Baumot hofft auf 170 Millionen Euro Umsatz allein mit VW-Modellen

20.08.2019, 16:37 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Baumot erwartet nach der nun erfolgten Zulassung des BNOx-Systems zur Nachbehandlung von Dieselmotor-Abgasen für 61 Fahrzeugmodelle des VW-Konzerns einen deutlichen Umsatzsprung. Die Gesellschaft aus Königswinter setzt sich einen Gesamtumsatz allein mit den VW-Konzernmodellen von 170 Millionen Euro bis 2022 zum Ziel. „Die 61 Modelle des VW-Konzerns, bei denen das BNOx-System eingebaut werden kann, umfassen nach Schätzungen von Baumot in Deutschland rund 1,3 Millionen Fahrzeuge”, so Baumot. Dies biete bei den Fahrzeugen, die Innenstädten zuzuordnen seien, ein Umsatzpotenzial von 550 Millionen Euro, heißt es am Dienstag von Seiten der Gesellschaft.

Volkswagen wird bis zu 3.000 Euro an finanzieller Unterstützung für die Nachrüstung der Fahrzeuge mit dem BNOx-System zahlen. Der Autobauer habe auf der eigenen Internetseite die Details dazu veröffentlicht, meldet Baumot. „Nach Antragsstellung soll die Bezuschussung innerhalb von vier Wochen an den Halter ausgezahlt werden”, so Baumot.

Auf einem Blick - Chart und News: Baumot Group AG

Weitere News zu diesem Thema:

Baumot Aktie auf Achterbahnfahrt nach BNOx-News zu VW-Fahrzeugen

Es ist eine immense Achterbahnfahrt, die die Baumot Aktie am Donnerstagnachmittag vollzieht. Im Tagesverlauf rauschte der Aktienkurs des Unternehmens zunächst auf 2,05 Euro nach unten, bevor Meldungen über eine Zulassung des BNOx-Systems bei einer ganzen Reihe von Fahrzeugen von VW-Konzernmarken die Baumot Aktie in kurzer Zeit bis auf 2,735 Euro explodieren ließen. Mittlerweile prägt aber das Motto „sell on good news” die Stimmung, der Aktienkurs des Unternehmens aus Königswinter ist auf 2,465 Euro zurückgefallen und gewinnt damit „nur” noch 8,59 Prozent zum Vortag an Wert. Auch ... weiter zur Baumot Group AG News



Nachrichten und Informationen zur Baumot Group AG-Aktie

12.09.2019 - DGAP-Adhoc: Baumot Group AG: Erfolgreiche Platzierung der Barkapitalerhöhung - ...
09.09.2019 - DGAP-Adhoc: Vorstand der Baumot Group AG beschließt Barkapitalerhöhung ohne Bezugsrecht in Höhe ...
09.09.2019 - DGAP-News: Baumot Group informiert über den aktuellen Stand in Sachen Pkw-Hardwarenachrüstung in ...
30.08.2019 - DGAP-News: Baumot Group: VW und Daimler fördern Hardwarenachrüstung unabhängig von möglichen ...
28.08.2019 - DGAP-News: Baumot Group informiert über den aktuellen Stand in Sachen Pkw-Hardwarenachrüstung in ...
20.08.2019 - DGAP-News: Baumot Group: Volkswagen macht Bezuschussung des BNOx-Systems ...
15.08.2019 - DGAP-News: Baumot Group: Allgemeine Betriebserlaubnis für BNOx-System erteilt ...
13.08.2019 - DGAP-News: Baumot Group informiert auf der Hauptversammlung 2019 über die aktuelle ...
10.07.2019 - DGAP-News: Baumot Group AG: 431 Mio. Euro Fördermittel für die Nachrüstung kommunaler ...
01.07.2019 - DGAP-News: Baumot Group AG: Baumot Group zeigt sich optimistisch für die Geschäftsentwicklung ...
22.06.2019 - DGAP-Adhoc: Baumot Group AG stärkt durch Debt-Equity-Swap Liquidität und ...
03.06.2019 - DGAP-News: Baumot Group AG: Baumot Group informiert über aktuellen Status bei der Zulassung des ...
10.05.2019 - DGAP-News: Baumot Group präsentiert auf der MKK Roadmap zur Nachrüstung von ...
06.05.2019 - DGAP-News: Baumot Group AG: Baumot Group meldet Zusammenarbeit der Baumot UK Ltd. mit SCANIA in ...
16.04.2019 - DGAP-News: Baumot Group AG: Baumot Group verzeichnet dynamische Auftragsentwicklung bei der ...
02.04.2019 - DGAP-News: Baumot Group: Sehr positive Auftragsentwicklung in Italien nach ...
21.03.2019 - DGAP-News: Baumot Group: ADAC-Langzeittest bestätigt zuverlässige Wirksamkeit des BNOx ...
04.02.2019 - DGAP-News: Baumot Group AG: Erfolgreicher Capital Markets Day in Frankfurt ...
17.12.2018 - DGAP-News: Baumot Group AG: Fahrverbote für Euro-6-Diesel drohen ab 2021 ...
05.12.2018 - DGAP-News: Baumot Group AG: Knapp eine Milliarde Euro mehr Fördermittel für das ...