Ergomed meldet Zahlen - „die für 2019 gesetzten Ziele gut erreichen”


Nachricht vom 10.04.2019 10.04.2019 (www.4investors.de) - Das britische Pharmaunternehmen Ergomed hat am Mittwoch vorläufige Zahlen für das Jahr 2018 vorgelegt. Den Umsatz hat das Unternehmen von 47,6 Millionen Britische Pfund (GBP) auf 54,9 Millionen GBP gesteigert. Auf bereinigter EBITDA-Basis meldet Ergomed einen operativen Gewinn von 2,3 Millionen Euro, damit 11 Prozent mehr als im Jahr 2017 auf vergleichbarer Basis. Unter dem Strich hat die vollständige Abschreibung des Haemostatix-Geschäfts das Ergebnis belastet. Dennoch konnte der Gewinn je Ergomed Aktie von 11 Pence auf 20 Pence gesteigert werden. Den Auftragsbestand per Ende 2018 beziffern die Briten mit 109 Millionen GBP, ein Plus von 19 Millionen GBP im Vergleich zum Ende des Jahres zuvor.

„Wir erwarten, auch in der kommenden Periode unsere Strategie mit Fokus auf Wachstum und Profitabilität unseres Dienstleistungsgeschäfts weiterhin erfolgreich umsetzen zu können und zunehmend von den Möglichkeiten des Cross-Sellings über das gesamte Angebot hinweg, insbesondere im Bereich der Pharmakovigilanz sowie der Entwicklung von Orphan-Arzneimitteln, zu profitieren”, so das Unternehmen zum Ausblick Der Auftragsbestand unterstreiche, „dass Ergomed die für 2019 gesetzten Ziele gut erreichen kann und bildet ein solides Fundament für weiteres Wachstum”, so das Unternehmen. (Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter )


Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:
PfeilbuttonmicData: „Wachstumsmotor ist der cyber-sichere Arbeitsplatz“

Die komplette News des Unternehmens
DGAP-News: Ergomed gibt ungeprüfte vorläufige Ergebnisse für das zum 31. Dezember 2018 endende Geschäftsjahr bekannt



DGAP-News: Ergomed plc / Schlagwort(e): Jahresergebnis

Ergomed gibt ungeprüfte vorläufige Ergebnisse für das zum 31. Dezember 2018 endende Geschäftsjahr bekannt
10.04.2019 / 08:07


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.
Ergomed gibt ungeprüfte vorläufige Ergebnisse für das zum 31. Dezember 2018 endende Geschäftsjahr bekannt

Umsatzwachstum von 15% auf vergleichbarer Basis
PrimeViligance-Wachstum von 23%

Strategie im Bereich der Arzneimittel für seltene Erkrankungen gewinnt an Bedeutung für das Unternehmen
37% der Neuaufträge im CRO-Segment entfallen auf Orphan-Arzneimittel

Anstieg des Auftragsbestands um 20% auf £109 Mio. untermauert Ziele für 2019
Guildford, UK - 10. April 2019: Ergomed plc (Ergomed; AIM: ERGO LN; Xetra: 2EM GR), ein Unternehmen, das spezialisierte Dienstleistungen für die pharmazeutische Industrie anbietet, gibt heute seine ungeprüften vorläufigen Ergebnisse für das zum 31. Dezember 2018 endende G ... DGAP-News weiterlesen.




Weitere Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

26.04.2019 - Steinhoff Aktie: Aller guten Dinge sind drei?
25.04.2019 - Siemens Gamesa: News aus den USA
25.04.2019 - Hawesko Holding hält Dividende konstant
25.04.2019 - InTiCa Systems: Autoindustrie wird für 2019 entscheidend
25.04.2019 - home24 legt Zahlen für 2018 vor
25.04.2019 - artec technologies: News aus Katar
25.04.2019 - mVISE: „Die Steigerung der Margen steht bei uns nun absolut im Vordergrund”
25.04.2019 - Wiener Börse: Neue Aktien im global market Segment
25.04.2019 - Wacker Chemie bestätigt Prognose - Ergebnis deutlich unter Druck
25.04.2019 - Norma wird pessimistischer für die Marge


Chartanalysen

26.04.2019 - Steinhoff Aktie: Aller guten Dinge sind drei?
25.04.2019 - Aareal Bank Aktie: Bleibt der wichtige Ausbruch intakt?
25.04.2019 - BASF Aktie: Korrekturbedarf oder nur eine Rallye-Pause?
25.04.2019 - Commerzbank Aktie: Das werden spannende Wochen!
24.04.2019 - Wirecard Aktie - neue Kaufsignale: Die Rallye macht sich selbständig
24.04.2019 - Steinhoff Aktie: Plötzliche Schwankungen - was ist hier los?
24.04.2019 - E.On Aktie: Jetzt wird es kritisch!
24.04.2019 - Aurelius Aktie: Geht die Party in die nächste Runde?
24.04.2019 - TUI Aktie - aufpassen: Kommt jetzt die Erholungsrallye?
24.04.2019 - Paragon Aktie: Kater oder neuer Kaufrausch?


Analystenschätzungen

25.04.2019 - euromicron Aktie erhält Kaufempfehlung
25.04.2019 - SAP Aktie: Einige neue Kursziele
25.04.2019 - Nokia Aktie: Alles dabei…
25.04.2019 - Deutsche Bank Aktie: Welche Alternativen hat das Unternehmen noch?
25.04.2019 - E.On: Einstelliges Kursziel
25.04.2019 - Deutsche Bank: Kommt ein Aufschwung beim Kurs?
25.04.2019 - Bayer: Ist die Existenz bedroht?
25.04.2019 - Dialog Semiconductor: Kurs nähert sich dem Kursziel an
25.04.2019 - Commerzbank: Nach dem Aus der Fusionspläne – Aktie wird hochgestuft
25.04.2019 - Wirecard: Das ist eine Enttäuschung – Verkaufsempfehlung für die Aktie


Kolumnen

25.04.2019 - Indische Börse steigt nach schwächerem Jahresbeginn auf Allzeithoch - Commerzbank Kolumne
25.04.2019 - DAX: Auf der Zielgeraden? - UBS Kolumne
25.04.2019 - Amazon Aktie: Rally erreicht Kurszielbereich - UBS Kolumne
25.04.2019 - DAX mit neuem Jahreshoch: Aufwärtsmodus nachhaltig intakt - Donner & Reuschel Kolumne
24.04.2019 - ifo-Geschäftsklima: Auslandsnachfrage und Politik drücken die Stimmung - Nord LB Kolumne
24.04.2019 - Deutschland: ifo-Geschäftsklimaindex fällt wieder - VP Bank Kolumne
24.04.2019 - DAX: Wird die Luft nun dünn? - UBS Kolumne
24.04.2019 - EuroStoxx 50: Scheitern die Bullen an der 3.500-Punkte-Marke? - UBS Kolumne
24.04.2019 - DAX: Strahlende Frühlingssonne entspricht intaktem Chartmuster - Donner & Reuschel Kolumne
23.04.2019 - DAX: Bullen nicht zu stoppen - UBS Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR