Uniper: Doppelte Abstufung

Bild und Copyright: Uniper.

Bild und Copyright: Uniper.

12.03.2020 16:01 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Sinkende Strom- und Gaspreise lassen den Umsatz von Uniper 2019 um 28,3 Prozent auf 665,8 Milliarden Euro einbrechen. Das bereinigte EBIT liegt fast unverändert bei 863 Millionen Euro. Die Marge steigt von 0,9 Prozent auf 1,3 Prozent an. Für 2020 erwartet Uniper ein bereinigtes EBIT zwischen 750 Millionen Euro und 1,0 Millionen Euro. Es soll eine grundsätzliche strategische Neuausrichtung geben, bei der eine sichere und zugleich klimafreundlichere Energieversorgung im Fokus stehen soll. Bis 2035 soll die Klimaneutralität erreicht werden.

Die höheren konjunkturellen Unsicherheiten sowie die Auswirkungen von Corona belasten die Aktie. Die Analysten der Nord LB stufen das Papier von „kaufen“ auf „halten“ ab. Das Kursziel sinkt von 34,00 Euro auf 25,00 Euro.

Den Gewinn je Aktie sehen die Experten 2020 bei 1,98 Euro, die Dividende soll 1,37 Euro betragen. Das ergibt eine Dividendenrendite von 5,5 Prozent.

Am 7. Mai publiziert Uniper die Zahlen zum ersten Quartal.

Die Aktien von Uniper geben 8,5 Prozent auf 22,57 Euro nach.

Auf einem Blick - Chart und News: Uniper

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - Uniper

27.08.2020 - Uniper: Finnische Pläne
18.08.2020 - Uniper: Fortum stockt Anteil auf
23.06.2020 - Uniper: 3 Euro Zuschlag
19.05.2020 - Uniper: Aktie wird hochgestuft
24.04.2020 - Uniper: Starke Gewinnentwicklung
24.04.2020 - Uniper: Deutlicher Gewinnanstieg im ersten Quartal 2020
03.04.2020 - Uniper: Große Veränderungen im Aufsichtsrat
19.12.2019 - Uniper: Ein Euro Zuschlag
11.11.2019 - Uniper erhöht die Jahresprognose
04.11.2019 - Uniper: Prognose ist nicht in Gefahr
08.10.2019 - Uniper: Kaufempfehlung entfällt
14.08.2019 - Uniper: Ein ungelöster Konflikt
08.08.2019 - Uniper: Kaum Aufwärtspotenzial
21.06.2019 - Uniper: Keine Lösung in Sicht
27.05.2019 - Uniper: Nächste Vorstände kündigen Rückzug an
02.05.2019 - Uniper: Schäfer-Nachfolger steht fest
21.03.2019 - Uniper: Elliott will außerordentliche Hauptversammlung
13.03.2019 - Uniper: Ein sehr komplexes Umfeld
06.02.2019 - Uniper: Zweiter Gesprächsversuch mit Großaktionär Fortum - Vorstände gehen
15.01.2019 - Uniper: Was will Fortum?

DGAP-News dieses Unternehmens

18.08.2020 - DGAP-Adhoc: Uniper SE: Fortum erhöht Beteiligung an Uniper auf ...
23.04.2020 - DGAP-Adhoc: Uniper erwartet sehr starkes erstes Quartal für das Geschäftsjahr 2020 - ...
03.04.2020 - DGAP-Adhoc: Uniper SE: Dr. Bernhard Reutersberg legt sein Mandat als Aufsichtsratsvorsitzender der ...
11.11.2019 - DGAP-Adhoc: Uniper SE: Uniper hebt Ergebnisprognose für das Geschäftsjahr 2019 ...
26.05.2019 - DGAP-Adhoc: Uniper SE: Personelle Veränderungen im ...
02.05.2019 - DGAP-Adhoc: Uniper SE: Aufsichtsrat der Uniper SE bestellt neuen Vorsitzenden des ...
18.04.2019 - DGAP-Adhoc: Uniper SE: Ergänzungsverlangen durch KVIP International V ...
21.03.2019 - DGAP-Adhoc: Uniper SE: Verlangen der Einberufung einer außerordentlichen Hauptversammlung durch ...
05.02.2019 - DGAP-Adhoc: Uniper SE: Personelle Veränderungen im Vorstand der Uniper ...
05.02.2019 - DGAP-News: Uniper und Fortum starten Neuanfang ihrer ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.