Steinhoff Aktie: Die Ruhe vor... - Chartanalyse


Nachricht vom 24.01.2019 24.01.2019 (www.4investors.de) - An drei der letzten fünf Handelstage konnte die Steinhoff Aktie im Rahmen ihrer laufenden Konsolidierung des zwischenzeitlichen Anstiegs von 0,0956 Euro auf 0,1344 Euro an der Unterstützung bei 0,114 Euro Boden finden. Gestern war der dritte dieser Tage. Nach einem Tagestief bei 0,114 Euro hat sich der Aktienkurs von Steinhoff International im weiteren Handelsverlauf erholen können. Große bullishe Impulse wurden dabei aber nicht gesetzt. Der XETRA-Schlusskurs für das SDAX-Papier wurde schließlich bei 0,1196 Euro und mit 2,22 Prozent im Plus notiert - nicht weit unterhalb des Tageshochs. Aktuelle Indikationen notieren bei 0,117/0,119 Euro.

Nachdem die jüngsten Neuigkeiten von Steinhoff International zur Sanierung und zum Verkauf einer Tochtergesellschaft an der Börse also keine große Bewegung verursachten, bleiben die charttechnisch relevanten Zonen der Steinhoff Aktie wie zuletzt von uns skizziert. Schon 0,114 Euro konnte sich in den letzten Tagen als klare Unterstützung beweisen. Ergänzt wird dieser Bereich bei 0,109/0,112 Euro durch weitere Unterstützungen, deren Bedeutung für die ganz kurzfristige Tendenz nicht zu unterschätzen ist. Käme es an diesen Marken zu stabilen Verkaufssignalen, so könnte es schnell nach unten in Richtung der Zone zwischen 0,095/0,098 Euro und der 10-Cent-Marke gehen. Weitere Verkaufssignale an diesen Marken könnten dann zu einem Kursrutsch der Steinhoff Aktie in Richtung 0,085/0,088 Euro und an das Allzeittief bei 0,071/0,075 Euro führen.

Doch bisher beißen sich die Bären an der Unterstützung die Zähne aus, was für Steinhoffs Aktienkurs Optionen auf der Oberseite bringen können. Allerdings müssen hierzu die ersten Hürden zwischen 0,123 Euro und 0,126 Euro überwunden werden, was in den letzten Tagen den bullish orientierten Akteuren an der Börse ebenfalls nicht gelang. Ein solcher Ausbruch könnte den SDAX-Titel wieder in Richtung 0,134/0,136 Euro und 0,139/0,143 Euro treiben. Es ist in der technischen Analyse der Steinhoff Aktie also quasi die Ruhe vor dem nächsten entscheidenden Signal, die hier zu spüren ist. (Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter )


Steinhoff International: Neuigkeiten zur Sanierung - Tochtergesellschaft verkauft

Ergänzende 4investors-News hierzu: Nachdem es um Steinhoff International zuletzt etwas ruhiger wurde, kommen heute wieder News vom Unternehmen zum laufenden Sanierungsprozess. In diesem Rahmen hat sich die Gesellschaft auch noch einmal zur Anfechtung der Sanierungspläne durch die LSW GmbH der Seifert-Familie geäußert. Diese habe eine Forderung in Höhe von mehr als 291 Millionen Euro gegen die Steinhoff Europe AG, eine der Finanzierungsgesellschaften des Steinhoff-Konzerns. Konkrete Details bleiben weiterhin unklar. Die ... 4investors-News weiterlesen.


Die komplette News des Unternehmens - DGAP-News: Steinhoff International Holdings N.V. : UPDATE ON PROGRESS OF FINANCIAL RESTRUCTURING



DGAP-News: Steinhoff International Holdings N.V. / Key word(s): Miscellaneous

Steinhoff International Holdings N.V. : UPDATE ON PROGRESS OF FINANCIAL RESTRUCTURING
22.01.2019 / 06:05


The issuer is solely responsible for the content of this announcement.
UPDATE ON PROGRESS OF FINANCIAL RESTRUCTURING
Steinhoff International Holdings N.V. (the "Company" and with its subsidiaries, the "Group")
Introduction
In accordance with the Company's reporting obligations under paragraph (e) ... DGAP-News weiterlesen.

(Werbung)
Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:
PfeilbuttonVST Building Technologies Anleihe: „Wir werden unsere Erfolgsgeschichte weiterschreiben“




Weitere Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

18.06.2019 - 3U Holding: Künstliche Intelligenz – Viel mehr als nur ein Buzz-Word
17.06.2019 - Defama denkt über Finanzierungsrunde nach
17.06.2019 - Infineon: Milliardenschwere Kapitalerhöhung für Cypress-Deal
17.06.2019 - R. Stahl: Finanzvorstand verlässt das Unternehmen
17.06.2019 - Epigenomics: Neue Studien-News für Epi proColon
17.06.2019 - Sporttotal: Sprung nach Belgien
17.06.2019 - Lufthansa Aktie: Naht die „Rettung” nach dem Kursrutsch?
17.06.2019 - Nordex Aktie: Eine Entwicklung, die Sorgen macht
17.06.2019 - Softline erwartet „deutlich überproportionalen Ergebnisanstieg”
17.06.2019 - Siemens Gamesa: Großprojekt in Asien an Land in Aussicht


Chartanalysen

17.06.2019 - Nordex Aktie: Eine Entwicklung, die Sorgen macht
17.06.2019 - Medigene Aktie: Hier passiert jetzt was
17.06.2019 - Nel Aktie: Es gibt News! Was macht die Aktie?
17.06.2019 - Nel Aktie: Katastrophen-News bestimmen Trend - Erholung vorbei?
14.06.2019 - Wirecard Aktie: Der Kessel brodelt!
14.06.2019 - SFC Energy Aktie: Nächste Haussebewegung voraus?
13.06.2019 - Wirecard Aktie: Auf diese News wartet die Börse…
13.06.2019 - Nel Aktie auf Crash-Kurs: Auch das gehört zur Wahrheit!
12.06.2019 - Commerzbank Aktie: Achtung, Tradingchance?
12.06.2019 - Wirecard Aktie: Das könnte heute ein sehr wichtiger Tag werden!


Analystenschätzungen

17.06.2019 - Telefonica Deutschland: Kursziel sinkt um 20 Prozent
17.06.2019 - Deutsche Bank: Kurs hat Aufwärtspotenzial
17.06.2019 - AT&S: Minus 10 Prozent
17.06.2019 - RWE: Coverage wird aufgenommen
17.06.2019 - Lufthansa: Nach dem Schock
17.06.2019 - Dialog Semiconductor: Kein Grund zur Panik
17.06.2019 - Deutsche Bank: Kommt die Bad Bank?
17.06.2019 - 1&1 Drillisch: Ein Grund für das Kursminus
17.06.2019 - Volkswagen: Traton-IPO startet
17.06.2019 - Daimler: Impulse aus China?


Kolumnen

17.06.2019 - Goldpreis: Come-Back oder Calm-Down ? - Donner & Reuschel Kolumne
17.06.2019 - Visa Aktie: Weiter auf der Überholspur - UBS Kolumne
17.06.2019 - DAX: Käuferseite braucht Geduld - UBS Kolumne
17.06.2019 - DAX zwischen Hoffen und Bangen: Zinssenkung „möglich“ - Donner & Reuschel Kolumne
13.06.2019 - Apple Aktie: Zurück im Aufwärtstrend? - UBS Kolumne
13.06.2019 - DAX: Rücklauf an Abwärtstrendlinie - UBS Kolumne
13.06.2019 - DAX: Nord Stream 2, Trump don´t like - Donner & Reuschel Kolumne
12.06.2019 - DAX: Seitwärts bis zum G20 Treffen?! - Donner & Reuschel Kolumne
12.06.2019 - Noxxon: „Wir stellen die Finanzierung der nächsten klinischen Studien sicher“
11.06.2019 - S&P 500: Bearishe Tageskerze an der 2.900 Punkte-Marke - UBS Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR