Ergomed will Ex-Chiltern-Chef ins Board berufen

10.07.2019, 12:32 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Wieder einmal gibt es eine Personalie bei Ergomed. Das britische Biotech-Unternehmen will Jim Esinhart als Non-Executive Director zum Mitglied des Boards berufen. „Seine Bestellung wird nach Durchführung der üblichen Due Diligence durch Ergomeds Nominated Adviser erfolgen”, kündigt Ergomed am Mittwoch an.

Esinhart war zuvor unter anderem für PharmaResearch Corporation, Inveresk und Charles River Laboratories sowie bei Chiltern International tätig, dort ab 2012 als CEO. „Unter seiner Führung etablierte sich Chiltern zu einem international führenden mittelständischen Auftragsentwicklungsunternehmen”, so Ergomed. Die Gesellschaft wurde für 1,2 Milliarden US-Dollar Ende 2017 an die Laboratory Corporation of America Holdings verkauft. Ergomeds neuer CFO Richard Barfield war ebenfalls zuvor bei Chiltern beschäftigt.

Mehr zu Biotech-Aktien auf 4investors: hier klicken


Die komplette News des Unternehmens

DGAP-News: Neue Board Ernennung: Ergomed plant Dr. Jim Esinhart, ehemaliger CEO von Chiltern International, als Non-Executive Director in den Aufsichtsrat zu berufen




DGAP-News: Ergomed plc / Schlagwort(e): Personalie

Neue Board Ernennung: Ergomed plant Dr. Jim Esinhart, ehemaliger CEO von Chiltern International, als Non-Executive Director in den Aufsichtsrat zu berufen
10.07.2019 / 08:04


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.
Neue Board Ernennung

Ergomed plant Dr. Jim Esinhart, ehemaliger CEO von Chiltern International,
als Non-Executive Director in den Aufsichtsrat zu berufen

Guildford, UK - 10. Juli 2019: ... DGAP-News weiterlesen.

(Werbung)




All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR