Epigenomics startet Kapitalerhöhung

Bild und Copyright: Epigenomics.

Bild und Copyright: Epigenomics.

31.03.2020 00:07 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter auf Twitter 

Bei Epigenomics gibt es eine Kapitalerhöhung. Altaktionäre gehen dabei jedoch leer aus. Die neuen Aktien werden im Rahmen einer Privatplatzierung institutionellen Investoren angeboten werden.

Die Berliner wollen bis zu rund 3,6 Millionen neue Aktie ausgeben. Der Platzierungspreis steht noch nicht fest. Er soll im Rahmen eines Bookbuilding-Verfahrens ermittelt werden. Dies ist ein übliches Vorgehen. Beim aktuellen Kurs von 1,11 Euro dürften brutto weniger als 4 Millionen Euro in die Kasse von Epigenomics kommen. Was mit dem frischen Geld geschehen soll, teilt Epigenomics noch nicht mit.

Unterstützt wird Epigenomics bei der Kapitalerhöhung von M.M. Warburg. In den USA ist Raymond James & Associates behilflich.

Daten zum Wertpapier: Epigenomics
Zum Aktien-Snapshot - Epigenomics: hier klicken!
Ticker-Symbol: ECX
WKN: A3H218
ISIN: DE000A3H2184
4investors-Newsletter - jetzt eintragen!

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors auf: Twitter | YouTube | Google News | Facebook

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:

Traumhaus: Das nächste große Ziel

4investors-News - Epigenomics

12.05.2021 - Epigenomics: Verlust wird im ersten Quartal verringert
28.04.2021 - Epigenomics: Reaktion auf die KE-Ankündigung
28.04.2021 - Epigenomics besorgt sich frisches Geld
20.04.2021 - Epigenomics: Neue Aktien aus Wandlungen
29.03.2021 - Epigenomics: Situation bleibt kompliziert
25.03.2021 - Epigenomics sucht den Retter: Was fehlt, ist Geld
28.01.2021 - Epigenomics: Wandelanleihe bringt 5,5 Millionen Euro ein
27.01.2021 - Epigenomics: Garces verlässt den Vorstand
21.01.2021 - Epigenomics will gegen CMS-Entscheid vorgehen - neuer Darmkrebs-Test
20.01.2021 - Epigenomics: Das US-Drama nimmt seinen Lauf
07.01.2021 - Epigenomics will Handlungsdruck verringern
03.11.2020 - Epigenomics will Wandelanleihen ausgeben - Balaton als Backstop-Investor
26.10.2020 - Epigenomics: Jetzt auch noch eine Verlustanzeige…
26.10.2020 - Epigenomics: Hedgefonds und Großaktionär flüchtet aus der Aktie
23.10.2020 - Epigenomics: Kursziel rutscht massiv ab
21.10.2020 - Epigenomics: Die allerletzte Chance
20.10.2020 - Epigenomics will nach dem US-Desaster mit Epi proColon heute Stellung beziehen
19.10.2020 - Epigenomics: Schwerer Rückschlag – Deutliche Reaktion
19.10.2020 - Epigenomics Aktie: Spuren einer Katastrophe
17.10.2020 - Epigenomics: Katastrophale News aus den USA für Epi proColon

DGAP-News dieses Unternehmens

12.05.2021 - DGAP-News: Epigenomics AG veröffentlicht Finanzergebnisse für das erste Quartal 2021 ...
27.04.2021 - DGAP-Adhoc: Epigenomics AG beschließt Kapitalerhöhung mit Bezugsrecht der ...
27.04.2021 - DGAP-News: Epigenomics AG beschließt Kapitalerhöhung mit Bezugsrecht der ...
20.04.2021 - DGAP-News: ???????Epigenomics AG gibt Wandlungsergebnis des ersten Wandlungszeitraums der ...
06.04.2021 - DGAP-News: Eine im BMC Gastroenterology veröffentlichte Studie zeigt deutlich bessere ...
25.03.2021 - DGAP-Adhoc: Epigenomics AG prüft ...
25.03.2021 - DGAP-News: Epigenomics AG veröffentlicht Finanzergebnisse für das Geschäftsjahr 2020 ...
27.01.2021 - DGAP-News: Epigenomics AG: Dr. Jorge Garces wird Berater der ...
27.01.2021 - DGAP-Adhoc: Epigenomics AG platziert Pflichtwandelschuldverschreibung in voller Höhe von EUR 5,5 ...
21.01.2021 - DGAP-News: Epigenomics AG plant, die NCD-Erstattungsentscheidung anzufechten und stellt ihren ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.