Deutsche Wohnen: Gewinnrückgang zur Jahreshälfte

13.08.2019, 12:53 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Deutsche Wohnen meldet für die ersten sechs Monate dieses Jahres einen Gewinnrückgang. Das Ergebnis sei von 653 Millionen Euro auf 603 Millionen Euro gefallen, so das Berliner Unternehmen am Dienstag. „Ursächlich hierfür waren insbesondere die im Vorjahresvergleich geringeren Aufwertungen”, so Deutsche Wohnen - deren Summe fiel von 678 Millionen Euro auf nur noch 450 Millionen Euro. Die Funds from Operations beziffert die Gesellschaft je Aktie auf 0,79 Euro nach zuvor 0,70 Euro.

„Für das Geschäftsjahr 2019 bekräftigt die Deutsche Wohnen ihre FFO I Prognose von rund 535 Millionen Euro”, so das Unternehmen zum Ausblick.

Auf einem Blick - Chart und News: Deutsche Wohnen


Die komplette News des Unternehmens

DGAP-News: Deutsche Wohnen SE: Deutsche Wohnen zeigt starkes operatives Wachstum




DGAP-News: Deutsche Wohnen SE / Schlagwort(e): Halbjahresergebnis

Deutsche Wohnen SE: Deutsche Wohnen zeigt starkes operatives Wachstum
13.08.2019 / 07:07


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.
Zwischenergebnis zum 30. Juni 2019
Deutsche Wohnen zeigt starkes operatives Wachstum

Aufwertung des Portfolios um rund EUR 450 Mio.
Investitionen in den Bestand steigen deutlich um 21 % auf EUR 174,3 Mio. - Fokus auf energetischen Sanierungen
"Unser ... DGAP-News weiterlesen.

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:
PfeilbuttonEuroboden: „In Berlin sehen wir großes Potential“




All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR