Nokia Aktie: Alles dabei…

Bild und Copyright: Nokia.

Bild und Copyright: Nokia.

25.04.2019, 17:43 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Die heutigen Analystenreaktionen zur Nokia Aktie haben Einstufungen in alle Richtungen zu bieten, nachdem der finnische Konzern heute Quartalszahlen vorgelegt hat. Die überwiegende Zahl der Experten zeigt sich in ihren Kommentaren heute aber optimistisch für Nokias Aktienkurs. Eine Kaufempfehlung kommt von der UBS, die damit Einstufung wie auch das Kursziel mit 5,90 Euro bestätigen - und das trotz schlechter als erwarteter Zahlen der Skandinavier. Man rechnet mit negativen Folgen für die Konsensprognosen der Experten zu Nokia. Deren Aktie notiert am Donnerstagnachmittag bei 4,678 Euro mit 9,53 Prozent im Minus.

Bei Credit Suisse ist man mit einem Kursziel von 6,20 Euro noch optimistischer für die Nokia Aktie, stuft den Technologietitel aber „nur” mit „Outperform” ein. Von den Margen des finnischen Unternehmens zeigen sich die Analysten enttäuscht. Nokias bestätigte Prognose für 2019 wirke nach dem ersten Quartal ambitioniert.

Ein „Overweight” kommt von JP Morgan für die Nokia Aktie, zugleich mit 6,50 Euro das höchste Kursziel der heutigen Analystenstimmen. Man sieht durch die schwächer als erwarteten Zahlen neuen Zweifel am Portfolio von Produkten bei Nokia.

Die Rolle der Bären für die Nokia Aktie kommt Goldman Sachs zu: Von hier kommt weiter eine Verkaufsempfehlung mit einem Kursziel von 4,70 Euro für das Papier, das mit einem Tagestief bei 4,60 Euro heute sogar schon unterschritten wurde. Die Experten bezeichnen die Quartalszahlen als enttäuschend, vor allem was den operativen Gewinn des Konzerns angeht. Nokias Gewinnspanne leide unter dem starken Wettbewerb.

Auf einem Blick - Chart und News: Nokia