4investors > Börsen-News > Nachrichten und Analysen > Steinhoff International

Steinhoff Aktie: Tut sich hier endlich was? - Chartanalyse

Es könnte neues Leben in die Steinhoff Aktie kommen - Voraussetzung ist ein neues charttechnisches Kaufsignal. Ohne diesen Impuls droht der Sturz an das Allzeittief. Bild und Copyright: ViblyPhoto / shutterstock.com.

Es könnte neues Leben in die Steinhoff Aktie kommen - Voraussetzung ist ein neues charttechnisches Kaufsignal. Ohne diesen Impuls droht der Sturz an das Allzeittief. Bild und Copyright: ViblyPhoto / shutterstock.com.

12.06.2019, 08:19 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Ruhig ist es geworden um die Steinhoff Aktie, doch nun könnte sich etwas tun. Gestern gelang es dem Papier, einen spürbaren Kursgewinn auf Schlusskursbasis zu erzielen. Um 3,54 Prozent ging es auf knapp 0,085 Euro nach oben, im Tagesverlauf wurde bei 0,0861 Euro das Tageshoch notiert. Insgesamt ist das in der technischen Analyse für die Steinhoff Aktie zwar noch nicht gerade der Durchbruch nach oben, aber zusammen mit den Entwicklungen in den Tagen zuvor könnte es hier interessant werden.

Der Blick auf den Kursverlauf seit dem 23. Mai zeigt eine potenzielle Bodenbildung. Diese spielt sich in der neuen charttechnischen Unterstützung zwischen 0,0816 Euro und 0,0799 Euro ab. Das Baissetief wurde am 4. Juni erreicht, seitdem stabilisiert sich der Aktienkurs des SDAX-notierten Einzelhandelskonzerns.

Bei der Antwort auf die Frage, ob hier eine Kurserholung anstehen könnte, spielen erste Hindernisse um 0,085/0,086 Euro eine gewichtige Rolle. Kann die Steinhoff Aktie diese überwinden, wären weitere Hürden bei 0,089/0,091 Euro sowie 0,093/0,095 ein erstes Kursziel. Die hier startende Zone zeigt in schneller Folge diverse Hürden und zieht sich bis an die 10-Cent-Marke. Folge-Kaufsignale in diesem Bereich wären für Steinhoffs Aktie Trading-Kaufsignale, die eine kurzfristige Erholungsbewegung befeuern könnten.

Bleiben diese aber aus, könnte der Druck auf die Supportzone an der 8-Cent-Marke deutlich wachsen. Dann ist es nicht mehr weit bis zum Allzeittief bei 0,071 Euro und der zuvor zu erreichenden Zwischen-Unterstützungszone bei 0,075/0,077 Euro.

Auf einem Blick - Chart und News: Steinhoff International

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:

CO.DON-Chef Ralf Jakobs spricht Im Exklusiv-Interview mit der Redaktion von www.4investors.de unter anderem über die anstehenden Lizenzdeals und KapitalmaßnahmenCO.DON: Lizenz-Gespräche „auch um den nordamerikanischen Wirtschaftsraum“

Weitere News zu diesem Thema:

Steinhoff Aktie: Durchbruch in Europa?

Am gestrigen Abend kamen noch interessante Neuigkeiten für die Steinhoff Aktie, die zuvor im XETRA-Handel bis auf 0,093 Euro gefallen war. Bei den wichtigen Europäischen Finanzierungsgesellschafte des Handelskonzerns scheint die Neustrukturierung der Schulden endlich voran zu kommen. Um die Bedingungen des Abkommens zwischen Unternehmen und Gläubigern hatte es zuvor ein langes Tauziehen gegeben. Nun habe die notwendige Mehrheit der Gläubiger ihre Zustimmung zu den zuletzt vorgeschlagenen Änderungen gegeben, teilt Steinhoff International mit. Es könnte der Durchbruch bei der ... weiter zur Steinhoff International News



Nachrichten und Informationen zur Steinhoff International-Aktie