Co.Don: Neuer Auftrag für Standort Leipzig

Bild und Copyright: Co.Don.

Bild und Copyright: Co.Don.

10.02.2020 14:59 Uhr - Autor: Robin Lohwe  Robin Lohwe auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Co.Don erweitert die eigenen Aktivitäten um den Bereich der Auftragsherstellung für humane Zellen. In Fokus steht dabei wie früher vom Unternehmen schon angekündigt der neue Standort in Leipzig. „Erster Partner im neuen Geschäftsbereich ist die MukoCell GmbH, ein Unternehmen, das Arzneimittel für neuartige Therapien aus patienteneigenen Mundschleimhautzellen anbietet”, so Co.Don am Montag. Zu den finanziellen Details der Vereinbarung mit MuKoCell macht die börsennotierte Gesellschaft heute keine Angaben.

„Aus dem Markt erreichten uns immer wieder Anfragen, ob die Technik am neuen Standort der Co.Don auch für Auftragsherstellung nutzbar ist”, sagt der neue Unternehmensvorstand Tilmann Bur. Nun könne man diese anbieten. „Kunden können so ohne eigene Investition in Herstellungstechnik unsere Technologie nutzen, um neben der Routineproduktion beispielsweise Kapazitätsspitzen abzufangen, Anlaufphasen zu überbrücken oder Forschungsvorhaben mit GMP- und non-GMP-Material zu realisieren”, so der Manager.

CO.DON: Lizenz-Gespräche „auch um den nordamerikanischen Wirtschaftsraum“

Im Exklusiv-Interview mit der 4investors-Redaktion spricht CO.DON-Chef Ralf Jakobs unter anderem über die anstehenden Lizenzdeals und Kapitalmaßnahmen. Auch an anderer Stelle stehen Meilensteine an: CO.DONs neue Anlage in Leipzig soll zeitnah den Betrieb starten und für das Unternehmen finanziell einen großen Schritt nach vorne bringen. Aus dem neuen Geschäftsbereich Lohnherstellung erwartet Jakobs erste signifikante Deckungsbeiträge im kommenden Jahr.


www.4investors.de: Nach der Veröffentlichung des Halbjahresberichts Ende August kam der CO.DON-Aktienkurs stark unter Druck und hätte sich fast im Wert halbiert. Wie gerechtfertigt ist aus Ihrer Sicht diese Kursentwicklung?

Jakobs: Ich kann die Enttäuschung unserer Aktionäre hinsichtlich des Halbjahresabschlusses durchaus verstehen, insbesondere vor dem Hintergrund der vorangegangenen Erwartungen.

Im Hinblick auf das Gesamtergebnis für das aktuelle Geschäftsjahr möchte ich aber auf zwei bereits mehrfach ... diese News vom 16.10.2019 weiterlesen!

Auf einem Blick - Chart und News: co.don
Mehr zu Biotech-Aktien auf 4investors: hier klicken

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:

Baumot-Vorstand Stefan Beinkämpen im Exklusivinterview mit der 4investors-Redaktion über die anlaufende Diesel-Nachrüstung, die Folgen der Corona-Krise und die langfristigen Pläne in der Nach-Diesel-Zeit.Baumot: Optimismus für 2020 steigt klar an

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - co.don

27.05.2020 - Co.Don sammelt 6,5 Millionen Euro ein
20.05.2020 - Co.Don: Bauerfeind von Pflichtangebot befreit
07.05.2020 - Co.Don: Neue Aktien sollen zu je 1,12 Euro platziert werden
06.05.2020 - Co.Don: Corona-Krise belastet Auftragslage stark
29.04.2020 - Co.Don: Verlust für 2019 höher als bisher gemeldet
27.04.2020 - Co.Don angeschlagen, Bauerfeind stützt finanziell - neue Kapitalerhöhung
08.04.2020 - co.don: In Problemen
31.03.2020 - Co.Don: Kurzarbeit steht an
18.03.2020 - Co.Don streicht in großem Stil Kosten
16.03.2020 - Co.Don schaltet in den Notfall-Modus
21.01.2020 - Co.Don verpasst Ziele für 2019 - Verlust steigt
16.01.2020 - co.don: Überraschende Personalie
12.11.2019 - Co.Don holt sich knapp 6 Millionen Euro
06.11.2019 - CO.DON: Knorpelzüchter will durchstarten
21.10.2019 - Co.Don: Kapitalerhöhung startet nächsten Montag
16.10.2019 - CO.DON: Lizenz-Gespräche „auch um den nordamerikanischen Wirtschaftsraum“
02.10.2019 - Co.Don-Aktie: Eine Neubewertung winkt. Doch es gibt ein „Aber”…
01.10.2019 - Co.Don: Es ist China!
24.09.2019 - co.don: Bauerfeind hilft
17.09.2019 - Co.Don: Millionenschwere Kapitalerhöhung in Aussicht

DGAP-News dieses Unternehmens

27.05.2020 - DGAP-News: CO.DON AG: Erfolgreicher Abschluss der ...
20.05.2020 - DGAP-News: CO.DON AG: BaFin erteilt Bauerfeind Beteiligungsgesellschaft mbH Sanierungsbefreiung ...
07.05.2020 - DGAP-Adhoc: CO.DON AG: co.don Aktiengesellschaft beschließt Bezugsrechtskapitalerhöhung gegen ...
06.05.2020 - DGAP-Adhoc: CO.DON AG: Vorläufige Zahlen für Q1/2020, Auswirkungen der Covid-19 Pandemie im ...
06.05.2020 - DGAP-News: CO.DON AG: gutes erstes Quartal 2020, Anpassung der vorläufigen Geschäftszahlen 2019, ...
29.04.2020 - DGAP-Adhoc: CO.DON AG: Anpassung der vorläufigen Geschäftszahlen ...
27.04.2020 - DGAP-Adhoc: CO.DON AG: Verzögerung Veröffentlichung Jahresabschluss, Vereinbarung über ...
08.04.2020 - DGAP-Adhoc: CO.DON AG: Verlustanzeige nach § 92 Abs. 1 ...
31.03.2020 - DGAP-Adhoc: CO.DON AG: co.don Aktiengesellschaft plant Kurzarbeit für die deutsche Konzernmutter ...
23.03.2020 - DGAP-News: CO.DON AG: Erneute erfolgreiche GMP Zertifizierung für den Standort ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.