Gold: Bullen müssen sich in Acht nehmen - UBS Kolumne

Exklusive Aktien-News per Mail:
  Anmelden Abmelden -
Wir speichern ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Sie können den Newsletter jederzeit abbestellen. Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung

Nachricht vom 01.03.2019 01.03.2019 (www.4investors.de) - Rückblick: Nach dem bullishen Ausbruch über den Widerstand bei 1.236 USD zog der Goldpreis in den vergangenen Monaten in einer dynamischen Aufwärtsbewegung über die Hürden bei 1.295 und 1.310 USD an. Ende Januar wurde bereits das Kursziel bei 1.326 USD erreicht. Dort setzte eine kurzfristige Korrektur ein, die von der Käuferseite im Bereich von 1.310 USD wieder aufgefangen wurde. Ausgehend von der auf diesem Niveau verlaufenden Aufwärtstrendlinie setzte sich Mitte Februar eine weitere Kaufwelle in Gang, die über die 1.326 USD-Marke und bis 1.346 USD führte. Allerdings kam es zuletzt auf diesem Niveau zu einer weiteren Gegenbewegung, die unter die 1.326 USD-Marke zurückführte und gestern die mittelfristige Aufwärtstrendlinie durchbrach.

Ausblick: Der Aufwärtstrend bei Gold könnte in den nächsten Tagen eine korrektive Pause einlegen. Ein Bruch der Trendlinie hat den Startschuss für eine Gegenbewegung geliefert.

Die Long-Szenarien: Nachdem der übergeordnete Aufwärtstrend weiter intakt ist, wäre nach dem Rückfall unter 1.315 USD zunächst nur mit einer Korrektur bis 1.310 USD und darunter bis auf 1.295 USD zu rechnen. Ausgehend von dieser Unterstützungszone könnte bereits die nächste Rallystufe gezündet werden und Gold erneut über 1.326 USD ausbrechen. Oberhalb dieses Widerstands stünde eine Kaufwelle bis 1.346 USD und schließlich bis 1.366 USD an. Mittelfristig könnte der Wert oberhalb von 1.366 USD sogar bis 1.400 USD steigen.

Die Short-Szenarien: Doch mit dem Unterschreiten der Trendlinie hat sich die Situation beim Edelmetall eingetrübt. Allerdings wäre erst ein Bruch der 1.295 USD-Marke bearish zu werten und dürfte einen Ausverkauf bis 1.265 USD nach sich ziehen. Sollten die Käufer diese Marke ebenfalls nicht verteidigen, stünde bereits ein Kursrutsch bis 1.236 USD an. (Autor: Kolumnist  Kolumnist auf Twitter )


Disclaimer: Der Text ist eine Kolumne der UBS. Der Inhalt der Kolumne wird von 4investors nicht verantwortet und muss daher nicht zwingend mit der Meinung der 4investors-Redaktion übereinstimmen. Jegliche Haftung und Ansprüche werden daher von 4investors ausdrücklich ausgeschlossen!





Weitere Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

25.03.2019 - Scout24: Neue Umsatz- und Ergebnisrekorde
25.03.2019 - Adler Real Estate: Brack meldet dreistelligen Millionendeal
25.03.2019 - Wirecard Aktie: Deutsche-Bank-News bringt Kurs ins Schleudern - auch ohne Shortseller
25.03.2019 - Bayer Aktie: Das könnte dramatisch werden
25.03.2019 - Commerzbank Aktie: Achtung, das könnte was werden!
25.03.2019 - Wirecard mit News, aber…
22.03.2019 - Software AG kündigt höhere Dividende an
22.03.2019 - cyan: „Bestätigen unsere Prognose für 2019”
22.03.2019 - Baader Bank will „schrittweise Profitabilität zurückgewinnen”
22.03.2019 - Ströer hebt die Dividende an


Chartanalysen

25.03.2019 - Bayer Aktie: Das könnte dramatisch werden
25.03.2019 - Commerzbank Aktie: Achtung, das könnte was werden!
22.03.2019 - Steinhoff Aktie: Das sind sehr interessante Beobachtungen!
22.03.2019 - Commerzbank Aktie hält wichtige Marke - Trendwende perfekt?
21.03.2019 - Wirecard Aktie: Achtung, neue Verkaufssignale!
21.03.2019 - Wirecard Aktie: Kommt der große Einbruch doch noch?
21.03.2019 - Wirecard Aktie: Platzt die nächste Bombe?
21.03.2019 - Bayer Aktie: Es kam, wie es kommen musste…
20.03.2019 - Bayer Aktie: Der Monsanto-Crash als Kaufgelegenheit?
20.03.2019 - Wirecard Aktie: Das sieht nicht gut aus!


Analystenschätzungen

25.03.2019 - Wacker Chemie: Klare Abstufung der Aktie
25.03.2019 - BMW: Größere Vorsicht
22.03.2019 - E.On und RWE: Kaufempfehlungen für die Aktien
22.03.2019 - DEAG Aktie: Kaufempfehlung bestätigt
22.03.2019 - Biofrontera Aktie: Starkes Aufwärtspotenzial
22.03.2019 - Scherzer Aktie: Experten wollen Modell bald überarbeiten
22.03.2019 - Geely Aktie: Geht hier was?
21.03.2019 - Bayer Aktie: Herausfordernde Zeiten
21.03.2019 - mVISE: Neues Kursziel für die Aktie
21.03.2019 - Fuchs Petrolub: Kaum noch Aufwärtspotenzial


Kolumnen

25.03.2019 -
25.03.2019 - DAX: Bullen unter Druck - UBS Kolumne
25.03.2019 - DAX im Abwärtssog: Inverse Zinsstruktur und Konjunktursorgen - Donner & Reuschel Kolumne
22.03.2019 - Steiler Bund & fallende Renditen: „Japanische Verhältnisse“ in Europa - Donner & Reuschel Kolumne
22.03.2019 - Weltwassertag: Investment in eine knappe Ressource - AXA IM Kolumne
22.03.2019 - DAX: Korrektur weitet sich aus - UBS Kolumne
22.03.2019 - Gold: Erholung in Form einer bearishen Flagge - UBS Kolumne
22.03.2019 - Börse in Südkorea erholt sich nach schwächerem Jahresstart - Commerzbank Kolumne
22.03.2019 - DAX: Brexit, Brexit, Brexit - „Kaugummi“ zieht sich - Donner & Reuschel Kolumne
21.03.2019 - USA: Fed setzt Zinspause fort bis sich der konjunkturelle Nebel gelichtet hat - Nord LB Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR