Ergomed meldet Zahlen - „die für 2019 gesetzten Ziele gut erreichen”


10.04.2019 13:42 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Das britische Pharmaunternehmen Ergomed hat am Mittwoch vorläufige Zahlen für das Jahr 2018 vorgelegt. Den Umsatz hat das Unternehmen von 47,6 Millionen Britische Pfund (GBP) auf 54,9 Millionen GBP gesteigert. Auf bereinigter EBITDA-Basis meldet Ergomed einen operativen Gewinn von 2,3 Millionen Euro, damit 11 Prozent mehr als im Jahr 2017 auf vergleichbarer Basis. Unter dem Strich hat die vollständige Abschreibung des Haemostatix-Geschäfts das Ergebnis belastet. Dennoch konnte der Gewinn je Ergomed Aktie von 11 Pence auf 20 Pence gesteigert werden. Den Auftragsbestand per Ende 2018 beziffern die Briten mit 109 Millionen GBP, ein Plus von 19 Millionen GBP im Vergleich zum Ende des Jahres zuvor.

„Wir erwarten, auch in der kommenden Periode unsere Strategie mit Fokus auf Wachstum und Profitabilität unseres Dienstleistungsgeschäfts weiterhin erfolgreich umsetzen zu können und zunehmend von den Möglichkeiten des Cross-Sellings über das gesamte Angebot hinweg, insbesondere im Bereich der Pharmakovigilanz sowie der Entwicklung von Orphan-Arzneimitteln, zu profitieren”, so das Unternehmen zum Ausblick Der Auftragsbestand unterstreiche, „dass Ergomed die für 2019 gesetzten Ziele gut erreichen kann und bildet ein solides Fundament für weiteres Wachstum”, so das Unternehmen.

Auf einem Blick - Chart und News: Ergomed
Mehr zu Biotech-Aktien auf 4investors: hier klicken


Die komplette News des Unternehmens

DGAP-News: Ergomed gibt ungeprüfte vorläufige Ergebnisse für das zum 31. Dezember 2018 endende Geschäftsjahr bekannt




DGAP-News: Ergomed plc / Schlagwort(e): Jahresergebnis

Ergomed gibt ungeprüfte vorläufige Ergebnisse für das zum 31. Dezember 2018 endende Geschäftsjahr bekannt
10.04.2019 / 08:07


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.
Ergomed gibt ungeprüfte vorläufige Ergebnisse für das zum 31. Dezember 2018 endende Geschäftsjahr bekannt

Umsatzwachstum von 15% auf vergleichbarer Basis
PrimeViligance-Wachstum von 23%

Strategie im Bereich der ... DGAP-News von Ergomed weiterlesen.

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - Ergomed

02.12.2019 - Ergomed holt Lewis Cameron ins Management
25.09.2019 - Ergomed schreibt schwarze Zahlen
18.09.2019 - Ergomed: Petracek verlässt das Unternehmen
22.07.2019 - Ergomed rechnet mit besser als erwarteten Zahlen
10.07.2019 - Ergomed will Ex-Chiltern-Chef ins Board berufen
04.06.2019 - Ergomed beruft neuen Finanzvorstand
16.05.2019 - Ergomed hebt Erwartungen für 2019 an
01.04.2019 - Ergomed beruft neuen Manager als CCO
13.02.2019 - Ergomed: Finanzvorstand wird gehen
31.01.2019 - Ergomed hat Kostensituation verbessern können
23.01.2019 - Ergomed: Wechsel im Management - Zahlen wie erwartet?
19.09.2018 - Ergomed rutscht in die Verlustzone
02.07.2018 - Ergomed beruft neuen Finanzchef
28.06.2018 - Ergomed: 2018 bleibt unter den Erwartungen - Aktie bricht ein
11.04.2018 - Ergomed legt Zahlen vor - Verlust steigt
05.03.2018 - Ergomed will sich neu ausrichten - Gewinn unter Erwartungen
01.02.2018 - Ergomed platziert Kapitalerhöhung
25.01.2018 - Ergomed: Steigerungen bei Umsatz und Aufträgen
15.12.2017 - Ergomed: Erneute Wechsel im Vorstand
12.12.2017 - Ergomed und Allergy Therapeutics vereinbaren Entwicklungs-Kooperation

DGAP-News dieses Unternehmens

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.