Steinhoff Aktie: Zwei Dinge, die an der Börse für Nervosität sorgen - Chartanalyse

Trader sind bei der Steinhoff Aktie weiter sehr aktiv. Technische Impulse bestimmen daher häufig das kurzfristige Trendbild für die Steinhoff Aktie. Bild und Copyright: Rawpixel.com / shutterstock.com.

Trader sind bei der Steinhoff Aktie weiter sehr aktiv. Technische Impulse bestimmen daher häufig das kurzfristige Trendbild für die Steinhoff Aktie. Bild und Copyright: Rawpixel.com / shutterstock.com.


Nachricht vom 11.02.2019 11.02.2019 (www.4investors.de) - Im Handel am Donnerstag und Freitag zeigte die Steinhoff Aktie kurzfristige Schwächezeichen in der technischen Analyse. An der 20-Tage-Linie bei knapp 0,117 Euro prallte der Aktienkurs des SDAX-notierten Unternehmens am Donnerstag nach unten ab. In der Folge fiel die Steinhoff Aktie von 0,1166 Euro auf Freitag erreichte 0,1051 Euro, um quasi auf Tagestief und mit einem Tagesminus von mehr als 5 Prozent ins Wochenende zu gehen. Immerhin zeigen sich aktuelle Indikationen am frühen Montagmorgen auf einem stabilen Niveau und notieren um 0,107 Euro.

Neue Nachrichten sind vom Unternehmen heute Morgen bisher nicht zu sehen, nachdem Steinhoff International in der vergangenen Woche eine interessante Personalie meldete. Dass der Kursrutsch zeitlich eng mit der Verpflichtung eines weiteren Restrukturierungsexperten zusammen hängt, ist kaum zu übersehen. Offenbar hat die Personalie an der Börse für zusätzliche Nervosität gesorgt, zumal die charttechnische Lage für die Steinhoff Aktie durch das Verkaufssignal an der 20-Tage-Linie ohnehin belastet war.

Die charttechnische Ausgangslage für die Steinhoff Aktie und die neue Woche könnte also durchaus besser sein, zumindest aus Sicht der Bullen. Ein Lichtblick für den Aktienkurs: Die Unterstützung um den Kernbereich bei 0,104/0,105 Euro scheint zu halten. Verstärkt wird diese Zone durch das untere Bollinger-Band bei 0,104 Euro. Erste kleine Hürden könnten um 0,108/0,110 Euro aufkomme, ein Sprung hierüber also charttechnische Erholungstendenzen bei der Steinhoff Aktie fördern. Für den Aktienkurs sind dies aber nur „Mikro-Signale”, von übergeordnet bedeutenden Tradingimpulsen ist Steinhoffs Aktienkurs aktuell in beide Richtungen weit entfernt. Zu den weiteren charttechnisch relevanten Signalmarken lesen Sie bitte den unten verlinkten Text. (Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter )


Steinhoff Aktie: Erholungsrallye, Teil 3?

Ergänzende 4investors-News hierzu: In der technischen Analyse der Steinhoff Aktie deutet sich eine mögliche Wende an. Nachdem der Aktienkurs des „Sanierungsfalls” aus dem SDAX zuletzt eine Aufwärtsbewegung von 0,0956 Euro auf 0,1344 Euro stark konsolidierte, könnte der gestrige Tag für das Papier einen Richtungswechsel nach oben gebracht haben. Bei 0,106 Euro entstand am Montag eine längere Lunte an der Tageskerze im Candlestickcharttechnisch der Steinhoff Aktie. Gestern dann war eine lange bullishe Kerze zu sehen, ... 4investors-News weiterlesen.

(Werbung)




Weitere Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

19.06.2019 - Wirecard Aktie: Auf dieses kleine, aber feine Detail achtet derzeit kaum jemand
19.06.2019 - Deutsche Bank Aktie: Gelingt das, was wohl kaum einer für möglich hält?
19.06.2019 - Nel Aktie: Erneuter Absturz auf 44 Cent voraus?
19.06.2019 - BASF Aktie: Achtung, Bodenbildung möglich
19.06.2019 - DEFAMA: „Kriegskasse“ soll Flexibilität erhöhen
18.06.2019 - R. Stahl startet Rückrufaktion
18.06.2019 - CTS Eventim und die Auto-Maut
18.06.2019 - Nanogate startet Kapitalerhöhung
18.06.2019 - Bastei Lübbe verkauft Teile der Aktivitäten an Keesing
18.06.2019 - YOC erwartet positives Quartals-EBITDA


Chartanalysen

19.06.2019 - Deutsche Bank Aktie: Gelingt das, was wohl kaum einer für möglich hält?
19.06.2019 - Nel Aktie: Erneuter Absturz auf 44 Cent voraus?
19.06.2019 - BASF Aktie: Achtung, Bodenbildung möglich
18.06.2019 - E.On Aktie: Eine ganz, ganz wichtige Marke
18.06.2019 - Wirecard Aktie: Hauptversammlung? Das ist das eigentliche Highlight des Tages!
17.06.2019 - Nordex Aktie: Eine Entwicklung, die Sorgen macht
17.06.2019 - Medigene Aktie: Hier passiert jetzt was
17.06.2019 - Nel Aktie: Es gibt News! Was macht die Aktie?
17.06.2019 - Nel Aktie: Katastrophen-News bestimmen Trend - Erholung vorbei?
14.06.2019 - Wirecard Aktie: Der Kessel brodelt!


Analystenschätzungen

18.06.2019 - 1&1 Drillisch: Coverage startet mit Kaufrating
18.06.2019 - Allianz: Aktie ist der Favorit
18.06.2019 - Gerry Weber: Beobachtung wird beendet
18.06.2019 - United Internet: Analysten kürzen Dividenden-Schätzung
18.06.2019 - Telefonica Deutschland: Nach der Versteigerung steigt das Risiko
18.06.2019 - Lufthansa: Zweifache Abstufung der Aktie
18.06.2019 - Volkswagen: Neue Prognose für 2020
18.06.2019 - Puma: Nach dem Aktiensplit
18.06.2019 - Aareal Bank Aktie: Hohes Kurspotenzial - trotz Kurszielsenkung
18.06.2019 - zooplus: Ein US-Börsengang sorgt für Phantasie


Kolumnen

18.06.2019 - S&P 500: Die Hürde bei 2.900 Punkten schreckt die Anleger ab - UBS Kolumne
18.06.2019 - DAX: Der Kampf um ein neues Kaufsignal hält an - UBS Kolumne
18.06.2019 - Drohende Streiks im Platinbergbau Südafrikas - Commerzbank Kolumne
18.06.2019 - DAX 30 „wartet ab“: Rückläufige Konjunktur und mögliche Zinssenkung - Donner & Reuschel Kolumne
17.06.2019 - Goldpreis: Come-Back oder Calm-Down ? - Donner & Reuschel Kolumne
17.06.2019 - Visa Aktie: Weiter auf der Überholspur - UBS Kolumne
17.06.2019 - DAX: Käuferseite braucht Geduld - UBS Kolumne
17.06.2019 - DAX zwischen Hoffen und Bangen: Zinssenkung „möglich“ - Donner & Reuschel Kolumne
13.06.2019 - Apple Aktie: Zurück im Aufwärtstrend? - UBS Kolumne
13.06.2019 - DAX: Rücklauf an Abwärtstrendlinie - UBS Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR