
13.11.2019 - UniDevice: Anleihe in Vorbereitung
15.10.2019 - UniDevice: Gewinn mehr als verdoppelt
23.07.2019 - UniDevice: Margenerwartungen steigen an
17.07.2019 - UniDevice meldet Gewinnsprung
13.02.2019 - UniDevice auf Rekordkurs
13.12.2018 - UniDevice: Noch fehlt es an der Bekanntheit
22.03.2018 - UniDevice: Börsenneuling mit klarem Plus

DGAP-News dieses Unternehmens

23.06.2020 - DGAP-News: UniDevice AG: Ausbau der Eigenfertigungskapazitäten erfolgt für die ...
17.06.2020 - DGAP-News: UniDevice AG: Erste Zinszahlung für 6,5%-Anleihe ausgeführt; sehr guter ...
27.05.2020 - DGAP-News: UniDevice AG: Erhöhung zinsgünstiger Bankkreditlinie von 5,0 auf 8,0 Mio. ...
28.04.2020 - DGAP-News: UniDevice AG: Umsatz und Gewinnwachstum im ersten Quartal ...
28.02.2020 - DGAP-News: UniDevice AG: Dividendenvorschlag, planmäßiges Umsatzwachstum und außerplanmäßiges ...
22.01.2020 - DGAP-News: UniDevice AG: Vorläufiges Ergebnis 2019: Umsatz 358,3 Mio. Euro (+13%), EBIT 3,75 Mio. ...
05.12.2019 - DGAP-News: UniDevice AG: Zeichnungsfrist der neuen Unternehmensanleihe endet zum 12. Dezember ...
25.11.2019 - DGAP-Adhoc: UniDevice AG: Emission einer Unternehmensanleihe ...
13.11.2019 - DGAP-Adhoc: UniDevice AG: UniDevice AG prüft die Begebung einer ...
15.10.2019 - DGAP-News: UniDevice AG: Umsatz 262 Mio. EUR EBIT 2,95 Mio. EUR zum ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.