Schaeffler: Abwärtstrend setzt sich fort

10.01.2019, 16:23 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Der Markt wird hinsichtlich Schaeffler immer vorsichtiger. Auch die Experten der UBS überarbeiten ihr Modell zur Aktie. Wie bisher sprechen sie eine Verkaufsempfehlung für die Schaeffler-Aktien aus. Das Kursziel für die Papiere des Autozulieferers sinkt von 7,00 Euro auf 6,00 Euro ab.

Der Konsens dürfte noch weiter zurückgehen, nicht überall sind bisher die Herausforderungen der Autobranche eingepreist. Bei Schaeffler kommt hinzu, dass die Gesellschaft noch immer stark auf Verbrennungsmotoren setzt. In Zeiten der E-Mobilität kann dies zu einem Problem werden.

Die Aktien von Schaeffler verlieren heute 2,9 Prozent auf 7,558 Euro.

(Werbung)




All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR